17.03.2019: Inklusionsturnier in Wolbeck
17.03.2019: Inklusionsturnier in Wolbeck
Am nächsten Sonntag (17. März) startet das zweite Turnier der 4. FLVW-Inklusions-Turnierserie 2019. Es findet in den beiden Sporthallen des Schulzentrums Münster-Wolbeck statt. Beginn ist um 10.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Erwartet werden über 20 Teams aus Westfalen. Ebenso haben sich zahlreiche Ehrengäste angesagt. Gespielt wird in den Altersklassen U12, Ü12, Ü15 und Ü18. Das Turnier gibt Kindern/jugendlichen/Erwachsenen mit Behinderungen die Möglichkeit, Fußball - wie jeder andere Spieler/in - zu spielen. Für die Turnierserie wurden eigens Fairplay-Regeln entwickelt: Führt ein Team beispielsweise mit mehr als drei Toren, muss die gegnerische Mannschaft einen Spieler vom Platz nehmen.

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) und der Fußballkreis Münster (FLVW-Kreis 24) unterstützen auch dieses Jahr wieder die Turnierserie und stellen die amtlichen Schiedsrichter. Der Ausrichter SV Blau-Weiß Aasee freut sich auf spannende Spiele und viele Zuschauer. Für das LEIBLICHE WOHL sorgen wieder Birgit Brummel-Balduin und ihr Team.

Die FLVW-Turnierserie findet an verschiedenen Orten des Verbandes statt und ist in dieser Form einmalig in Deutschland. Wie immer steht der Spaß und die Freude im Vordergrund.

Hier die Spielpläne zum Downloaden (sie werden bei Bedarf aktualisiert):

Turnierplan U12 Turnierplan Ü12
Turnierplan Ü15 Turnierplan Ü18