Aktuelles
Gesundheitssport: Kursausfälle Fitness & Meditation, Unter Männern und Pilates
Leider: Die Kurse "Fitness und Meditation" sowie "Unter Männern" fallen am Mittwoch (17. Oktober) wegen Erkrankung der Kursleiterin Petra Gehlhar noch einmal aus. Wir bitten um Verständnis!

Am Freitagmorgen (19. Oktober) findet nur der Pilates-Kurs um 9.30 Uhr statt.

Ansonsten sind Petras Kurse Teil unseres Fortlaufenden Angebots (Übersicht)

Mittwochs, 18.30 bis 20.00 Uhr: Fitness und Meditation
Fühlen Sie sich wohl in Ihrem Körper, aufgebaut durch Übungen aus Pilates und Callenetics sowie einfachen Jazz-Tanz-Sequenzen. Energetische Übungen aus dem westlichen wie östlichen medizinischen Kulturbereich und Positionen aus dem Qi Gong vertiefen Ihren Kontakt zur Atmung und führen so zu Entspannung und Gelassenheit in Ihrem täglichen Leben.

Mittwochs, 20.00 bis 21.30 Uhr: Unter Männern
Kurse nur für Frauen gibt es genug, aber was ist, wenn Männer unter sich sein wollen?
"Mann" sucht ein ausgefeiltes Training von Körper und Geist anstelle eines "Augen zu und durch"-Trainings?
Sie haben vielfältigen Stress ohne ausreichenden Ausgleich durch Bewegung und Ruhe?
Pilates ist ein Tiefenmuskulaturtraining, das durch Stärkung der tiefen Bauchmuskulatur, des Beckenbodens und der kleinen Rückenmuskulatur entlang der Wirbelsäule, das Körperzentrum stärkt. Die gezielte Verbindung von Atmung und Bewegung macht die Effektivität von Pilates aus.
QiGong-Übungen schaffen innere Harmonie, ermöglichen den Aufbau neuer Energien und fördern den energetischen (Qi-)Fluss. Das gilt für den Geist (Shen) in gleicher Weise wie für den Körper. Rückenbeschwerden, Nackenbeschwerden und Haltungsproblemen kann durch richtige Entspannung und Kräftigung gezielt entgegengewirkt werden.
Jens Nagl, 16.10.2018 17:14 Uhr
Jetzt anmelden zum Jubiläum - 20. Running Dinner am 17. November
Das Vergnügen eines Running Dinner, in freier münsterscher Übersetzung eine abendliche kulinarische Etappenfahrt mit der Leeze, steht bei Blau-Weiß Aasee am Samstag, 17. November 2018 nun bereits zum zwanzigsten Male an.

Die Idee: In verschiedenen Haushalten im Viertel an einem Abend gemeinsam essen und trinken, sich kennenlernen und hinterher miteinander feiern.
Der Start: Die Teilnehmer (Paare oder auch Einzelpersonen) treffen sich um 18.30 Uhr im Multifunktionshaus; zuerst einmal ein kleiner Sektempfang.
Und dann: Vorspeise - Hauptspeise - Nachspeise. Jede Person isst und trinkt ein komplettes Menü in drei verschiedenen Haushalten mit jeweils unterschiedlichen Menschen.
Und zum Abschluss: Im Multifunktionshaus zusammen noch ein wenig feiern.

Natürlich kann jeder/jede an dieser Aktion teilnehmen, ob alt oder jung, Einzelperson oder Paar, Vereinsmitglied oder nicht. Wichtig nur: Sich auf Neues einlassen.

Voraussetzungen sind: Im Einzugsbereich des Viertels wohnen, damit die Adressen mit dem Fahrrad erreichbar sind, und aktives Mitmachen, d.h. Einladen von ca. vier bis sechs Personen zur Vor- oder Haupt- oder Nachspeise. Die Kosten für Speis und Trank tragen die Gastgeber, zusätzlich wird ein kleiner Teilnehmerbeitrag für die Getränke der abschließenden Feier eingesammelt.

Letzter Anmeldetermin ist der 9. November bei Barbara und Franz Niesing unter Tel. (0251) 75 47 20 oder in der Aasee-Geschäftsstelle unter Tel. 79 92 19.

Jeder ist zu dieser Aktion herzlich eingeladen!

Der SV Blau-Weiß Aasee und seine Kooperationspartner aus der Aaseestadt, die Thomas- und die Stephanus-Gemeinde, freuen sich auf eine rege Teilnahme.
Jens Nagl, 16.10.2018 16:27 Uhr
Gesundheitssport: Herbstferienkursprogramm 2018
Das Kursprogramm für die Herbstferien (15.10. - 28.10.2018) ist da.
In Papierform liegt es im Vereinshaus aus.

Das Fitnessstudio ist zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Wir wünschen allen Daheimgebliebenen viel Vergnügen beim Sporteln.
Annette Heinz, 05.10.2018 18:04 Uhr
Volleyball: Frauen 1: Leider nur ein Punkt nach hartem Kampf in Essen
 Mit nur einem Punkt mussten wir uns heute beim VC Allbau Essen zufrieden geben.
Die ersten beiden Sätze gingen knapp an uns (28:26, 26:24). Beide Mannshaften schenkten sich nichts und gaben bis zum Ende alles. Lange Ballwechsel, tolle Angriffe und starke Abwehraktionen prägten das Spiel.
Leider konnten wir unser Level in den Sätzen drei und vier nicht bis zum Ende halten. Auch hier blieb es lange spannend und die „Pottperlen“ und die „Mettwurst Volleys“ lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Jeweils beim Stand von rund 20 Punkten ging uns jedoch die Luft aus und die Sätze drei und vier gingen an Essen (21:25, 21:25).
Ein ähnliches Bild zeigte sich im fünften Satz. Nachdem wir ein paar Punkte zurücklagen, kämpften wir uns wieder heran. Am Ende fehlte hier und da das nötige Quäntchen Glück – Essen machte den Sack zu (10:15).

Nichtsdestotrotz war es ein mega geiles und kämpferisches Spiel. Wir haben eine super Block-Abwehr-Leistung gezeigt und hatten viele gute Angriffe. Lediglich an unserer Aufschlag-Quote sollten wir noch arbeiten.

Fazit: Knapp wars! Das Spiel hätte auch anders ausgehen können.

Am kommenden Sonntag erwarten wir zum El Clasico den BSV Ostbevern. Anpfiff ist um 16 Uhr. Und wie wir noch aus dem letzten Jahr wissen … Derbies haben ihre eigenen Gesetze!!!
 
#bwa #mettwurst #geilerzock #knappwars #bessereineralskeiner
Ronja

Hartmut Röttger, 15.10.2018 14:32 Uhr
Einladung zur Bürgersprechstunde bei Blau-Weiß Aasee
Der Kommissar geht um - Bürgersprechstunde bei Blau-Weiß Aasee
 
Wieder am 6. November 2018 hält Polizei-Oberkommissar Martin Baron seine Sprechstunde für die Bürger der Aaseestadt (und angrenzenden Viertel) im Multifunktionshaus des SV Blau-Weiß Aasee.

Sie können hier Probleme im Viertel, Streit in der Nachbarschaft, Anregungen zur Lösung von Verkehrsproblemen etc. an jedem ersten Dienstag im Monat von 17.00 bis 19.00 Uhr „mit Ihrem Polizisten“ vor Ort besprechen.


Telefonisch ist Martin Baron unter seiner Dienstnummer (0251-) 275-16 53 zu erreichen.
Jens Nagl, 15.10.2018 11:33 Uhr
Fußball: Der nächste Spieltag

Am letzten Donnerstag erreichten die Aaseedamen im Kreispokal durch einen 3 : 1-Erfolg bei Münster 08 die Runde der letzten acht Mannschaften. Es war ein echter Pokalfight auf einem knallharten Ascheplatz mit einem Ball, der auch schon bessere Zeiten gesehen hatte, begleitet von am Ende 120 Minuten Gebrüll vom Rand. Damit ziehen die Aaseedamen hochverdient, aber dem Spielverlauf nach glücklich, in die nächste Runde ein – als einzig verbliebener Kreisligist.

  SC Münster 08 - BWA Frauen (Kreispokal) / 1 : 3 / ♦ facebook Spielplan 
 
Sonntag, 14.10.2018: 
  12.15 Uhr:  BWA Frauen II - BW Greven
  15.00 Uhr:  BWA Frauen I - SW Havixbeck
  17.00 Uhr:  BWA III - Türkiyem Münster
  15.00 Uhr:  SC Greven 09 - BWA I
  15.00 Uhr:  TuS Ascheberg - BWA II
 
  Das Bistro54 hat am Sonntag geöffnet!
► 
Impressionen von BWA-Spielen gibt es im Aasee TV
  

  Mit dem Liveticker bei den Spielen der ersten und zweiten Mannschaft
  Mal schauen, was gerade im Sportpark BW Aasee passiert: Die BWA-webcam

Rolf Gerlach, 12.10.2018 16:26 Uhr
Schwimmen in den Herbstferien nur donnerstags von 18.00 bis 20.00 Uhr
In den Herbstferien (15. bis 28. Oktober) bieten wir "Wassersport - Schwimmen" im Hallenbad der Friedensschule nur in reduzierter Form an. Lediglich die Aqua-Fitness-Kurse und das "freie Schwimmen" am Donnerstag von 18.00 bis 20.00 Uhr können in der Ferienzeit stattfinden.

Um generell ins Schwimmen zu kommen, ist eine Anmeldung bei Daggi Lüke (0157-87 33 09 03 bzw. dagmar.lueke@googlemail.com) oder Dieter Theis (0157-74 70 06 52) erforderlich; die beiden können auch Eure evtl. Fragen beantworten. Mit einer solchen Anmeldung verbunden ist die Erweiterung der Vereinsmitgliedschaft auf die neue Sparte "Wassersport - Schwimmen", was einen zusätzlichen Spartenbeitrag in Höhe von monatlich 5,- Euro (Familien 8,- Euro) nach sich zieht. Konkret bieten wir an (Änderungen vorbehalten):

S
chwimmkurse für Kinder und Jugendliche: dienstags und donnerstags von 17.00 bis 18.00 Uhr (Teilnahmevoraussetzung: Bronzeabzeichen; Kursleitung: Gerald Matis und Sina Runge)

Aqua Jogging für Erwachsene: donnerstags von 18.00 bis 19.00 Uhr und von 19.00 bis 20.00 Uhr (Kursleitung: Christina Pollmann)

Freies Schwimmen: dienstags von 18.00 bis 19.00 Uhr (auf allen vier Bahnen), donnerstags von 18.00 bis 20.00 Uhr (auf zwei Bahnen)

Auch Nicht-Mitglieder können sich für 120,- Euro/Halbjahr für einen Kurs im Hallenbad der Friedensschule anmelden.
Jens Nagl, 11.10.2018 16:57 Uhr
Fußball: Ergebnisse und Berichte
♦ Aaseedamen im Pokalfieber - Endlich wieder drei Punkte für die Erste und Zweite ♦
Die Aaseedamen gewinnen das hochklassige und spannende Topspiel in Ostenfelde durch ein Tor von Liza Ziehm mit 1:0 und bleiben an der Tabellenspitze. Am Donnerstag geht es gleich weiter. Im Achtelfinale des Kreispokals treffen die Aaseedamen auf den SC Münster 08. Im Derby will BWA versuchen, in die Runde der letzten acht zu kommen! Anstoß bei 08 ist am Donnerstag um 19:30. Bereits am letzten Dienstag konnte die Erste das vorgezogene Meisterschaftsspiel im Sportpark BW Aasee gegen Teuto Riesenbeck mit 1 : 0 gewinnen. Endlich mal wieder drei Punkte in der Bezirksliga. Verdient war der Sieg allemal. Die zweite Mannschaft machte es nach und holte ebenfalls drei wichtige Punkte. Mit 3 : 1 wurde der TuS Hiltrup II bezwungen.

Die letzten Spiele:
  TSV 95 Ostenfelde - BWA Frauen I / 0 : 1 / ♦ facebook
  TUS Ascheberg - BWA Frauen II / 1 : 2
  BWA I - SV Teuto Riesenbeck / 1 : 0 / ♦ WN-online 
  BWA II - TUS Hiltrup II / 3 : 1 / ♦ Spielbericht  
  Eintracht Münster II - BWA III / 3 : 2

Das nächste Spiel:
  11.10.2018, 19.30 Uhr: 
            SC Münster 08 - BWA Frauen I  (Kreispokal)

   


 

Rolf Gerlach, 08.10.2018 20:27 Uhr
Fußball: Die BWA-Fußballmannschaften stellen sich vor
♦ In unregelmäßigen Abständen stellen wir hier unsere Fußballmannschaften vor.
Heute: die U17 Mädchenmannschaft ♦













Die U17-Mädchenmannschaft spielt aktuell ihre erste Saison in der Altersklasse. Die Mädchen sind zwischen 14 und 17 Jahre alt. Einige spielen bereits seit vielen Jahren bei BWA Fußball, andere sind erst seit kurzem Teil der Mannschaft. Trotzdem haben sie sich bereits zu einem richtigen Team entwickelt und trainieren und spielen gemeinsam mit großer Begeisterung Fußball. Zur großen Motivation unserer Spielerinnen hat sicherlich auch die Fahrt zum internationalen Fußballturnier in Kristiansand (Norwegen) zum Ende der letzten Saison beigetragen. Da der Kader für eine U17 noch ziemlich klein ist, ist die Mannschaft weiterhin auf der Suche nach neuen Spielerinnen. Jedes Mädchen zwischen 14 und 17 Jahren, ob mit viel oder nur sehr geringer Erfahrung, ist jederzeit herzlich willkommen beim Training reinzuschnuppern. Die Mannschaft wird seit zwei Jahren von dem Trainerteam aus Angela Schraml, Lisa Ziehm und Franziska Hansmersmann trainiert.

►  Trainingszeiten und Ansprechpartner 
►  Spielplan
Rolf Gerlach, 04.10.2018 21:21 Uhr
Volleyball: Männer 1: PTSV Bielefeld - SV BW Aasee 3:1 (15:25, 25:20, 25:22, 25:20)
Am Tag der Deutschen Einheit stand für die Männer von Jojo die Auswärtsfahrt nach Ostwestfalen an.
Der unorthodoxe Spieltermin war aber zunächst kein Hindernis. Ganz im Gegenteil sogar, denn BWA spielte den Gegner förmlich an die Wand. Folglich ging Satz 1 verdient an uns. Leider konnten wir unser Level nicht halten, obwohl Jojo immer wieder an uns appellierte. Satz drei und vier verlief ähnlich wie gegen Brühl. Der eine oder andere Wackler kostete uns ein besseres Ergebnis. So stehen wir wieder mit leeren Händen da. Aber keine Spur von Resignation! Jojo hat das Team nach dem Spiel direkt aufgerichtet und ‚Hausaufgaben’ vergeben. Damit gehen wir in die kommende Trainingswoche und werden in 1 1/2 Wochen beim Heimspiel den Bock umstoßen.

Bis dahin,
Arne
Hartmut Röttger, 04.10.2018 17:23 Uhr
Fitnessstudio am Tag der Deutschen Einheit geöffnet
Am 3. Oktober hat das Fitnessstudio für alle Studio-Mitglieder von 09.00 - 14.00 Uhr geöffnet.

Viel Spaß beim Sporteln.

Die Kurse finden nicht statt.
Annette Heinz, 02.10.2018 14:52 Uhr
Qi Gong im Venner Moor - Blau-Weiß Aasee bei den Deutschen Waldtagen 2018

Wanderung Venner Moor (Naturschutzgebiet) - Qi-Gong-Übungen zur Stärkung der Körpermitte - Waldgedichte und eigene Lieblingsgedichte - wald.sport.bewegt

Die achtsame Gesundheitswanderung mit der Trainerin (Präventionssport) Susanne Maetzke führt am Freitag, 14. September ab 17.00 Uhr in ca. 1,5 Std. durch Birken- und Kiefernwälder des größten ehemalige Hochmoorgebiet des Münsterlandes (Natura 2000 Gebiet NRW).

An verschiedenen stimmungsvollen Haltepunkten werden einfache Qi-Gong-Übungen zur Stärkung der Körpermitte und Förderung der Beweglichkeit ausgeführt. Die achtsam und konzentriert ausgeführten Bewegungen sollen die für den Menschen gesundheitsfördernde Wirkung des Waldes, das sogenannte „Waldbaden“, unterstützen und die allgemeine Konstitution verbessern. Sie können auch von sportlich Ungeübten ausgeführt werden.

Ein geselliger Ausklang mit Lesung eigener und mitgebrachter Waldgedichte ist möglich. Mitzubringen sind: leichtes Schuhwerk, bequeme, wettergerechte Kleidung, im Falle von Schwerhörigkeit ein Hörgerät. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.

Qi Gong im Venner Moor
Termin: 14.09.2018, 17.00 bis 18.30 Uhr; Treffpunkt: Senden, Venne 3
Maximal 15 Teilnehmer; Kosten: 6,- € (für Mitglieder der Sportvereine in Münster und Kreis Coesfeld 5,- €)
Anmeldung bei Susanne Maetzke unter Tel. 0157-36 25 36 58.
Jens Nagl, 11.09.2018 14:30 Uhr
Akrobatix waves am Sonntag bei der Tilbecker Herbstkirmes
Vor einem halben Jahr wurde die Akrobatikgruppe "Akrobatix waves" neu gegründet. Seitdem haben sie fleißig trainiert und schon einen ersten kleinen Auftritt zusammen mit der anderen Gruppe vor den Sommerferien gemeistert.

Nach dieser gelungenen Generalprobe wird die Gruppe am Sonntag, den 16.09.18 um 13:00 Uhr bei der "Tilbecker Herbstkirmes" vom Stift Tilbeck auftreten.

Sie freuen sich über viele Zuschauer!


Sarah Brinkheetker

Jens Nagl, 11.09.2018 13:47 Uhr
Integrative Läufer erfolgreich beim Staffel-Marathon
Beim 17. Münster Marathon ist die integrative Laufgruppe mit vier Staffeln erfolgreich ins Ziel gekommen. Alle Teilnehmer haben ihr bestes gegeben und wir freuen uns schon im nächsten Jahr wieder am Start zu sein.
Jens Nagl, 11.09.2018 11:44 Uhr
Fußball: IFG Kicker feiern größten Erfolg

Am vergangenen Samstag sind die integrativen Kicker von Blau Weiß Aasee Vizemeister in der BRSNW Regio – Liga 2 geworden. Dabei war das Saisonziel nur der „Nicht Abstieg“. Die Mannschaft hat über die Saison eine sensationelle Leistung gezeigt.

Im ersten Spiel wurde gegen Iserlohn gespielt. Von Anfang an hat unsere Mannschaft aus Münster Druck aufgebaut und so beim Gegner für Respekt gesorgt. Für Aasee hat Damian recht schnell das 1:0 gemacht. Danach hatten die Spieler von BWA sehr viele Torchancen, jedoch wurde diese nicht in Tore umgesetzt, sodass es beim 1:0 Endstand geblieben ist. Das Spiel wurde verdient gewonnen.

Das zweite Spiel gegen Ledde wurde leider mit 0:2 verloren. Ledde hatte mehr Ballbesitz und hat die Abwehr von Blau Weiß Aasee stark unter Druck gesetzt, sodass diese Fehler gemacht hat und die Tore kassiert wurden.

Im  dritten Spiel gegen die Lebenshilfe Meschede hatte Aasee deutlich mehr Chancen als im Spiel davor. Die Partie war sehr ausgeglichen und endete gerecht mit 0:0. Am Ende der Saison ist die Lebenshilfe Meister geworden und steigt somit in die Regio Liga 1 auf.

Das letzte Spiel war das Revierderby gegen die AWO Dortmund. Aasee hat besser als die Dortmunder gespielt, aber es nicht geschafft den Ball ins Tor zu befördern. Es wurde gekämpft bis zum Schluss. Das Spiel ging wie das vorherige mit 0:0 zu ende.

Nach Abpfiff haben die Trainer dann verkündet, dass die Mannschaft Vizemeister geworden ist. Der Mannschaftsrat holte den alkoholfreien Sekt raus und alle feierten den größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Durch den Titel nimmt die Mannschaft von BWA nun an den NRW Landesmeisterschaften teil, bei denen sich die sechs besten Teams der BRSNW Regio Liga 2 messen und den Landesmeister ausspielen.

Der krönende Abschluss des Spieltages war die Siegerehrung, bei der Aasee seinen Pokal für den zweiten Platz verliehen bekommen hat.

             

Sarah Wieck, 10.09.2018 09:21 Uhr