Aktuelles
Fußball: Tag des Mädchenfußballs am 16. Juni

Bist du ein Mädchen und hast Spaß am Fußball spielen, möchtest du einen Sport im Team betreiben und bist zwischen 2008 und 2013 geboren? Dann bist du bei der U11-Mädchenmannschaft von Blau-Weiß Aasee genau richtig!

Der SV Blau-Weiß Aasee veranstaltet am Sonntag, den 16. Juni 2018 einen Tag des Mädchenfußballs. Es sind alle fußballinteressierten Mädchen von Jahrgang 2008 bis 2013 zum Schnuppertraining von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr in unseren Sportpark an der Bonhoefferstraße eingeladen.


Weitere Infos erhalten Sie bei Vera Thiede unter 0157-32 36 97 37.

Jens Nagl, 17.04.2019 18:39 Uhr
Gesundheitssport: Osterferienkursprogramm 2019
Auch in den Osterferien (15. - 28.04.) gibt es wie immer die Möglichkeit, sich mit unserem Ferienkursprogramm sportlich zu betätigen. Wer Lust auf Rückenfitness, Yoga, Zumba, Faszientraining, Taiji, Pilates etc hat, kann hier fündig werden. Nur an Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag finden keine Kurse statt.

Ostermontag hat das Fitnessstudio von 9.00 - 14.00 Uhr geöffnet. Die weiteren Öffnungszeiten des Studios findet ihr ebenfalls im Ferienkursprogramm.

Wir wünschen Euch Frohe Ostern und viel Vergnügen mit unserem Angebot.
Annette Heinz, 02.04.2019 16:27 Uhr
Am 11. Mai: Sponsorenlauf zugunsten der Wildemann Stiftung und für die Slackline-Anlage
Liebe Mitglieder und liebe interessierte Sportlerinnen und Sportler,

wir werden am Samstag, den 11.05.2019 von 16.00-17.00 Uhr einen Sponsorenlauf auf dem Sportplatz von Blau-Weiß Aasee durchführen. Das erlaufene Geld soll zu 50 % der Wildemann Stiftung und zu 50 % der neu angelegten Slackline-Anlage bei BWA zugutekommen. Als Dank für den persönlichen Einsatz wird jeder Läufer mit ihrem/seinem Namen auf einer Ehrentafel verewigt.

Wohin geht das Geld?
Wildemann Stiftung: Eine Organisation, die Menschen mit und ohne Behinderung die Möglichkeit gibt, an inklusiven Sportereignissen teilzunehmen. Bei BWA wird seit 10 Jahren der Wildemann-Cup ausgetragen - ein Fußballturnier mit ca. 300 Sportlern der ganz besonderen Art. Nächster Termin: 31.08.2019

Slackline-Anlage: Auf der Gymnastikwiese, neben der Tartanbahn auf der Außenanlage von BWA wird eine Slackline-Anlage entstehen, die Jung und Alt ansprechen soll. Die Einweihung erfolgt direkt im Anschluss an den Sponsorenlauf um 17.30 Uhr.

Was ist ein Sponsorenlauf?
Ein Sponsorenlauf bietet die Möglichkeit, Gelder für ein Projekt von Spendern zu bekommen. Alle interessierten Läuferinnen und Läufer können mitmachen. Die Läufer/innen versuchen, in 60 Minuten so viele Runden wie möglich zu laufen. Pro Runde lassen sich die Teilnehmer/innen einen Stempel in ihre Laufkarte geben. Am Ende werden die Runden addiert, das erlaufene Geld wird innerhalb von zwei Wochen beim jeweiligen Sponsor eingesammelt und bei BWA abgegeben.

Was ist zu tun?

  • Anmeldung mit Namen und Geburtsdatum über gesundheitssport@blau-weiss-aasee.de oder telefonisch unter (0251) 53 08 99 66
  • Die Laufkarte zu den Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle abholen oder im Internet auf unserer Homepage abrufen und ausdrucken
  • Sponsoren suchen und auf der Laufkarte eintragen
  • Am 11.05.19 um 16 Uhr am Sportplatz erscheinen, die Laufkarte abgeben und loslaufen
  • Die Gesamtspende errechnen und den jeweiligen Betrag bei den Sponsoren einsammeln
  • Das erlaufene Geld in der Geschäftsstelle innerhalb von einer Woche abgeben oder überweisen, damit eine Eintragung auf der Ehrentafel erfolgt.
Jens Nagl, 18.04.2019 15:50 Uhr
Workshops Inlineskating am 18. Mai
Ein Inline-Skating-Sicherheitstraining für Einsteiger und Auffrischer bietet Blau-Weiß Aasee am 18. Mai in zwei Workshops an. Spielerisch erlernen und verbessern die Teilnehmer unter Anleitung von Inline Instructor Thorsten Langner die Technik des Inline Skatens, um sicher und mit Spaß auf der Rolle zu stehen.

Workshop 1 für Kinder von 0 bis 12 Jahren
Samstag, 18. Mai 2019, 14.00 bis 15.30 Uhr
Kosten: 8,- € für Mitglieder; 12,- € für alle anderen

Workshop 2
für Jugendliche und Erwachsene
Samstag, 18. Mai 2019, 15.45 bis 17.15 Uhr
Kosten: 15,- € für Mitglieder; 20,- € für alle anderen

Ort: Schulhof des Wilhelm-Hittorf-Gymnasiums, Prinz-Eugen-Str. 27

Anmeldungen bitte in der Geschäftsstelle
Jens Nagl, 17.04.2019 17:41 Uhr
Stellenausschreibung Sport- und Fitnesskauffrau/-mann
Der SV Blau-Weiß-Aasee sucht eine/-n Sport- und Fitnesskauffrau/-mann für 25 Std./wöchentl. ab sofort.

Bewerbungen oder Anfragen bitte an info@blau-weiss-aasee.de
Jens Nagl, 16.04.2019 15:32 Uhr
Druckfrisch erschienen: Das Programmheft Ausgabe 2019
Die Ausgabe 2019 des Programmheftes von Blau-Weiß Aasee ist soeben druckfrisch erschienen. Die Broschüre listet auch diesmal das komplette sportliche und sonstige Angebot des Vereins auf.

Neu im Programm sind die Kurse “Thai Bo & Core Workout”, “Tanzen für Junggebliebene” sowie Wassergymnastik und Schwimmen im Hallenbad Roxel. Der Blau-Weiß-Aasee-Chor probt immer montags von 19.30 bis 20.30 Uhr.

Das Programm liegt kostenlos aus in der Münster-Information im Stadthaus I, in der Stadtbücherei im Aaseemarkt, im Südviertelbüro sowie natürlich bei uns im Multifunktionshaus.

Zum Durchblättern
Jens Nagl, 16.04.2019 14:46 Uhr
Volleyball: Deutsche Meisterschaften der U16 weiblich: Vorbereitungen laufen an
Die Vorbereitungen für die Deutsche Meisterschaft unserer U16 vom 4. bis 5. Mai 2019 in Friedrichshafen (http://www.vfb-volleyball-amateure.de/home/) laufen auf vollen Touren. Gewöhnung an den neuen Ball steht an erster Stelle und letzte Absprachen für das Spielsystem. Zurzeit trainieren wir aus unserem 12er-Kader mit „vier“ Spielerinnen in der Aasee-Halle. Nikola und Amelie sind mit der Nationalmannschaft in Kienbaum und versuchen Ende des Monats sich in Polen für die Europameisterschaft in Ihrem Jahrgang zu qualifizieren. Prisca, Carla und Jojo sind bei einer WVV-Maßnahme in Borken. Zwei haben Osterurlaub beantragt und bekommen. Der Rest trainiert eifrig mit Frauen 4. Seit dem Wochenende ist der Spielplan der DM raus. Mit der Stützpunktmannschaft aus Dresden haben wir nicht wirklich ein Traumlos in der Gruppe gezogen. Hinzu kommt der Ausrichter aus Friedrichshafen sowie der Zweite aus Nordost, der USV Halle. „Schaun wir mal was geht“ in der Gruppe.

Die finale Vorbereitung beginnt mit allen Spielerinnen am 29. April mit konzentriertem Mannschaftstraining. Am 30. April und am 1. Mai geht es in ein Kurztrainingslager nach Schloss Oberwerries in Hamm. Dort wird die Mannschaft noch einmal zusammengeschweißt und auf die Deutsche Meisterschaft eingestimmt. Am Freitag, den 3. Mai, geht es nach Friedrichshafen, wo um 18 Uhr ein zusätzliches Training angesetzt ist. “Wir werden unser Bestes geben”, so der Tenor aus der Mannschaft.

Kerstin u. Dieter
Hartmut Röttger, 16.04.2019 08:34 Uhr
Fußball: Aasees Damen steigen in die Bezirksliga auf

Endlich geschafft! Aasees Damenmannschaft holt sich die Meisterschaft und steigt damit in der nächsten Saison in die Bezirksliga auf. In einem der spannensten Spiele der Saison gewannen die Aasee-Damen gegen den TSV Ostenfelde knapp mit 1 : 0 und holten sich damit den 18ten Sieg im 18ten Spiel. Eine makellose Bilanz. Damit führt die Mannschaft um Trainer Kolja Steinrötter bereits fünf Spieltage vor Schluss die Tabelle uneinholbar an. Nachdem in den letzten beiden Jahren der Aufstieg jeweils so knapp verpasst wurde, ist die Freude bei allen Beteiligten riesengroß. UND: Die Mannschaft und insbesondere Kolja haben den Aufstieg ja so was von verdient! Ehrlich!

Ergebnisse:
  BWA I - SC Greven 09 / 4 : 1 / ♦ WN-online   
  BWA I - Vorwärts Wettringen / 0 : 2 / ♦ WN-online 

  SV Teuto Riesenbeck - BWA I / 0 : 2 /  ♦ WN-online 
  BWA II - TUS Ascheberg / 2 : 0 
  SV Herbern II - BWA II / 1 : 2 / ♦ Spielbericht  
  SW Havixbeck - BWA Frauen I / 1 : 2 / ♦ facebook   
  BWA Frauen I - TSV Ostenfelde / 1 : 0 /  ♦ facebook Heimspiel  ♦ Aasee-TV 

Die nächsten Spiele: 
  Mi., 17.04.19, 19.30 Uhr: SC Nienberge II - BWA III
  Do., 18.04.19, 19.30 Uhr: Cheruskia Laggenbeck - BWA I

►  Impressionen von BWA-Spielen gibt es im Aasee TV 
  Mal schauen, was gerade im Sportpark BW Aasee passiert: Die BWA-webcam

Rolf Gerlach, 15.04.2019 23:36 Uhr
Volleyball: W U14 sichert sich 9. Platz bei den Westdeutschen Meisterschaften
Mit großen Erwartungen sind wir nach Holzwickede zu den WDM U14 gefahren, leider gewannen wir die Spiele in der falschen Reihenfolge! Die Vorrundenspiele hatten es direkt am Samstagmorgen in sich:
Erster Gegner waren die späteren Westdeutschen Meister von Borken-Hoxfeld, wir kamen überhaupt nicht ins Spiel, Angriff und Abwehr klappten nicht, so dass wir das erste Spiel direkt mit 2:0 verloren.
Im zweiten Vorrundenspiel trafen wir auf die Mädels aus Moers. Den ersten Satz gewannen wir zwar mit 25:23, aber dann lief wieder gar nichts mehr rund und Moers sicherte sich den zweiten und dritten Durchgang mit 18:25 und 12:15.
Die Enttäuschung war groß in unserer Mannschaft, denn mit zwei verlorenen Vorrundenspielen war klar, dass wir nur noch um die Plätze 9 bis 12 kämpfen konnten.
Ab jetzt wollten wir uns nicht mehr so leicht das Spiel aus der Hand nehmen lassen und gewannen alle drei weiteren Spiele mit 2:0 gegen den SSV Meschede (25:15, 25:15), BW Dingden (26:24, 25:21) und TuS Velen (25:17, 25:11).

Für uns dann ein guter Abschluss der WDM!

Toni für die D-Jugend

Hartmut Röttger, 11.04.2019 16:06 Uhr
Eilmeldung Gesundheitssport: Kursausfall Zumba am Donnerstagmorgen
Leider: Der schöne Kurs "Zumba®" muss am morgigen Donnerstag (11. April) wegen akuter Erkrankung des Kursleiters Alberto González-Pita ersatzlos ausfallen. Wir bitten um Verständnis!


Ansonsten ist der Kurs Teil unseres Fortlaufenden Angebots (Übersicht)

Donnerstags, 9.00 bis 10.00 Uhr:
Zumba®
Das ziemlich coolste Workout überhau[p]t. Abtanzen zu toller Musik mit großartigen Leuten und dabei noch eine Menge Kalorien verbrennen, ohne dass man es überhaupt merkt.
Annette Heinz, 10.04.2019 18:05 Uhr
Auch in den Osterferien: Schwimmen im Hallenbad der Friedensschule und in Roxel
Auch in den Osterferien findet das Schwimmangebot von Blau-Weiß Aasee im Hallenbad der Friedensschule (Echelmeyerstraße 19) statt:

Schwimmkurse für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren: dienstags oder donnerstags von 17.00 bis 18.00 Uhr (Teilnahmevoraussetzung: Bronzeabzeichen; Kursleitung: Gerald Matis und Sina Runge)

Aqua Jogging für Erwachsene: dienstags von 18.00 bis 19.00 Uhr (Kursleitung: Dirk Steinhauer) oder donnerstags von 18.00 bis 19.00 Uhr sowie von 19.00 bis 20.00 Uhr (Kursleitung: Christina Pollmann)

Freies Schwimmen: dienstags von 18.00 bis 19.00 Uhr und donnerstags von 18.00 bis 20.00 Uhr (jeweils auf zwei Bahnen)

Im Hallenbad Roxel (Tilbecker Str. 36) bietet Blau-Weiß Aasee seinen Mitgliedern seit dem Jahreswechsel die Möglichkeit, ins KÜHLE NASS einzutauchen. Konkret bedeutet das:


Wassergymnastik für Erwachsene: montags von 18.30 bis 19.30 Uhr oder mittwochs von 18.00 bis 19.00 Uhr (Kursleitung: Erika Militz)

Freies Schwimmen: mittwochs von 18.00 bis 19.00 Uhr (auf zwei Bahnen)

Um dabei zu sein, ist eine Anmeldung bei Christina Pollmann unter bwa.aqua@web.de erforderlich; sie kann auch Eure evtl. Fragen beantworten. Mit einer solchen Anmeldung verbunden ist die Erweiterung der Vereinsmitgliedschaft auf die neue Sparte "Wassersport - Schwimmen", was einen zusätzlichen Spartenbeitrag in Höhe von monatlich 5,- Euro (Familien 8,- Euro) nach sich zieht.

Auch Nicht-Mitglieder können sich für 120,- Euro/Halbjahr für einen Kurs in den Bädern anmelden.
Jens Nagl, 10.04.2019 11:18 Uhr
Bistro54: In den Osterferien geschlossen
Unser Bistro54 bleibt in den Osterferien geschlossen. Ab Montag, dem 29. April können Speisen & Getränke wieder bei Hüseyin und seinem Team geordert werden.

Die Vereinsgaststätte unter Hillas Leitung bietet Mitgliedern, Nachbarn und Freunden von Blau-Weiß Aasee regulär von Montag bis Freitag von 18.00 bis 23.00 Uhr sowie sonntags von 14.30 bis 20.30 Uhr eine sportlich-frische Küche in familiärer Atmosphäre.

Vereinsmitglieder können das Bistro für private Feiern am Samstagabend buchen.

Übrigens: Das Bistro hat jetzt im Wechsel auch immer ein Bier vom Läuterwerk, Münsters joveler Brauerei, im Ausschank. Aktuell am Zapfhahn: ALT.Bier - Rheinisches Alt
Jens Nagl, 09.04.2019 18:01 Uhr
Volleyball: Frauen 1 – Sonniger Abschluss am Sorpesee
Am Samstag schlugen wir ein letztes Mal in dieser Spielzeit als Gäste am Sorpesee auf. Das Wetter war gut, die Laune sowieso, also fuhren wir früher ins Sauerland, um die Zeit vor dem Spiel zusammen mit dem Team bei Eis und Sonne zu nutzen. Dabei waren auch die Wippen, Rutschen und Wackeltiere am Wegesrand nicht sicher vor uns – glücklicherweise haben wir es dann alle verletzungsfrei in die Halle geschafft 😉

Wir gingen motiviert ins Spiel und wollten uns mit einer guten Leistung im letzten Spiel von unseren mitgereisten Fans aus der Saison verabschieden. Das war über weite Strecken des Spiels aber wohl ein Satz mit X... Im ersten Satz lagen wir schnell zurück, konnten aber durch eine starke Aufschlagserie von Patte am Ende noch auf 23:25 verkürzen. So richtig ins Spiel fanden wir erst im dritten Satz. Hier zeigten wir endlich unsere Spielstärke und fanden in Block und Feldabwehr besser zusammen. Am für Sorpesee wichtigen und an diesem Tag auch verdienten 3:1 Sieg konnten wir am Ende leider nicht mehr rütteln.

Schließlich wurde unser Co-Captain Kerstin noch zur MVP gewählt. Liebe Kerstin, wir haben uns sehr mit dir für diese Auszeichnung in deinem letzten Spiel gefreut und werden dich in unseren Reihen vermissen! Für den " Ruhestand " wünschen wir unserer Omma alles Gute – mit Sicherheit sehen wir uns noch…

Hoffentlich sehen wir den ein oder anderen von euch auch in der kommenden Saison in der 3. Liga West bei uns in der Aasee-Halle wieder. Jetzt geht es erstmal in die verdiente Pause… Wir halten euch über Neuigkeiten auf dem Laufenden!

Anna


Hartmut Röttger, 07.04.2019 21:31 Uhr
Sporteln am Wochenende sonntags in der Cappenberg-Schule
Wie in den letzten Jahren veranstaltet der SV Blau-Weiß Aasee für Familien mit Kindern zur Wintersaison das SPORTELN AM WOCHENENDE, das ab dem 11. November 2018 bis zum 31. März 2019 (fast) jeden Sonntag von 10.00 bis 13.00 Uhr in der Turnhalle der Gottfried-von-Cappenberg-Grundschule, Glatzer Weg 9 (Nähe Clemenshospital/Kappenberger Damm) stattfindet.

 
Die Termine: 11.11.2018 18.11.2018 02.12.2018 09.12.2018 16.12.2018  
06.01.2019 13.01.2019 20.01.2019 27.01.2019 03.02.2019 10.02.2019  
17.02.2019 24.02.2019 10.03.2019 17.03.2019 24.03.2019 31.03.2019  

Das Finale der 23. Sporteln-Saison steigt am 7. April 2019 in der Sporthalle des Berufskollegs Hansaschule.

Die Teilnahme kostet pro Mal und Person 2,- Euro, eine Familie sportelt für 5,- Euro, eine Saison-Dauerkarte für alle 19 Termine liegt pro Person bei 25,- Euro. Inhaber einer MünsterlandCard ("BuT" - Bildung und Teilhabe) bezahlen jeweils nur die Hälfte.
Jens Nagl, 03.04.2019 14:21 Uhr
Crossminton: Deutsche Doppelmeisterschaften 2019 in Münster

Ein Wochenende – zwei Turniere. Vom 15. bis 16. Juni 2019 richtet die Crossmintonabteilung von Blau-Weiß Aasee zwei erstklassige Sportevents aus. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte ist BWA Ausrichter der Deutschen Crossminton-Doppelmeisterschaften. In Kombination mit der 5. Auflage der ICO WestfalenOpen finden zwei hochkarätige Crossminton-Events an einem Wochenende in Münster statt.

Es wird das „who is who“ der deutschen Crossminton-Doppelspezialisten in Münster erwartet. Unter anderem wollen die aktuellen Doppelweltmeister und amtierenden Deutschen Meister, Sönke Kaatz und Robin Joop, im Herrendoppel ihren deutschen Meistertitel vom Vorjahr verteidigen. Die deutschen Doppelmeisterschaften werden in den Kategorien Damen, Damen Ü40, Herren, Herren Ü40 und Mixed-Doppel ausgetragen.

Für das Starterfeld der 5. ICO WestfalenOpen 2019 werden Topspieler der aktuellen ICO-Rangliste in Münster erwartet. Die WestfalenOpen liegen perfekt, als Vorbereitungsturnier, auf dem „Weg“ nach Budapest, wo als Jahreshöhepunkt vom 4. bis 7. Juli die 5. ICO Crossminton World Championships stattfinden werden.

Weitere Info’s folgen!

Für die Crossmintonabteilung
Marcel Herrmann

Joschka Wunderlich, 02.04.2019 21:20 Uhr