Aktuelles
Fußball: Ergebnisse und Berichte
Die letzten Spiele:

SC Gremmendorf II - BWA Damen I  /  0 : 5  / ♦ facebook  ♦ aaseeTV 
Wacker Mecklenbeck II - BWA Damen II  /  2 : 0 
BWA I – Westfalia Kinderhaus  /  1 : 5  / ♦ WN-online 
BWA II – GW Amelsbüren I / 2 : 2 / ♦ BWA-Blog ♦ aaseeTV  
SC Münster 08 V - BWA III  /  1 : 1 

BWA Damen I - SG Telgte II  /  12 : 0  / ♦ facebook 
Amisia Rheine - BWA I  /  3 : 2  / ♦ WN-online 
BWA II - Concordia Albachten II  3 : 2  / ♦ BWA-Blog  
Wacker Mecklenbeck III - BWA II  /  1 : 2  / ♦ BWA-Blog
BWA III - GW Amelsbüren III  /  4 : 0

BSV Roxel Ü40 - BWA Ü40  1 : 2
 
Impressionen von BWA-Spielen gibt es im aaseeTV   
 Mit dem Liveticker bei den Spielen der ersten und zweiten Mannschaft
 Aktuelles und Spielberichte im BWA-Fußball-Blog und auf Facebook
 Mal schauen, was gerade im Sportpark BW Aasee passiert: Die BWA-webcam
Rolf Gerlach, 24.04.2018 20:02 Uhr
Fußball: Der nächste Spieltag

Die Erste empfängt am Sonntag den Bezirksliga-Spitzenreiter Westf. Kinderhaus

Sonntag, 22.04.18: 
15.00 Uhr:  BWA I – Westf. Kinderhaus
12.15 Uhr:  BWA II – GW Amelsbüren I

13.00 Uhr: SC Gremmendorf II - BWA Damen I
15.00 Uhr: Wacker Mecklenbeck II - BWA Damen II
15.15 Uhr: SC Münster 08 V - BWA III

Montag, 23.04.18:

19.30 Uhr:BSV Roxel Ü40 - BWA Ü40

Das Bistro54 hat jetzt sonntags ab 14.30 Uhr geöffnet!

► Impressionen von BWA-Spielen gibt es im Aasee TV 
 Mit dem Liveticker bei den Spielen der ersten und zweiten Mannschaft
 Aktuelles und Spielberichte im BWA-Fußball-Blog und auf Facebook
 Mal schauen, was gerade im Sportpark BW Aasee passiert: Die BWA-webcam
 

Rolf Gerlach, 21.04.2018 09:38 Uhr
Fußball: IFG-Kicker schließen Partnerschaft mit Preußen Münster
Fotos: Moritz Schwegmann/SC Preußen Münster
Eine Partnerschaft der besonderen Art schlossen am vergangenen Freitag die integrativ-inklusiven Fußballer des SV Blau-Weiß Aasee mit dem SC Preußen Münster. Ziel der Zusammenarbeit ist es, sich "gemeinschaftlich in der alltäglichen Vereinsarbeit als auch bei vereinsrelevanten Veranstaltungen zu unterstützen und zu beraten. Der SC Preußen 06 Münster versucht, bei verschiedenen inklusiven Aktivitäten des SV Blau-Weiß Aasee mitzuwirken."

Zur Präsentation der Kooperationsurkunde waren Preußen-Präsident und Aasee-Mitglied Christoph Strässer sowie Timo Dusny eigens zur Bonhoefferstraße geeilt. Aasees Mann für die Inklusion Dietmar Sonius sowie Vorstandsmitglied Peter Frings und Trainerin Jill Eis strahlten angesichts des tollen Besuches.

Besonders freuen sich die Aaseekicker über die Einladung des SC Preußen zum Heimspiel der Dritten Liga gegen den Halleschen FC an diesem Sonntag.
 
Zuvor wird aber noch fleißig Fußball gespielt: Die Ü16-Kicker fahren ins Trainingslager nach Kamen-Kaiserau und bereiten sich unter Profibedingungen auf die nächsten Spiele vor. Die beiden jüngeren Mannschaften fahren zu einem Inklusionsturnier nach Datteln.

Moritz Schwegmann würdigt die Kooperation in seinem Artikel auf der Preußen-Homepage.
Jens Nagl, 21.04.2018 09:37 Uhr
Fußball: Ergebnisse und Berichte
Die letzten Spiele:

BWA II - Conc. Albachten II  /  3 : 2  / ♦ BWA-Blog  

BWA Damen I - SG Telgte II  /  12 : 0  / ♦ facebook 
BWA III - GW Amelsbüren III  /  4 : 0 
Amisia Rheine - BWA I  /  3 : 2  / ♦ WN-online 
Wacker Mecklenbeck III - BWA II  /  1 : 2  / ♦ BWA-Blog 

1. FC Gievenbeck - BWA I / 2 : 2  / ♦ WN-online  
VfL Senden II - BWA II / 1 : 3  / ♦ BWA-Blog  ♦ Aasee-TV 

BWA III – SV Fort. Schapdetten II /  5 : 0 
BWA Ü40 – VfL Senden Ü40 / 6 : 0 
BWA Damen II – Conc. Albachten /  6 : 0  / ♦ facebook 
BWA Damen I – SC Münster 08 /  4 : 1  / ♦ facebook

► Impressionen von BWA-Spielen gibt es im Aasee TV 
 Mit dem Liveticker bei den Spielen der ersten und zweiten Mannschaft
 Aktuelles und Spielberichte im BWA-Fußball-Blog und auf Facebook
 Mal schauen, was gerade im Sportpark BW Aasee passiert: Die BWA-webcam
 

Rolf Gerlach, 21.04.2018 09:37 Uhr
Fußball: Der nächste Spieltag

Die nächsten Spiele:

Sonntag, 15.04.18:
15.00 Uhr:  BWA Damen I - SG Telgte II
17.00 Uhr:  BWA III - GW Amelsbüren III
15.00 Uhr:  Amisia Rheine - BWA I
17.00 Uhr:  Wacker Mecklenbeck III - BWA II

Donnerstag, 19.04.18:

19.30 Uhr:  BWA II - Conc. Albachten II

► Das Bistro54 hat jetzt sonntags ab 14.30 Uhr geöffnet!

► Impressionen von BWA-Spielen gibt es im Aasee TV 
 Mit dem Liveticker bei den Spielen der ersten und zweiten Mannschaft
 Aktuelles und Spielberichte im BWA-Fußball-Blog und auf Facebook
 Mal schauen, was gerade im Sportpark BW Aasee passiert: Die BWA-webcam
 

► Die Ergebnisse der Frauen- und Herrenteams über den WhatsApp Ergebnisdienst

Rolf Gerlach, 12.04.2018 20:50 Uhr
Fußball: Blau-Weiß Aasee erhält Sepp-Herberger-Urkunde
Für sein besonderes Engagement bei der Inklusion behinderter Menschen im Sport wurde der SV Blau-Weiß Aasee am Montagabend in Mannheim mit der Sepp-Herberger-Urkunde ausgezeichnet. Im feierlichen Rahmen des Rosengartens in Herbergers Heimatstadt wurden insgesamt 15 Preisträger in den Kategorien Behindertenfußball, Resozialisierung, Schule und Verein, Fußball Digital sowie Sozialwerk von der Sepp-Herberger-Stiftung für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement geehrt. Aasees Vorstandsmitglied und Trainer Dietmar Sonius nahm die Urkunde für den mit 5.000,- Euro dotierten 1. Preis in der Kategorie Behindertenfußball aus den Händen von Uwe Seeler und WDFV-Präsident Hermann Korfmacher entgegen.  Foto: Carsten Kobow/Sepp-Herberger-Stiftung

Bei der Feierstunde, durch die ZDF-Moderator Norbert König führte, waren rund 130 Gäste anwesend, darunter DFB-Präsident Reinhard Grindel, Ottmar Hitzfeld, Horst Eckel, Otto Rehhagel, Dr. Markus Merk, FIFA-Referee Christian Dingert, Klaus Schlappner, Reinhold Beckmann, Wolfgang Dremmler, Axel Roos, Timo Hildebrand und Ex-Nationalspieler Martin Wagner.

Der Journalist Rainer Kalb stellt Blau-Weiß Aasee unter dem Titel "Ein Stück blau-weiße Heimat" auf der Homepage der Sepp-Herberger-Stiftung vor.

In zwei Videos portraitiert DFB-TV das Engagement des Vereins und fängt die Stimmung auf der Preisverleihung ein.
Jens Nagl, 11.04.2018 21:46 Uhr
Fußball: Schiedsrichteranwärter gesucht!
Der SV Blau-Weiß Aasee sucht Dich!
Du hast Interesse Fußballschiedsrichter zu werden?
Dann melde Dich bei uns!

Dafür bietet der Kreis Münster einen Schiedsrichteranwärterlehrgang ab Ende Mai an.
Dieser wird an insgesamt vier Samstagen jeweils von 09.00 – 13.30 Uhr durchgeführt und beginnt am 26.05.2018.
Weitere Ausbildungstage sind am 02.06.2018, 09.06.2018 sowie am 16.06.2018.
Der Prüfungstermin wird demnächst bekanntgegeben. Zur Teilnahme sind alle berechtigt, die vor dem 01.06.2003 geboren sind.
Weitere Infos findest Du hier.

Deine Vorteile:
- kostenlose Mitgliedschaft im Sportverein Blau-Weiß Aasee
- finanzielle Vergütung für die Spielleitung und Fahrgeld
- kostenloser Eintritt zu allen Fußballspielen inkl. Bundesliga in Deutschland
- Einbindung ins Vereinsleben
- Aufstiegsmöglichkeiten
- Ausstattung durch den Verein

Solltest Du Interesse haben, dann meld Dich bis zum 14.05.2018 bei unserem Schiedsrichterobmann!

Ansprechpartner:
Jan-Philipp Schwitzki
Tel.: 0176-57 60 44 37
E-Mail: jp@schwitzki.com
Jan-Philipp Schwitzki, 28.03.2018 23:35 Uhr
Fußball: Ein toller Tag bei Bayer Leverkusen
Am 03.03.2018 sind die integrativen Fußballer nach Leverkusen zum „Einfach Fußball“-Turnier gefahren. Alle waren morgens noch recht müde als wir um 7:20 Uhr bei BWA losgefahren sind, aber die Vorfreude auf ein tolles Turnier hielt alle wach.

Im ersten Spiel gegen Bayer Wuppertal hat Aasee mit 2:0 durch Tore von Kevin und Linus gewonnen. Das Besondere war, dass Linus als Torwart ein Tor erzielte. Anfangs war die Mannschaft noch nicht wach, hat sich dann aber nach ein paar Minuten gefangen und das Spiel verdient gewonnen. Der zweite Gegner war die Hugo-Kükelhaus-Schule. Das Spiel wurde mit 4:0 von BWA gewonnen. Das erste Tor fiel schon nach einigen Sekunden und von da an wollte die Mannschaft den Sieg. Der Jubel nach dem Tor von Pascal war groß, weil er eine Ecke geschossen hat und der Ball direkt ins Tor ging.


Das letzte Spiel war das anstrengendste und härteste Spiel für BWA. Das Spiel gegen den Bayer 04 Löwenclub wurde letzten Endes mit 5:1 gewonnen. Das Ergebnis zeigt nicht wie umkämpft das Spiel war. Unser Torwart Linus hat die Mannschaft vor vielen Gegentoren bewahrt. Der Gegner hat den Kopf nicht in den Sand gesteckt. Das Gegentor passierte als die Mannschaft nach dem 1:0 unkonzentriert wurde. Sie konnte sich aber sehr schnell wieder konzentrieren, sodass noch 4 weitere Tore für Blau-Weiß Aasee geschossen werden konnten.

Das Highlight dieses Jahr war der Besuch des Bayer 04 Leverkusen Profis Dominik Kohr. Jeder konnte sich von ihm ein Autogramm abholen und Fotos mit ihm machen. Dieses Jahr gab es auch noch ein Dosenschießen. Es war nicht einfach, weil man sehr viel Kraft beim Schießen benötigte, damit die Dosen überhaupt umfielen. Außerdem gab es noch diverse Shows zwischen den einzelnen Spielen z. B. sind Cheerleader aufgetreten. Zum Ende des aufregenden Tages in der Ostermann Arena gab es noch die Auslosung der Lose. Svenja hatte besonders viel Glück und hat ein Trikot von Bayer 04 Leverkusen mit Unterschriften der Profis bekommen. Zum krönenden Abschluss bekam jeder Spieler noch einen Ball.


Dieser aufregende Tag wird den Spielern für immer im Gedächtnis bleiben, auch weil Bayer Leverkusen diesen Tag super organisiert hat.

Für Blau-Weiß Aasee spielten: Svenja, Kevin, Linus, Marvin, Thilo, Max, Florian W., Simon
Mit dabei waren noch als Trainer Dietmar und Georg, sowie Sarah als Fotografin und Claudia, die für die weibliche Unterstützung sorgten.
Jens Nagl, 07.03.2018 14:48 Uhr
Fußball: Grün-Weiß Gelmer erstmals Ü40-Stadtmeister in der Halle
Darauf mussten die in dieser Altersklasse eigentlich erfolgsverwöhnten Gelmeraner lange warten. Und auch am vergangenen Wochenende sprach in der Peter-Demling-Ballspiehalle lange Zeit nur wenig für den mehrmaligen Kreismeister (drinnen wie draußen).

Kurzzeitig stand das Team in der Vorrunde sogar vor dem Aus. Aber ab dem Halbfinale waren die Grün-Weißen urplötzlich da. Steigerten sich von Spiel zu Spiel, ließen zunächst Gievenbeck im Halbfinale (2:0) keine Chance und ließen letztendlich auch den bis dahin verlustpunktfreien Favoriten aus Kinderhaus hinter sich, der sich ebenfalls mit einem 2:0 über Blau-Weiß Aasee ins Finale katapultiert hatte.

4:2 hieß es dort am Ende für überglückliche Gelmeraner, die sich nun erstmals auf dem riesigen Wanderpokal verewigen dürfen. Dabei hätten die Nordmünsteraner in einem zunächst einseitigen, dann hochspannenden Finale in der Schlussminute fast noch einen komfortablen 3:0-Vorsprung verspielt.
Jens Nagl, 06.03.2018 12:36 Uhr
Fußball: FLVW-Inklusions-Turnier in Wolbeck ein voller Erfolg
Am vergangenen Sonntag war es wieder so weit. Das zweite Turnier der 3. FLVW-Inklusions-Turnierserie fand in Münster in den Sporthallen des Schulzentrums Wolbeck statt. Gespielt wurde in zwei Hallen. Die U12- und Ü12-Mannschaften spielten in der kleinen Halle und die Ü15- und Ü18-Mannschaften in der großen Halle. Insgesamt nahmen 18 Mannschaften teil, die aus ganz NRW kamen. Gespielt wurde nach speziellen Turnierregeln, bei denen eine Mannschaft einen Spieler vom Feld nehmen musste, wenn sie mit mehr als drei Toren führte.


Das Turnier gibt Kindern mit einer Behinderung die Möglichkeit Fußball, wie jedes andere Kind auch, zu spielen. Den spannenden Spielen schauten viele Zuschauer zu. Es haben ca. 180 Kinder, Jugendliche und Erwachsene an dem Turnier teilgenommen. Spiel und Spaß standen im Vordergrund, weshalb auf eine Punktewertung bewusst verzichtet wurde.
Die Stimmung war ausgelassen und jeder fieberte mit seiner Mannschaft mit. Vor allem bei den U12- und Ü12-Mannschaften, die zum Abschluss ein Elfmeterschießen gemacht haben. Jedes Kind hatte die Möglichkeit ein Tor zu schießen. Die Spiele der Ü15- und Ü18-Mannschaften waren sehr spannend und hatten öfter ein sehr knappes Ergebnis.
Nach der Siegerehrung, bei der jede Mannschaft einen Ball und mehrere Urkunden bekommen hat, sind die Teams nach Hause gefahren. An diesem Tag gingen alle als Gewinner nach Hause.

Danke noch an die Unterstützung des Kreisverbandes und den FLVW. Norbert Reisener und Michael Lichnecker begrüßten bzw. verabschiedeten die Teams im Namen der Verbände.

Sarah Wieck
Jens Nagl, 01.03.2018 14:02 Uhr
Fußball: Infoabend Kristiansand
"Wir fahren nach Kristiansand" 
 
Wir laden euch, Spieler, Trainer, Eltern und alle an der Fahrt nach Kristiansand interessierte Vereinsmitglieder am 26.02.2018 von 19.00 bis 20.00 Uhr zum Informationsabend ins Bistro54 ein. 
-Erfahrungen und Fotos der Fahrt 2017
-Kosten und Fördermöglichkeiten
-Organisatorisches 
 
 
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!
Euer Vorstand Juniorinnen und Juniorenfußball SV Blau-Weiß-Aasee e.V.
Jan-Philipp Schwitzki, 25.02.2018 14:33 Uhr
Fußball: TuS Hiltrup neuer Ü32-Stadtmeister in der Halle
TuS Hiltrup heißt seit Samstag der Ü32-Hallenstadtmeister des Jahres 2018. In einem spannenden Finale behielt der TuS im Finale gegen den SC Gremmendorf mit 4:2 Toren die Oberhand. Nach Neunmeterschießen gegen den ESV Münster reichte es für den SC Münster 08 in einem fairen Turnier in der Peter-Demling-Ballspielhalle zum dritten Platz.

Die Teams des Gastgebers 1. FC Gievenbeck und des Turnierleiters Blau-Weiß Aasee waren in der Vorrunde ebenso gescheitert wie die Mannschaften von Titelverteidiger Westfalia Kinderhaus, SC Nienberge, TuS Saxonia und Centro Espanol Hiltrup.

Zum besten Spieler des Turniers wurde Miguel dos Santos gewählt, erfolgreichster Torschütze war Alejandro Gomez (beide TuS Hiltrup); bester Keeper war Daniel Thihatmar vom SC Gremmendorf.

Die Ergebnisse

Am kommenden Samstag, 3. März, stehen nun die Ü40-Stadtmeisterschaften in Gievenbeck auf dem Programm.

Jens Nagl, 23.02.2018 15:43 Uhr
Fußball: 3. FLVW-Inklusions-Turnierserie gastiert am Sonntag in Wolbeck
Die dritte Inklusions-Turnierserie des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) findet am kommenden Wochenende im Schulzentrum Münster-Wolbeck statt. Unsere integrative Fußballabteilung begrüßt am Sonntag, 25. Februar in der Sporthalle Von-Holte-Str. 56 von 10.00 bis 15.00 Uhr gut 180 Kinder und Jugendliche aus ganz Westfalen.

Die Teams der Vereine Germania Datteln, Fortuna Paderborn, Wertkreis Gütersloh, SSV Buer, SC Hörstel, SC Delbrück, SuS Volmarstein, TuS Haltern, RW St. Vit und Blau-Weiß Aasee spielen in den Altersklassen U15, Ü15, Ü18 nach Fair-Play-Regeln. Das Miteinander steht bei den Turnieren klar im Vordergrund: Alle Kinder und Jugendlichen, egal wie gut oder talentiert sie sind, sollen die Möglichkeit haben Fußball zu spielen.

Die Ausrichter der insgesamt sieben Standorte umfassenden Serie trafen sich zur Vorbereitung und Organisation der Turniere am 3. Februar im Hans-Tilkowski-Haus im SportCentrum Kamen Kaiserau und bekamen zur Unterstützung jeweils ihre Turnierplakate und einen Ballsack mit zehn adidas-Bällen von Uwe Steinebach, dem FLVW-Inklusionsbeauftragten, überreicht.

Bild (von links nach rechts): Dieter Lasarz (Germania Datteln), Eckhard Kühl (SuS Volmarstein), Christian Wenzel (RW St. Vit), Uwe Steinebach (Inklusionsbeauftragter FLVW), Wilhelm Risse (Germania Datteln), Ralf Stille (SC Hörstel), Dietmar Sonius (BW Aasee).

Alle Turniere im Überblick
Sonntag, 18.02.   RW St. Vit, Sporthalle des Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück
Sonntag, 25.02.   Blau-Weiß Aasee, Schulzentrum Münster-Wolbeck
Samstag, 21.04.  Germania Datteln, Ostring-Stadion Datteln
Sonntag, 06.05.   SuS Volmarstein, Sportplatz Köhlerwaldstr., Wetter a.d. Ruhr
Sonntag, 17.06.   SC Delbrück, Stadion „Laumes Kamp“, Delbrück
Samstag, 30.06.   SC Hörstel, Waldstadion Hörstel
September 2018   SSV Buer

Wir laden alle Freunde des inklusiven Fußballs zu diesem unvergesslichen Ereignis ein. Unser bewährtes Cafeteria Team sorgt für das leibliche Wohl.
Jens Nagl, 23.02.2018 13:56 Uhr
Fußball: Der nächste Spieltag
Die Winterpause ist vorbei!
Endlich, am kommenden Wochenende starten die Seniorenmannschaften mit ihren Meisterschaftsspielen. Nach dem Wetterbericht zu urteilen, gerade rechtzeitig zum Kälterekord in diesem Winter. Egal! Gegen frieren hilft sicherlich schnell und viel laufen. Dann wird es allen warm. Nur für die Zuschauer dürfte es am Sonntag ein kaltes Vergnügen werden. Also zieht euch warm an.

► Vorberichte WN-online zur Vorbereitung und zum Saisonauftakt einmal hier und auch hier und ganz aktuell auch hier

Die nächsten Spiele:
  So., 25.02.18, 12.15 Uhr: BWA II - FC Nordkirchen II
  So.,
25.02.18, 15.00 Uhr: BWA I - SC Greven 09
  So., 25.02.18
, 17.00 Uhr: BWA Frauen II - Fortuna Gronau II (Freundschaftsspiel)
  So.,
25.02.18, 15.00 Uhr: SC Füchtorf - BWA-Damen I
  Do., 01.03.18, 19.45 Uhr: EMS Westbevern - BWA-Damen I
 
► Impressionen von BWA-Spielen gibt es im Aasee TV  
 Mit dem Liveticker bei den Spielen der ersten und zweiten Mannschaft
 Aktuelles und Spielberichte im BWA-Fußball-Blog und auf Facebook
 Mal schauen, was gerade im Sportpark BW Aasee passiert: Die BWA-webcam
 

► Die Ergebnisse der Frauen- und Herrenteams über den WhatsApp Ergebnisdienst
Rolf Gerlach, 22.02.2018 20:40 Uhr
Fußball: Aasees IFG-Kicker erfolgreich beim Einladungsturnier von Fortuna Gronau
Nach dem Turnier in Waltrop am 07.01.18 mit einem zweiten und einem fünften Platz waren am vergangen Samstag, 27.01.18 erneut zwei Mannschaften der Integrativen Fußball-Gruppen (IFG) beim hervorragend organisierten Hallenturnier bei Fortuna Gronau. Bei der Erstauflage des Turniers in 2017 spielten beide Teams von Blau-Weiß Aasee im Finale, das BWA I nach einem Neunmeterschießen für sich entscheiden konnte. Zu dieser Begegnung kam es in diesem Jahr im Halbfinale. Wie im letztjährigen Finale stand es nach Ende der regulären Spielzeit 0:0. Erneut musste über ein Neunmeterschießen der Sieger zwischen BWA I und BWA II gefunden werden. Es wurde ein Neunmeterschießen, das die gesamte Halle begeisterte, weil auch hier zunächst kein Sieger gefunden werden konnte. So mussten alle 17 Kicker beider Mannschaften vom Punkt aus antreten, bis sich in diesem Jahr BWA II durchsetzen konnte und das Finale erreichte.

Das Halbfinale war für beide BWA-Mannschaften der körperliche, aber auch mentale Höhepunkt des Gronauer Turniers. Alle Kicker waren schon an und teilweise über ihre Kräfte gegangen, sodass das Spiel um Platz 3 von BWA I verloren ging. Im Finale sah es für BWA II bis zur letzten Minute nach einem erneut torlosen Unentschieden aus. Alle in der Halle erwarteten bereits eine erneute Entscheidung über ein Neunmeterschießen, als die Mannschaft vom Wittekindshof Bad Oeynhausen sich mit einem Sonntagsschuss den Turniersieg sichern konnte. Die kurzfristige Enttäuschung beider BWA-Mannschaften wurde schnell vom Stolz der erneut guten Platzierungen verdrängt und hat gezeigt, dass Gronau für uns immer eine Reise wert ist. Mit einem gemeinsamen Kaltgetränk in der Halle haben wir unseren 2. und 4. Platz in diesem spielerisch auf einem ausgeglichenen Niveau ausgetragenen Turnier gefeiert und uns als ein gemeinsames BWA-Team einen schönen Abschluss des Gronauer Turniers gegönnt.

BWA I: Andy, Carsten, Damian, Sebastian, Marcel M., Matthias, Max, Svenja; Trainer: Falk

BWA II: Dominic, Florian W., Hannes, Linus, Marcel J., Marvin, Pascal, Philipp M., Simon B.; Trainer: Georg
Jens Nagl, 06.02.2018 19:50 Uhr