Schiedsrichter



Kaufangebot
Pfeife 2,00 Euro
Kartenset (Gelb/Rot) 1,00 Euro

Aktuelles Regelbuch 9,00 Euro (46., neu bearbeitete Auflage 2017)
Bitte bei Christian Niet melden


Lehrgänge/Fortbildungen/Ausbildungen/Prüfungen

erst im Frühjahr/Sommer 2018 wieder


Bei Bestehen der C-Prüfung oder B-Kandidatur erhälst du einen 3-Meter-Zollstock von BWA als Prämie.
Gesponsert von Kaden Werbung!


B-Kandidatur

Voraussetzung zur Teilnahme an der B-Kandidatur ist der mindestens 1-jährige Besitz der C-Lizenz und Interesse am ZSRE in der Oberliga und höher.

Ablauf: du meldest dich bei Christian Niet. In einer kleinen Lerngruppe (ca. 2 x 2 Stunden) wird der Vorbereitungsbogen zum B-Kandidatur-Lehrgang ausführlich besprochen.
Auf Wunsch kannst du ein Testspiel als 1. SR und 2. SR mit anschl. Besprechung leiten.

Argumente für die B-Kandidatur:
  • Video der VBL
  • Der B-Kandidatur-Lehrgang ist für dich kostenlos.
  • Deine Schiedsrichtereinsätze im ZSRE werden mit einem Honorar (OL 40 Euro, RL 45 Euro, 3. Liga 60 Euro) und Fahrgeld (0,30 Euro pro km) belohnt. Theoretisch bis zu 1.000 Euro pro Saison.
  • Du erhälst freien Eintritt bei Spielen der Volleyball Bundesliga (VBL) und der Dritten Liga West (DLW)
  • Du allein bestimmst, welche Termine du für deine Einsätze im ZSRE freigibst, so dass es keine Überschneidungen mit deinen eigenen Spielen geben muss. Dafür erhälst du einen Zugang bei refsoft.de und kannst dort deine Termine uvm. verwalten.
  • Auch als Schiedsrichter ist eine Karriere möglich. Gerade junge Schiedsrichter werden vom Verband gefördert.
  • Das Lenken von Personengruppen (30 Personen unter Stress), stellt für das heutige Arbeitsleben eine gute Lehrphase dar.
  • Man lernt viele Mannschaften, interessante Spielzüge und Strategien kennen.
  • Durch Beobachtungen und anschließende Besprechnungen im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses wirst du an das höhere Spielniveau herangeführt.
  • Deine Erfahrung als Schiedsrichter kannst du in eigenen Spielen strategisch einsetzen.
  • Mitwirken an der Verbesserung der „Randfigur Schiedsrichter“ im Sport, stellt ein moralisch hohes Gut dar.
  • Du leistest einen wichtigen Beitrag zum Vereinsleben und ermöglichst den BWA-Mannschaften die Teilnahme in der Oberliga und höher.
Wer Interesse oder Fragen hat, meldet sich bitte per E-Mail an: <info@blau-weiss-aasee.de> mit Bitte um Weiterleitung an Christian Niet oder direkt telefonisch: 0177 7518684


Schiedsrichterkosten: hier das BWA-interne Formular zur Abrechnung. Seit Anfang/Mitte 2015 gilt für die Abrechnung von Schiedsrichterkosten außerhalb des ZSRE folgende Regelung:

  • Bei Doppelzweier- und Dreierbegegnungen werden den Mannschaften keine Kosten für das Schiedsgericht erstattet.
  • Verlegt eine Mannschaft ihr Spiel von einer Doppelzweier- oder Dreierbegegnung zu einem Einzelspiel, werden der Mannschaft keine Kosten für das Schiedsgericht erstattet. Ausnahme: Verlegung durch den Staffelleiter, z. B. aufgrund der Abmeldug einer Mannschaft aus dem Spielbetrieb.
  • Nach Möglichkeit sind Schiedsrichter mit kurzem Anreiseweg zu bevorzugen, um die Reisekosten so gering wie möglich zu halten.



Schiedsrichtersuche: Mannschaften können auf schiedsrichtersuche.de Termine einstellen, an denen sie noch Schiedsrichter brauchen. SR mit mindestens CA können sich wiederum über die Seite direkt auf die genannten Termine melden.

Erforderliche Lizenzen:
  • Regionalliga: B-Lizenz mit RL-Zulassung

  • Oberliga: B-Kandidatur

  • Verbandsliga: C-Lizenz

  • Landesliga: C-Ausbildung

  • Bezirksliga: D-Lizenz

  • Bezirksklasse: D-Lizenz

  • Kreisliga: TN-Bescheinigung



e-Schiedsrichterpass: Seit August 2015 werden keine neuen, gelben Schiedsrichterpässe mehr ausgestellt. Neue C-Schiedsrichterpässe werden nur noch über den BSRW in der Form des e-SR-Passes freigegeben. Der Lizenzinhaber erhält die Möglichkeit eines Ausdrucks über das Format PDF. Dieser Ausdruck gilt unabhängig vom Gültigkeitsdatum der Lizenz, nur für ein Jahr. Hier ein Beispiel. Die alten, gelben Pässe sind noch bis zum Ende des Stempelfeldes gültig und können auch so lange noch genutzt werden. Wer möchte, kann zu sofort kostenlos seinen gelben SR-Pass gegen eine e-Lizenz austauschen. Beachtet dazu bitte dieses Merkblatt. Bis auf weiteres bleibt für die Lizenzstufe D alles beim alten (grüner Pass).


Schreiber: Lernvideos des WVV findet ihr hier.


Volleyballkreis: Informationen des Volleyballkreises Münster zum Thema Schiedsrichter findet ihr hier. Auf der Seite findet ihr auch Informationen zu Lehrgängen.

 

Anmerkung: sofern nicht anders angegeben, gelten die personenbezogenen Bezeichnungen auf dieser Seite gleichermaßen sowohl für Personen weiblichen, als auch männlichen Geschlechts.