Aktuelles
Wandern mit Blau-Weiß Aasee: Nettetal am 26. Oktober
Spätsommer und Herbst im Teutoburger Wald oder Wiehengebirge erleben: Bunte Bäume, Tau auf den Wiesen und weite Sicht übers Land. Nach Geselligkeit und Bewegung werden wir in einem Cafe einkehren. Die Wanderungen sind 17 bis 20 km lang und enthalten 200 bis 500 Höhenmeter Anstieg. Bequeme Schuhe, wetterangepasste Kleidung, Verpflegung und Getränk während der Wanderung sind notwendig.

Für die An- und Abreise aller Teilnehmenden werden private Pkws benötigt, daher ist es sehr hilfreich, wenn eine Anmeldung mit Pkw erfolgt. Dann können Teilnehmende ohne eigenen Pkw mitfahren. Die Fahrtkostenerstattung beträgt 0,20 € pro km, das sind pro Person 5,– bis 13,– Euro.

Sonntag, den 26.10.2014: Nettetal; Treffpunkt bei Blau-Weiß Aasee um 8.00 Uhr; Leitung: Claudia Brörmann

Fragen und Anmeldung jeweils bis Freitag an info-wandern-ms@gmx.de oder über die Geschäftsstelle unter Angabe von Vor- und Nachname, E-mail, Telefonnummer, Wunsch oder Angebot einer Mitfahrgelegenheit.
Jens Nagl, 13.10.2014 10:33 Uhr
Sport für alle - Sportwissenschaft am 27. Oktober zu Gast bei Blau-Weiß Aasee
„Partner oder Konkurrenten: Betriebssport – Fitnessstudios – Sportvereine“ – so lautet der Titel eines öffentlichen Gespräches, das im Rahmen der sportpolitischen Ringvorlesung „Sport für alle“ in Münster: Bewegung, Spiel und Sport in einer Großstadt am Montag, 27. Oktober um 18.00 Uhr im Multifunktionshaus des SV Blau-Weiß Aasee stattfindet.

Gesprächspartner: Gabriele Kubig-Steltig (Fitness-Sport); Wolfgang Busse (Betriebssportverband Münster), Stefan Langer (TV Wolbeck); Einführung /Gesprächsleitung: Prof. Dr. Dieter Jütting

Die Ringvorlesung des Instituts der Sportwissenschaft im Wintersemester 2014/15 wird veranstaltet von Prof. Dr. Michael Krüger (Lehrstuhl Sportpädagogik am Institut für Sportwissenschaft) und Prof. Dr. Dieter H. Jütting (Förderverein Münsteraner Sportwissenschaft e. V.) in Verbindung mit dem Centrum für Bildungsforschung (CeBis) am IfS der WWU Münster. Aus unterschiedlichen Perspektiven wird der Frage nachgegangen, wie sich der Anspruch „Sport für alle“ in einer modernen Großstadt wie Münster realisiert. An den einzelnen Themenabenden (Auftakt am 20.10. im HO 1) werden ausgewiesene Experten referieren und mit dem interessierten Publikum diskutieren.

Alle Veranstaltungen werden gemeinsam mit Partnern aus Sport, Gesellschaft und Politik an verschiedenen Orten in Münster durchgeführt.
Jens Nagl, 13.10.2014 10:33 Uhr
NEU! Für Kinder! Sporteln am Freitag
Da wird die Turnhalle zum Erlebnisspielplatz: die Taue werden zu Lianen, die dicken Weichbodenmatten zur Gletscherspalte, der große Kasten zum Berg, den es zu erklimmen gilt! Hier hast Du die Möglichkeit nach Lust und Laune zu klettern und schwingen, zu springen oder balancieren.
Alles was du dazu benötigst: Sportsachen und Turnschuhe
Zeit: Freitag, 15 - 16 Uhr, ab 24.10.2014
Ort: in der Turnhalle der Gottfried-von-Cappenberg-Halle

Eine Teilnahme ist nur für Vereinsmitglieder ...
mehr ...
Vanessa Reil, 26.09.2014 12:24 Uhr
Fußball: Der Spieltag

Unsere Seniorenfußballer haben es diesen Sonntag nicht weit. Sie können zu ihren Auswärtsspielen gut mit dem Fahrrad anreisen. Es ist nämlich wieder einmal Derbyzeit.
Die Erste spielt gegen Borussia Münster (nach Google Maps 2,0 km und 7 Minuten Fahrzeit von BWA entfernt) und die Zweite muss zum FC Mecklenbeck (nach Google Maps 3,7 km, 11 Minuten Fahrzeit).

Beide Mannschaften freuen sich über zahlreiche Unterstützung! Also rauf auf eure Leezen!

Die Spiele am 23. Oktober:
►  Sonntag, 15.00 Uhr: DJK Borussia - BWA I
►  Sonntag, 15.00 Uhr: FC Mecklenbeck - BWA II
►  Sonntag, 15.00 Uhr: BWA Damen - Wacker Mecklenbeck II
►  Sonntag, 17.00 Uhr: BWA III - Centro Espanol
Weitere Spielansetzungen der BWA-Fußballmannschaften

►  Mit dem Liveticker aktuell und direkt bei den Spielen der ersten Mannschaft.
►  Impressionen von BWA-Spielen und vieles mehr gibt es im Aasee TV auf You Tube.
  Weitere aktuelle Meldungen und Spielberichte im BWA-Fußball-Blog und auf Facebook.
  Es lohnt sich mitzumachen und zu gewinnen: Das Fußball-Tippspiel bei BWA.

Rolf Gerlach, 23.10.2014 21:20 Uhr
Badminton: Jubiläum der Federballnacht - Der ultimative Neujahrsempfang am 18. Januar 2015
Zum sportlichen Neujahrsempfang lädt die Badmintonabteilung am Sonntag, den 18. Januar 2015 ein. Bei der 20. blau-weißen Federballnacht wird Doppel oder Mixed nach Schweizer System gespielt. Das Angebot für diese jährlich stattfindende Sportveranstaltung richtet sich an alle Vereinsmitglieder und Freunde von Blau-Weiß Aasee und alle Badminton-Interessierten. Teilnehmen dürfen nur Spieler/-innen, die bisher noch nicht am Ligaspielbetrieb teilgenommen haben.

Beginn ist um 11.00 Uhr, Spielende um 18.00 Uhr in der Aaseesporthalle (Sporthalle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule). Anmeldung erforderlich unter badminton@blau-weiss-aasee.de


Zur Ausschreibung

Das Turnier auf badmintonfreunde.de

Jens Nagl, 18.10.2014 10:42 Uhr
Das Bistro54: Wochenkarte ab dem 27.10.

Ab dem 27. Oktober und passend zum herbstlichen Wetter geht es weiter mit Gerichten zum Thema Eintöpfe.

Fußball! Auch wenn der Verein den Vertrag mit Sky wegen zu hoher Kosten gekündigt hat, wollen wir auf Fußball mit dir nicht verzichten. Daher zeigt das Bistro54 die Champions League Spiele, die mittwochs im freien TV gezeigt werden. Zudem die EM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft und andere Top Spiele im öffentlichen TV. Gemeinsam schauen und jubeln, ist doch immer noch am schönsten. Welche Spiele übertragen werden, findest du als Aushang im Bistro54 und hier.


Jetzt erstmal einen guten Appetit!

Verena Roschka, 16.10.2014 16:12 Uhr
Fitnessstudio mit neuen Öffnungszeiten
Ab dem 20. Oktober 2014 gelten neue Öffnungszeiten im Fitnessstudio.
Die bisherigen Zeiten bleiben bestehen,
zusätzlich öffnen wir dienstags von 9.00 - 12.00 Uhr und samstags von 11.00 - 16.00 Uhr.

Weiterhin viel Spaß beim Training!
Euer Studioteam!

Verena Roschka, 16.10.2014 15:34 Uhr
Neue Kurse im fortlaufenden Angebot

Ab dem 24.10.2014
Tanzfitness GOLD Tanzen und Fitness für die GOLDENE GENERATION
Motivierende Rhythmen zum Tanzen, Übungen für den ganzen Körper. Einfach und effektiv. Probier` es aus!

freitags _ 10.00 - 11.00 _ Multifunktionsraum


  Ab dem 07.11.2014
Zumba®Step Lass die Fitness-Party abheben
Verbessere das kraftvolle Training für den Unterkörper, bei dem die Pfunde mit Zumba® Step, dem neuesten Zumba® Programm nur so dahin schmelzen. Straffe und stärke deine Gesäßmuskulatur und Beine mit der Schwerkraft trotzenden Mischung aus Zumba-Choreo und Step-Aerobik. Erziele optimale Ergebnisse, ohne auf die einfach zu befolgende Fitness-Party verzichten zu müssen!
freitags _ 11.00 - 12.00 _ Multifunktionsraum
Anmeldung für diesen Kurs ist nicht erforderlich.
Bedenkt bitte, dass der Multifunktionsraum Platz für 22 Steps bietet.


Kursleitung Fadu Färber

Verena Roschka, 16.10.2014 14:08 Uhr
Die brauen sich was: Bierprobe mit Münsteraner Hobbybrauern am 25. Oktober
Brauen ist spannend und kreativ, denn allein die Auswahl und Kombination der verschiedenen Hopfen- und Malzsorten lässt eine schier endlose Geschmacksvielfalt zu. Was den Biergeschmack sonst noch beeinflusst, wie man zu Hause braut, was dabei schief gehen kann und wie man schließlich sein persönliches Lieblingsbier kreiert erzählen an diesem Abend einige Münsteraner Hobbybrauer.
Und selbstverständlich haben sie Proben besonders gelungener und interessanter Biere dabei. Als Grundlage gibt es ein (kleines) westfälisches Abendessen.

Termin: Samstag, 25. Oktober 2014, 19.00 Uhr
Ort: Bistro54
Kosten: 18,- EUR pro Person
Anmeldung erforderlich, Vorverkauf in der Geschäftsstelle
Jens Nagl, 13.10.2014 10:33 Uhr
16. Running Dinner am 15. November
Das Vergnügen eines Running Dinner, in freier münsterscher Übersetzung eine abendliche kulinarische Etappenfahrt mit der Leeze, steht bei Blau-Weiß Aasee am Samstag, 15. November 2014 nun bereits zum sechzehnten Male an.

Die Idee: In verschiedenen Haushalten im Viertel an einem Abend gemeinsam essen und trinken, sich kennenlernen und hinterher miteinander feiern.
Der Start: Die Teilnehmer (Paare oder auch Einzelpersonen) treffen sich um 18.30 Uhr im Multifunktionshaus; zuerst ...
mehr ...
Jens Nagl, 13.10.2014 10:33 Uhr
Nur noch wenige Plätze! Irische Bierprobe am 8. November
Bei einem irischen Abendessen erzählen Jens Nagl und Björn Wagner von ihrer Tour, die sie auf der Suche nach kreativen Brauereien kreuz und quer über die grüne Insel führte. Mindestens 10 interessante Biere werden probiert. Dazu gibt es wie gewohnt viele Fotos und Informationen zu Land, Leuten, Pubkultur, Literatur und Musik.


Termin: Samstag. 8. November 2014
Zeit: 19.00 Uhr
Ort: Bistro54
Kosten: 39,- EUR pro Person
Anmeldung erforderlich
Jens Nagl, 13.10.2014 10:33 Uhr
Jetzt anmelden! Skifreizeit ins Zillertal vom 27. Dezember 2014 bis 4. Januar 2015
Zum Jahreswechsel 2014/2015 bietet der SV Blau-Weiß Aasee – nicht nur seinen Mitgliedern – erneut eine Skifreizeit an. In der Zeit vom 27. Dezember 2014 (Nachtfahrt) bis 4. Januar 2015 (Tagfahrt) geht ins riesige Skigebiet Kaltenbach/Hochzillertal-Hochfügen einschließlich aller Anlagen im österreichischen Zillertal mit Hintertuxer Gletscher.. Die Fahrt ist besonders für Familien mit Kindern (ca. 11 bis 19 Jahre) geeignet; Unterbringung in Aschau in einem sehr guten Jugendgästehaus in Drei- bis Fünfbettzimmern.

Leistungen: Hin- und Rückfahrt im Fernreisebus ab Multifunktionshaus, Unterbringung mit Halbpension, Skiausleihe komplett (Allround-Carving-Ski inkl. Stöcke, Schuhe, Helm), Skipass, Vor-, Nachtreffen, Rodeln, Betreuung.

Weitere Informationen und Anmeldung in der Geschäftsstelle oder direkt bei Armin Runge unter aub.runge@t-online.de bzw. (0251-) 79 12 17 oder 0151-21 63 01 09 oder per mail: aub.runge@t-online.de.
Jens Nagl, 13.10.2014 10:32 Uhr
Dia-Vortrag - Bilder aus Namibia am 9. November
Bilder aus Namibia - Die Dias zur Gruppenfahrt 2014

Namibia – das ehemalige Deutsch-Südwest-Afrika ist ein karges, rauhes Land, wie aus einer anderen Welt und dennoch so einladend und beinahe vertraut. Namibia ist ein Land der Kontraste und der klaren Farben. Es ist ein Land, in das sich schon viele Menschen verliebt haben. Wer Ruhe sucht und Natur, wer grandiose Landschaften, Wüste und Weite genießt, den wird Namibia, das zu den am dünnsten besiedelten Ländern der Welt zählt, nicht mehr loslassen.

Dorthin führte im Mai/Juni 2014 eine von Björn Wagner organisierte Gruppenfahrt, die im Programm von Blau-Weiß Aasee ausgeschrieben und durch die Veranstaltungsreihe „Namibia Stammtisch“ gut vorbereitet war.
An diesem Abend zeigt Björn Wagner Dias (alte Technik, keine Digitalfotos) von dieser 18-tägigen Reise und erzählt von den Erlebnissen der Gruppe: von den roten Dünen der Namib, einer der ältesten und trockensten Wüsten der Welt; dem immer noch kolonial geprägten Küstenort Swakopmund; Begegnungen mit freundlichen Menschen aus den Volksgruppen der Himba, San und Owambo; fesselnden Wildbeobachtungen u.v.m.

Termin: Sonntag, 09.11.2014
Beginn: 17.00 Uhr
Ort: Multifunktionsraum
Vortrag: Björn Wagner
Eintritt: frei
Jens Nagl, 13.10.2014 10:32 Uhr
Fahrt zum belgischen Weihnachtsbierfestival am 20. Dezember
Seit 20 Jahren findet das Weihnachtsbierfestival im kleinen Ort Essen nördlich von Antwerpen direkt an der holländischen Grenze statt. Über 150 belgische Weihnachts- und Winterbiere stehen zum Testen und Probieren bereit. Der Eintritt zum Festival ist frei; die Probe im 15cl-Glas ist zu bezahlen.
Auf der Fahrt zum Festival legen wir eine Pause in Grobbendonk ein. Der Getränkehandel Willems hat 800 Sorten belgischen Biers im Angebot.
Literatur zum Thema (belgisches) Bier steht während der Fahrt zur Verfügung.
Im Preis ist die Busfahrt Münster - Grobbendonk - Essen - Münster enthalten. Aufenthalt beim Festival ca. 4,5 Stunden

Termin: Samstag, 20. Dezember 2014
Abfahrt: 8.00 Uhr
Rückkehr: ca. 21.00 Uhr
Kosten: 35,- EUR pro Person
Anmeldung erforderlich (Vorverkauf ab 22. September)
Jens Nagl, 13.10.2014 10:32 Uhr
Volleyball: Herren 1 Fünf Punkte sind zu wenig....

Herren 1 ruft sein Potenzial noch nicht ab

Einen holprigen Start in die Oberliga-Saison legt die Herren 1 hin. Gegenüber der Münsterschen Zeitung sagte heute Trainer Matthias Warnck: "Nur fünf Punkte aus drei Spielen sind mir zu wenig", es gibt noch Luft nach oben.

Hartmut Röttger, 11.10.2014 14:58 Uhr