Aktuelles
Sky-Vertrag nicht verlängert
Nach 2013 hat die Fa. Sky Deutschland die Kosten für ihr Gastronomie-Abonnement zum 1. September 2014 erneut um ca. 30 Prozent erhöht. Der Vereinsvorstand hat aus diesem Grund den Vertrag zum 31.08.2014 gekündigt, so dass unser Bistro54 ab sofort das Sky-Programm (u.a. Fußball-Bundesliga, UEFA-Champions-League) nicht mehr ausstrahlen wird.
Jens Nagl, 01.09.2014 18:13 Uhr
Das Bistro54: Griechische-Woche

Die Wochenkarte bietet in dieser Woche griechische
Spezialitäten. Gyros& Co kannst du vom 1.9.-7.9.
genießen.

Zudem hat sich das Bistro54 für die
2.Jahreshälfte wieder was einfallen lassen.

Am 21. September wird der neue
Münster Tatort "Mord ist die beste Medizin" gezeigt.
Ein "mörderisches" Buffet wird es dazu geben.

Weitere Termine demnächst an dieser Stelle!


Jetzt erstmal einen guten Appetit!
 
Verena Roschka, 01.09.2014 17:55 Uhr
Neu: Taiji im fortlaufenden Angebot ab Freitag, 19.09.14
Der Start dieser uralten chinesischen Kampf- und Bewegungskunst verschiebt sich auf Freitag, den 19.09.
Wer nach einer Möglichkeit sucht, Körper, Geist und Seele gesund zu erhalten und in Einklang zu bringen, der findet sich eventuell hier gut aufgehoben.
Folgende Inhalte sind Bestandteile der Stunden:
Steh-, Sitz- und Liegepositionen, Erlernen einer kleinen Form, Entspannungs- und Meditationselemente, Dehnungs-, Kräftigungs- und Strukturübungen, Schulung der inneren Energie, Übungen aus dem DaoYinGong und SanChiGong, Übungen zwischen Bewegung und Stille.
Wer neugierig geworden ist, ist herzlich Willkommen.
Der Kurs wird von Claudia Seibert, Taijilehrerin I. Grades, geleitet.
Annette Heinz, 02.09.2014 15:34 Uhr
Fußball: Ergebnisse und Berichte

Spieltag Senioren - Sonntag, 31.08.2014

► BWA I - SC Reckenfeld / 3 : 1 
      (Berichte BWA-Blog und HEIMSPIEL)
► BWA II - Wacker Mecklenbeck II / 0 : 6 
      (Berichte BWA-Blog und HEIMSPIEL)
► SC Gremmendorf II - BWA Damen /  1 : 4
       (Berichte BWA-Blog)
► Eintracht III - BWA III  /  3 : 2
       (Berichte BWA-Blog)
Weitere Infos zum Fußball bei BWA auf Facebook

Bitte unterstützt die Fußballabteilung
des SV BW Aasee im BWA-Fußball-Freundeskreis.

Rolf Gerlach, 01.09.2014 20:34 Uhr
Wandern mit Blau-Weiß Aasee: Hilter-Borgloh am 28. September
Spätsommer und Herbst im Teutoburger oder Wiehengebirge erleben: Bunte Bäume, Tau auf den Wiesen und weite Sicht übers Land. Nach Geselligkeit und Bewegung werden wir in einem Cafe einkehren. Die Wanderungen sind 17 bis 20 km lang und enthalten 200 bis 500 Höhenmeter Anstieg. Bequeme Schuhe, wetterangepasste Kleidung, Verpflegung und Getränk während der Wanderung sind notwendig.

Für die An- und Abreise aller Teilnehmenden werden private Pkws benötigt, daher ist es sehr hilfreich, wenn eine Anmeldung mit Pkw erfolgt. Dann können Teilnehmende ohne eigenen Pkw mitfahren. Die Fahrtkostenerstattung beträgt 0,20 € pro km, das sind pro Person 5,– bis 13,– Euro.

Sonntag, den 28.09.2014: Hilter-Borgloh; Treffpunkt bei Blau-Weiß Aasee um 8.00 Uhr; Leitung: Claudia Brörmann

Fragen und Anmeldung jeweils bis Freitag an info-wandern-ms@gmx.de oder über die Geschäftsstelle unter Angabe von Vor- und Nachname, E-mail, Telefonnummer, Wunsch oder Angebot einer Mitfahrgelegenheit.
Jens Nagl, 01.09.2014 18:17 Uhr
Einladung zur Bürgersprechstunde bei Blau-Weiß Aasee

Der Kommissar geht um - Bürgersprechstunde bei Blau-Weiß Aasee
 
Wieder am 3. September 2014 hält Polizei-Hauptkommissar Herbert Boes seine Sprechstunde für die Bürger der Aaseestadt (und angrenzenden Viertel) im Multifunktionshaus des SV Blau-Weiß Aasee.

Sie können hier Probleme im Viertel, Streit in der Nachbarschaft, Anregungen zur Lösung von Verkehrsproblemen etc. an jedem ersten Mittwoch im Monat von 17.00 bis 19.00 Uhr „mit Ihrem Polizisten“ vor Ort besprechen.



Telefonisch ist Herbert Boes unter seiner Dienstnummer (0251-) 275-26 35 zu erreichen.
Jens Nagl, 01.09.2014 14:52 Uhr
Volleyball: Blau-Weiße Leeze - Eins noch, eins noch ...
... könnte man wie auf dem Volleyballfeld rufen. Nur noch zwei Sponsoren oder Spender benötigen wir, um alle Spielerinnen und Trainer mit einer Blau-Weißen Leeze zu versorgen.

Denn Leezen passen zu Münster wie es (der) Aasee auch tut! Für 15 der 16 Fahrräder haben wir schon Unterstützer - Privatpersonen und Firmen - gefunden. Habt ihr nicht auch Lust und Spaß an dieser Aktion?

Im September werden die Räder bei der Firma Drahtesel an das Team übergeben.
Hinterher geht`s mit Mannschaft und Unterstützern in die Haifischbar.

Und danach in eine hoffentlich tolle Saison!

Hugo Domin


P.S. Alles weitere steht auf dem Flyer oder ist zu erfahren bei Nils Lydorf, Tilman Fuchs, Jens Nagl oder Hugo Domin.
Hartmut Röttger, 28.08.2014 20:25 Uhr
Neu! SpoMo Schwerpunkt „Sportabzeichen & Co.“ für 8- bis 12-Jährige

Hast du genug Kraft, um Dich bäuchlings mit den Armen über eine Bank zu ziehen?
Wie lange kannst Du am Stück laufen?
Kannst Du einen Ball über eine Distanz von 2,5 m in eine Zielzone an die Wand werfen?
Kannst Du Dich an einer Reckstange entlang hangeln und gleichzeitig einen Ball mit den Knien festhalten?

Probier’ es aus, und zwar freitags von 15-16 Uhr in der Turnhalle der Gottfried-von-Cappenberg-Grundschule (Glatzer Weg 9, 48151 Münster).

Im Stationsbetrieb üben wir mit Hilfe ausgewählter Übungen aus diversen Sport- und Spielabzeichen verschiedene motorische Fähig- und Fertigkeiten. Vielleicht entdeckst Du für Dich auf diesem Wege ja ganz neue Sportarten?!

Bitte beachte, dass wir aus organisatorischen Gründen das Deutsche Kindersportabzeichen (u.a.) NICHT absolvieren können.

Kursbeginn: bei mindestens 6 Anmeldungen
maximale Teilnehmerzahl: 20

Weitere Info und telefonische Anmeldung
über 0251-53089966: dienstags von 16:30 – 21:30 Uhr und donnerstags von 09:00 – 12:00 Uhr.

Vanessa Reil, 28.08.2014 10:39 Uhr
Volleyball: Bälle, Zähltafel und Netz gehen auf Reisen
Blau-Weiß Aasee und Mutoto e.V. bauen erstes Beachvolleyballfeld in Lubumbashi

Beachvolleyball macht Riesenspaß – das finden auch die Kinder und Jugendlichen der kongolesischen Akrosportgruppe Mutoto Chaud, die die Trendsportart bei ihrem Abschiedsauftritt auf dem Vereinsgelände Anfang August im Sportpark Blau-Weiß Aasee kennenlernten. Schnell hatten sich dort zwei interkontinentale Teams zum Schnuppermatch gefunden. Anschließend war klar: Blau-Weiß Aasee und Mutoto e.V. wollen noch enger zusammenarbeiten – vor allem im Bereich der Sportförderung von jungen Menschen.
Geplant ist nun der Bau eines Beachfeldes auf dem Gelände des „Village Mutoto“ in Lubumbashi (Kongo). Dort gibt es bereits die Möglichkeit, Akrobatik zu trainieren oder Fußball und Basketball zu spielen. Für die 300 Schülerinnen und Schüler des „Complexe scolaire Mutoto“ sowie die derzeit 30 Kinder und Jugendlichen des Internats von Mutoto e.V. soll dadurch eine weitere attraktive Sportmöglichkeit geschaffen werden. Die Basis dafür legte Blau-Weiß Aasee ganz spontan mit einer Spende von 250 Euro für den Bau eines Beachfeldes.
Bälle, Netze und weiteres Zubehör für ein Beachfeld in Lubumbashi spendeten Vorstand und Volleyballabteilung von Blau-Weiß Aasee an Mutoto e.V. Aktive beider Vereine unterstützen das neue Projekt (v.li.): Norbert Kux, Richard Nawezi, Hans-Jörg Mohs, Hugo Domin, Armin Schulz, Gunda Klöpping, Jutta Holtmann und Conny Peters.

Bei einem erneuten Treffen beider Vereine am 23. August wurden weitere Pläne für eine intensive Zusammenarbeit geschmiedet. Perspektivisch ist beispielsweise an Volleyball-Schulturniere in Münster und Lubumbashi gedacht. Eine Idee, die Vorstand und Volleyballabteilung von Blau-Weiß Aasee aktiv unterstützt. Bei seiner im September anstehenden Lubumbashi-Reise wird Mutoto-Vorsitzender Richard Nawezi weitere Grundlagen für das gemeinsame Projekt schaffen. „Benötigt wird zum Beispiel spezieller Sand, aber auch die Anlage eines Feldes selbst müssen wir vor Ort prüfen“, sagt Richard Nawezi, der den Verein Mutoto im Jahr 2000 ins Leben gerufen hat.
Wer dieses Vorhaben unterstützen möchte, kann unter dem Stichwort „Mutoto-Volleyball“ auf das Vereinskonto bei der Sparkasse Münsterland-Ost, BLZ 40050150, Kto.-Nr 397471 spenden.
Mutoto e.V. wurde im Jahr 2000 gegründet. Der Verein unterstützt Kinder und Jugendliche im Kongo durch kulturelle und soziale Vorhaben. In Deutschland ist Mutoto in Schulprojekten, entwicklungspolitischer Bildungsarbeit und Kulturaustausch aktiv.

Weitere Infos: www.mutoto.de oder oder auf facebook.com/pages/Mutoto-eV und Youtube: www.youtube.com/user/MutotoChannel
Jens Nagl, 27.08.2014 11:19 Uhr
Body-Circuit: Neues Angebot im fortlaufenden Programm
NEU! Ab September!

Das altbewährte Zirkeltraining liegt wieder voll im Trend! Zu Recht, wie wir finden! In diesem Kurs erfährst Du ein intensives und zeiteffizientes Ganzkörpertraining, bei dem Muskeln und Herz-Kreislauf-System gleichermaßen gefordert werden und Du so ordentlich ins Schwitzen kommst. 
Nach einem kurzen Warm-up wird im kreisförmigen Stationsbetrieb nach vorgegebenen Belastungs- und Pausenzeiten zügig trainiert. Den Abschluss bildet eine kurze Entspannungsphase.

Wann? Ab September, immer mittwochs, 09:30-10:30 Uhr
Wo?    Multifunktionsraum, 1. Etage
 Das bisherige Angebot "Latin Dance" wird es zukünftig leider nicht mehr geben. 
Vanessa Reil, 20.08.2014 15:19 Uhr
Eltern-Kind-Turnen nach den Sommerferien
Das Eltern-Kind-Turnen montags (16.00 - 17.00 Uhr und 17.00 - 18.00 Uhr) in der Gottfried-von-Cappenberg Schule startet wieder am 25. August 2014.

Die Kurse am Mittwoch (15.15 - 16.15 Uhr und 16.15 - 17.15 Uhr) in der Joseph-Schule starten voraussichtlich am 27. August 2014. Der endgültige Termin wird noch bestätigt bzw. bekannt gegeben.
Guten Start und viel Spaß beim Turnen!
Verena Roschka, 19.08.2014 15:55 Uhr
Druckfrisch erschienen: Das Programmheft Ausgabe 2014/15
Die Ausgabe 2014/15 des Programmheftes von Blau-Weiß Aasee ist soeben druckfrisch erschienen. Die Broschüre listet auch diesmal das komplette sportliche und sonstige Angebot des Vereins auf.

Neu im Angebot sind Einradfahren, Kreativer Kindertanz, Taiji und das Selbstverteidigungstraining Systema. Am 11. Oktober gibt es zwei Skateboard-Workshops für Kinder. Yoga wird in Kursform nun auch für AnfängerInnen gelehrt, damit diese für die Teilnahme am vielfältigen Yoga-Programm des fortlaufenden Angebots gewappnet sind.

Das kostenlose Programm liegt aus in der Münster-Information im Stadthaus I, in der Stadtbücherei im Aaseemarkt, im Südviertelbüro sowie natürlich bei uns im Multifunktionshaus.

Zum pdf-Download Zum Durchblättern

Jens Nagl, 17.08.2014 23:37 Uhr
Fußball: 6. Wildemann-Cup am 23. August 2014
Es ist wieder soweit. Auf unserem Sportgelände findet am 23. August ab 10 Uhr zum sechsten Mal das integrative Fußballturnier des SV Blau-Weiß Aasee statt. Wir erwarten insgesamt 32 Teams die an diesem Tag in den Altersklassen U13, U17 und 17+ an den Start gehen. Mitorganisator ist wie in jedem Jahr die Wildemann-Stiftung, die sich seit einigen Jahren bereits für die Förderung des Behindertensports einsetzt. Mit von der Partie ist auch dieses Jahr wieder die Mädchen-Mannschaft von Beate Ochsenfarth und Ivonne Lambers. Getreu dem Motto „Kicken ohne Grenzen“ soll der Wildemann Cup auch dieses wieder ein Fußballturnier sein, bei dem sich sportlicher Ehrgeiz, Freude am Spiel und die Integration von Spielern mit ganz unterschiedlichen Leistungsstärken vereinbaren lassen.

Unterstützung erhalten wir in diesem Jahr erneut vom Software-Unternehmen Citrix, der Polizei-NRW und der Weinhandlung Nientiedt. Besten Dank dafür!

Unsere Sportler und Sportlerinnen freuen sich natürlich auch darüber, wenn sie kräftig angefeuert werden. Von daher, herzliche Einladung an alle, die an der tollen Stimmung des Turniers teilhaben wollen.
Jens Nagl, 17.08.2014 23:37 Uhr
NEU nach den Sommerferien: Vinyasa Power Yogakurse für AnfängerInnen

Yoga ist die einfachste Methode, Euer Leben nachhaltig zu verändern und Ihr braucht gerade mal zwei Quadratmeter dafür. Vinyasa Power Yoga ist die westliche Form und hat ihren Ursprung im Ashtanga Yoga. Es ist ein Bodyworkout, das uns eine neuartige Beziehung zu unserem Körper gibt. Die Asanas (Yoga-Stellungen) und Pranayamas (Atemkontrollen) werden in fließenden atemsynchronen Yogaübungen (Flows) verbunden. Besondere Beachtung schenken wir unseren Energiezentren (Chakren), ...
mehr ...
Annette Heinz, 14.08.2014 15:04 Uhr
Volleyball: Oberliga-Männer suchen Verstärkung
Wir, die 1. Herren vom SV Blau-Weiß Aasee, suchen für die kommende Saison noch Spieler auf allen Positionen. Nachdem es letztes Jahr leider knapp nicht mit dem Aufstieg geklappt hat, haben uns einige Spieler verlassen um in anderen Vereinen ihr Glück in höheren Ligen zu versuchen, während andere aus beruflichen Gründen Münster verlassen. Heißt: Wir bauen das Team zur Zeit in neuer Form auf um wieder komplett durchstarten zu können. Wenn du also Bock auf eine spannende Saison mit einer coolen Truppe hast, die auch unabhängig vom Sport das eine oder andere Bierchen zusammen trinkt, melde dich einfach! Da das erste Spiel schon am 21. September ist, heißt es je schneller desto besser.

Training ist Dienstag 20.00 bis 22.00 Uhr, Donnerstag 20.30 bis 22.30 Uhr in der Aaseesporthalle, Bonhoefferstr. 50 in der Nähe vom Aasee. Unseren Trainer Matthias Warnck erreicht ihr unter 0179-4 86 59 03. Ansonsten könnt ihr auch einfach jeden aus der Mannschaft als Ansprechpartner verwenden.

Beste Grüße, die 1. Herren
Jens Nagl, 10.08.2014 22:25 Uhr