Volleyball: Herren 3: Die Regie schrieb Herren 3
Mit Spannung wurde das interne Duell erwartet: Herren 3 gegen Herren 4. Die Vorzeichen standen ungünstig für die Senioren,  gab es im Vorfeld nicht einmal ein komplettes Team. Erst spät in der Nacht konnten wir sicher sein anzutreten zu können. Nun galt es noch das Schiedsgericht zu bestellen und hier folgte die Primäre vom eigens mitgereisten Weddeling Junior der seine Sache als Linienrichter wirklich gut machte.
 
Das Spiel selbst war dann eine klare Sache. Nach kurzer Gegenwehr der jungen Wilden, die den Spielberichtsbogen mit alle Mann füllen konnten, kamen die Senioren immer besser ins Spiel. Die Mannen um Michael holten Punkt um Punkt, konnten sich absetzen und die Sätze für sich entscheiden. Am Ende stand es  3:0 (25:20; 25:16; 25:21) für Herren 3. Damit war die Revanche für das Hinspiel mehr als gelungen. Nun steht Weihnachten vor der Tür.
 
Für die Herren 3
Armin
Marcel Middendorf, 17.12.2017 22:20 Uhr