Aktuelles
Fußball: Relegationsspiel
Die Meisterschaft perfekt - Der Aufstieg leider noch nicht

Sportlich spannend wird es für das Team von Costa Fetsch und Tobias Steens wieder am Dienstag: Das - leider - notwendige Entscheidungsspiel gegen A1-Meister SG Sendenhorst um den erstmaligen Aufstieg in die Bezirksliga steigt am 31. Mai um 18.30 Uhr im Sportpark Vornholz in Ostenfelde (Ennigerloh).

Dieses Finale sollte sich nun wirklich kein Aasee-Mitglied entgehen lassen.
Mitfahrgelegenheiten
sind vorhanden!
Treffen am Dienstag um 17.00 Uhr, Parkplatz Bonhoefferstraße!

Und nicht vergessen:
Fleißig für Torben Bucksteeg bei der Abstimmung zum Fußballer des Jahres voten.


Rolf Gerlach, 30.05.2016 17:55 Uhr
Wandertag zum Zoo am 4. Juni – BWA-Startpunkt am Multifunktionshaus
Der „Wandertag zum Zoo“ erfährt am Samstag, den 4. Juni 2016, eine Neuauflage und Blau-Weiß Aasee ist als Startpunkt wieder mit von der Partie. Die Sportjugend im Stadtsportbund Münster (SSB), die Projektgruppe „Bewegt älter werden in NRW“ und der Allwetterzoo laden dazu ein, zum Allwetterzoo zu wandern und dort zum stark reduzierten Eintrittspreis den Zoo zu besuchen.

In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr werden die Laufkarten bei Blau-Weiß Aasee ausgegeben; jede und jeder kann sich dann als Mannschaft, Gruppe oder alleine auf den Weg machen. Mit den Laufkarten erhält man zum Preis von 5,- Euro pro Person Eintritt in den Zoo und wird womöglich von Schirmherr Franz Müntefering persönlich begrüßt. Glück auf!

Von 13 Uhr bis 16 Uhr werden stündlich für die Teilnehmer des Wandertages kostenlose Zoo-Führungen angeboten. Die Teilnahmeplätze sind hier aus organisatorischen Gründen begrenzt. Die Teilnahme kann am Infostand von SSB und Sportjugend geklärt werden.

Zum Info-Flyer
Jens Nagl, 29.05.2016 21:28 Uhr
Einladung zur Bürgersprechstunde bei Blau-Weiß Aasee
Der Kommissar geht um - Bürgersprechstunde bei Blau-Weiß Aasee
 
Wieder am 1. Juni 2016 hält Polizei-Oberkommissar Martin Baron seine Sprechstunde für die Bürger der Aaseestadt (und angrenzenden Viertel) im Multifunktionshaus des SV Blau-Weiß Aasee.

Sie können hier Probleme im Viertel, Streit in der Nachbarschaft, Anregungen zur Lösung von Verkehrsproblemen etc. an jedem ersten Mittwoch im Monat von 17.00 bis 19.00 Uhr „mit Ihrem Polizisten“ vor Ort besprechen.


Telefonisch ist Martin Baron unter seiner Dienstnummer (0251-) 275-16 53 zu erreichen.
Jens Nagl, 29.05.2016 21:28 Uhr
Deine Stimme für Blau-Weiß Aasee - Sparda Leuchtfeuer und Münsters Fußballer des Jahres 2016
Mit dem Wettbewerb "Sparda-Leuchtfeuer" unterstützt die Sparda Bank Projekte, die sich für das Gemeinwohl stark machen und einen Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander in der Region leisten. Blau-Weiß Aasee hat sich beworben und bittet nun um Deine Unterstützung in Form eines online-Votings.

TÄGLICH einmal kannst Du bis zum 6. Juni unter dem Link zur Abstimmung "Sparda Leuchtfeuer 2016" Deine Stimme abgeben.
Eine Registrierung ist nicht notwendig.
Leite den Link gerne an deine Abteilung, Freunde, Familie und Bekannte weiter.

Die Münstersche Zeitung, das Portal 11Flemmer und das Fußballmagazin Heimspiel richten die Wahl zu "Münsters Fußballer des Jahres 2016" aus. Mit A-Liga-Torjäger Torben Bucksteeg hat die fachkundige Jury auch einen Spieler von Blau-Weiß Aasee nominiert.

Hier geht es zur Abstimmung "Fußballer des Jahres". Pro Tag kann - bis zum 5. Juni - eine Stimme abgegeben werden. Name, Wohnort und e-mail-Adresse werden nur zum Zweck der Gewinnbenachrichtigung vorübergehend erhoben.

Danke für Euer Votum!
Jens Nagl, 29.05.2016 21:28 Uhr
Werde Mitglied in der Aasee-Tennisabteilung!
Seit dem 30. April ist die Tennis-Saison 2016 eröffnet. Und da Blau-Weiß Aasee den Tennisplatz 7 auf der Sentruper Höhe langfristig von der Stadt Münster angemietet hat, können Aasee-Mitglieder ab sofort der Abteilung Tennis beitreten und von Mai bis Oktober für einen günstigen Saisonbeitrag auf diesem Court spielen.

Für Mitglieder von Blau-Weiß Aasee beträgt der Spartenbeitrag Tennis für eine Freiluftsaison (eine fixe Tennisstunde / Familien zwei Stunden sowie freies Spiel für die übrige Zeit) 30,- Euro (Kinder und Jugendliche), 40,- Euro (Studierende), 60,- Euro (Erwachsene) bzw. 75,- Euro (Familien).

Saisonmitgliedskarten (eine fixe Tennisstunde / Familien zwei Stunden sowie freies Spiel für die übrige Zeit) können in begrenzter Anzahl erworben werden (Preis: Vereinsmitgliedschaft x sechs Monate plus Spartenbeitrag Tennis).

Ansprechpartner: Ingrid Stüwe unter imstuewe@t-online.de oder die Geschäftsstelle

Montag- und Dienstagnachmittag/-abend sind Tenniskurse für Anfänger und Fortgeschrittene geplant. Ansprechpartner: Christian Hahne Tel. 0176-23 38 55 85
Jens Nagl, 29.05.2016 21:28 Uhr
Fußball: Fußballtag bei BW Aasee
Fußballtag und Saisonabschluss bei BWA

Zum Abschluss einer überaus erfolgreichen Saison lädt die Fußballabteilung des SV Blau-Weiß Aasee alle Mitglieder/Innen des Vereins, Fußballer/Innen, Nachbarn, Freunde und Unterstützer der Fußballabteilung am 29.05.2016 zum Fußballtag in den Sportpark BW Aasee ein. Bei hoffentlich bestem Wetter tragen unsere Seniorenmannschaften ihre letzten Heimspiele aus. Unterstützt die Jungs bei Grillwurst und einem kühlen Getränk und feiert mit uns ein tolles Fußballjahr.

Die Erste hat am letzten Sonntag die Meisterschaft in der Kreisliga A klar gemacht und spielt am kommenden Dienstag in Ostenfelde um den Aufstieg in die Bezirksliga. Für die Zweite geht es am letzten Spieltag noch um die Vizemeisterschaft und eine mögliche Relegation zur Kreisliga A.

Spiele am 29.05.2016:
  12.15 Uhr:  GW Amelsbüren II - BWA III
  11.00 Uhr:  BWA U19 - DJK GW Amelsbüren
  13.00 Uhr:  BWA II - SV Herbern III
  15.00 Uhr:  BWA I - Werner SC II
  15.00 Uhr:  SC Gremmendorf II - BWA Damen

Relegationsspiel um den Aufstieg in die Bezirksliga / BWA I - SG Sendenhorst
am 31.05.2016, Anstoß 18.30 Uhr in Ostenfelde (Abfahrt 17.00 bei BWA!)
- Unterstützt die Mannschaft! Sie hat es echt verdient -

Und nicht vergessen:
Fleißig für Torben Bucksteeg bei der Abstimmung zum Fußballer des Jahres voten.

► Impressionen von BWA-Spielen gibt es im Aasee TV
 Mit dem Liveticker bei den Spielen der ersten und zweiten Mannschaft
 Aktuelles und Spielberichte im BWA-Fußball-Blog und auf Facebook
 Mal schauen, was gerade im Sportpark BW Aasee passiert: Die BWA-webcam
► Die Ergebnisse der Frauen- und Herrenteams über den WhatsApp Ergebnisdienst 
Rolf Gerlach, 27.05.2016 16:18 Uhr
Fußball: Die Meisterschaft ist perfekt!

Einen Spieltag vor Ende der Saison hat sich die erste Fußballmannschaft von BW Aasee durch einen erkämpften 2 : 1 Erfolg bei Concordia Albachten vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisliga A2 gesichert. Nach drei Jahren in der Kreisliga A nun die vorzeitige Meisterschaft.
Ein Riesenerfolg für die Mannschaft und das Trainerteam! Glückwunsch!

Damit ist der Aufstieg in die Bezirksliga allerdings noch nicht perfekt. Am 31.05.2016 kommt es zum Entscheidungsspiel gegen die SG Sendenhorst, Meister der Kreisliga A1. Anstoß ist um 18.30 Uhr in Ostenfelde. Am kommenden Sonntag, den 29.05.2016, laden wir alle ein, gemeinsam mit den BWA-Fußballern den Saisonabschluss und die Meisterschaft bei BWA zu feiern.

Berichte und weitere Fotos auf Heimspiel-online, WN-online und facebook.
Lasst uns die tolle Saison zusammen feiern: BWA-Fußballtag am 29.05.2016 im Sportpark BW Aasee
Relegationsspiel um den Aufstieg in die Bezirksliga / BWA I - SG Sendenhorst
am 31.05.2016, Anstoß 18.30 Uhr in Ostenfelde (Abfahrt 17.00 bei BWA!)
Rolf Gerlach, 23.05.2016 21:00 Uhr
NEU: Bodyforming am Morgen
Ab sofort (25.05.16) startet ein zusätzliches fortlaufendes Angebot:

Immer mittwochs von 8.30 - 9.30 Uhr im Multifunktionsraum unter der Leitung von Sabrina Heinze

Wer fit in den Tag starten und sich auspowern möchte, der ist in diesem Kurs herzlich willkommen.
Wir wünschen allen TeilnehmerInnen viel Spaß.
Annette Heinz, 23.05.2016 21:00 Uhr
Volleyball: Aaseemädels der F-Jugend holen sich bei den Westdeutschen die Bronzemedaille!!!

Am Samstag (21.05.2016) machten wir uns auf nach Gevelsberg zu den Westdeutschen Meisterschaften der 12 besten Vereine des Jahrgangs 2005! Für die F-Jugend spielten: Jo-Jo, Finja, Nele und Amelie.

In der Vorrunde spielten parallel 4 Gruppen mit jeweils 3 Vereinen. Wir waren mit dem Ausrichter Vogelsang und Schwerte eingeteilt.
Das erste Spiel gegen Vogelsang konnten wir klar mit 2:0 für uns entscheiden. Beim zweiten Vorrundenspiel flatterten die Nerven und der Respekt gegen den amtierenden Bezirksmeister Schwerte, so dass wir als Gruppenzweite die Vorrunde beenden konnten. Damit hatten wir es uns unnötig schwer gemacht, denn die Gruppenzweiten wurden jeweils wieder Gruppenersten aus den anderen Vorrundenspielen zugeteilt. Das Wissen unter die ersten acht Vereine gekommen zu sein gab uns aber richtig Motivation, so dass wir den ASV Senden mit 2:0 Sätzen vom Platz fegten. Halbfinale!!!!!

Gegner im Halbfinale war der PTSV Aachen, der später im Finale die Westdeutsche Meisterschaft gegen Borken-Hoxfeld gewinnen konnte. Wir Aasseemädels waren den Aachenerinnen in dem Spiel leider unterlegen, hatten aber im nächsten Spiel noch einmal die Chance um Platz 3 zu spielen.
Im Spiel um Platz 3 trafen wir auf die Mädels aus Datteln. Den ersten Satz konnte Datteln noch mit 15:14 für sich entscheiden, aber dann zahlten sich unsere Kondition und Nervenstärke aus und wir siegten klar mit 2:1 Sätzen und waren somit die drittbeste Mannschaft in Westdeutschland!!!! Wir sind so stolz!!!!!.

Ein herzliches Dankeschön geht an unsere mitgereisten Fans, die uns unermüdlich angefeuert haben und natürlich an unseren Trainer Joshua, der uns motiviert und super vorbereitet hat!

Für die F1: Jo-Jo (und Corinna)

Sebastian Künkemeier, 22.05.2016 12:49 Uhr
Schülerpraktikum bei Blau-Weiß Aasee - ein Bericht von Lotti Böttcher
In den zwei Wochen vom 7. bis 18. März 2016 nahm Lotti Böttcher, Schülerin am Wilhelm-Hittorf-Gymnasium in Münster, den Sportverein Blau-Weiß Aasee im Rahmen eines Praktikums genau unter die Lupe.


Ihren lesenswerten Praktikumsbericht hat sie uns gerne zur Verfügung gestellt:

Praktikumsbericht als pdf

Jens Nagl, 21.05.2016 20:07 Uhr
NEU(!) im fortlaufenden Angebot
Verena Roschka, 20.05.2016 10:47 Uhr
Yoga- und Pilates-Kurse am Samstag, 11.06.16
An diesem Samstag wird Tatiana von Manuela vertreten und es findet folgender Kurs statt:

11.15 - 12.15 Uhr Pilates


Die Yoga-Kurse um 08.30 Uhr und 09.45 Uhr entfallen.
Annette Heinz, 12.05.2016 19:56 Uhr
Volleyball: 1. Herren spielt in der Regionalliga

Nachdem die 1. Damen des SV Blau-Weiß Aasee den Aufstieg in die 3. Liga West geschafft hat, schlägt auch die 1. Herren eine Spielklasse höher, in der Regionalliga, auf.

So einfach geht das, schreibt die

 
Hartmut Röttger, 10.05.2016 09:07 Uhr
Crossminton: Drei Medaillen bei den DM in Hameln - Adrian Lutz völlig überraschend Deutscher Vizemeister

V.l.n.r.: Norbert Richter, Ralph Fischer, Adrian Lutz
Vergangenen Samstag reisten sechs Münsteraner für Blau-Weiß Aasee nach Hameln um in verschiedensten Kategorien die besten Crossminton-Spieler Deutschlands zu ermitteln.
Norbert Richter konnte hierbei seiner Favoritenrolle auf eine Medaille gerecht werden und holte wie schon ein Jahr zuvor die Bronzemedaille in der Ü50-Kategorie. Eine Überraschung gelang Ralph Fischer in der Ü40-Kategorie. Auch er konnte sich am Ende des Tages über Bronze freuen.

Die wohl größte Sensation gelang jedoch Adrian Lutz in der Offenen Klasse. Ohne große Ambitionen angereist konnte er sich bis ins Finale durchbeißen, in dem er sich denkbar knapp dem neuen Deutschen Meister Robin Joop aus Wolfsburg mit 16:14, 14:16 und 13:16 geschlagen geben musste. Auf dem Weg ins Finale konnte der momentane Weltranglistenzweite Patrick Schüsseler im Viertelfinale bezwungen werden.
Jens Nagl, 09.05.2016 21:48 Uhr
Am 14. Mai im Bistro54: Traditionelle Musik aus Westfalen mit T.Öttchen & P.Umpernickel
Von romantischen Pfützen und versoffenen Frauen“
Traditionelle Musik aus Westfalen und seinem edelsten Teil – dem Münsterland

Dass das Münsterland auch musikalisch Brauchbares hervorgebracht hat, beweisen die beiden unwiderstehlich netten Münsteraner Jungs Hans-Gerd Lietzke und Manni Kehr. Aufbauend auf einer Liedersammlung, die Manfred Kehr in einem kommentierten Liederbuch "Das Münsterland und seine Lieder" herausgebracht hat, ist ein buntes und vielfältiges Bühnenprogramm entstanden. Damit, so hoffen die beiden Musiker, liegt das Vorurteil, Westfalen seien Feinde der Sangeskunst, endgültig da, wo es hingehört: Auf dem Müllhaufen der Kulturgeschichte.

An zwei Abenden (14. Mai und 29. Oktober 2016) im Multifunktionshaus von Blau-Weiß Aasee leisten T.ÖTTCHEN & P.UMPERNICKEL einen unverzichtbaren Beitrag zum Vereinsleben auf hohem intellektuellen Niveau. Alte und neue Lieder aus dem Münsterland, teils auf platt, teils auf hochdeutsch, Lieder aus der Zeit des Westfälischen Friedens, Balladen aus der Volksliedsammlung der Droste oder einfach Lieder zum Mitsingen – alles garniert mit frechen Sprüchen zum Lobe unserer westfälischen Heimat.


Abgerundet wird das 1-A-Entertainment durch mehr oder weniger sachkundig bediente Instrumente wie Gitarre, Mandoline, Mandola und Concertina.


T.ÖTTCHEN & P.UMPERNICKEL
Samstag,
14.05.2016
Zeit: 19.30 Uhr

Ort: Bistro54

Eintritt (Abendkasse): 7,– Euro (Vereinsmitglieder 5,– Euro)
Jens Nagl, 09.05.2016 10:54 Uhr