Aktuelles
Fußball: Saisonrückblick der D3
Nach den Sommerferien begann für Rainer und mich als Trainer ein neuer Abschnitt. Wir übernahmen die D3 von Blau-Weiß Aasee. Mit 16 Spielern gingen wir in die Saison und es wurden immer mehr; zum Saisonabschluss hatten wir 23 Spieler. Nach einer guten Findungsrunde wurden wir in die Gruppe 6 eingestuft. Dort lief es für uns sehr gut und die Mannschaft beendete die Hinrunde auf Platz 2. Durch eine tolle Rückrunde und dem krönenden 10:0-Heimsieg gegen Eintracht wurden wir Gruppensieger. Dazu gratuliere ich und Rainer der ganzen Mannschaft. Mein Fazit zu dieser Saison ist, dass sich jeder Spieler, weiterentwickelt hat. Wir haben auch in der Saison immer wieder versucht allen Spieler gerecht zu werden, was aber auch nicht leicht war. Alle Spieler haben in den Spielen das umgesetzt, was wir Trainer von Ihnen verlangten und immer versucht, ihr bestes für die Mannschaft zu geben.

Ich bedanke mich auch ganz herzlich bei den Eltern für die große Unterstützung. Danken möchte ich auch Liam und den Trainern der D2: Liam hat uns bei zwei Spielen unterstützt und deshalb gehört auch ein Teil des Erfolges ihm und natürlich auch jedem Spieler aus unserem Kader.
Ich bedanke mich auch bei Georg, der immer ein offenes Ohr für uns hatte und der sich um die ganze Planung kümmert.
 
Kurt Scholl-Weidemann, Rainer Wilming
Trainer
Jan-Philipp Schwitzki, 16.06.2019 12:00 Uhr
Fitnessstudio Fronleichnam geöffnet

  Das Fitnessstudio ist an Fronleichnam (20.06.2019)
von 09.00 - 14.00 Uhr für euch geöffnet.

Viel Spaß beim Training und einen fröhlichen und sonnigen Feiertag.

Euer Studio Team!

Verena Roschka, 18.06.2019 10:44 Uhr
Fußball: Roman Bosse - neuer Trainer der Zweiten
Roman Bosse übernimmt zur kommenden Saison das Traineramt bei der Zweiten von BWA

Nachdem beim SV Blau-Weiß Aasee das Trainerteam der ersten Herrenmannschaften für die nächste Saison mit Andre Kuhlmann und Tobias Steens feststeht, herrscht nun auch kurz vor Vorbereitungsstart Planungssicherheit bei der zweiten Herrenmannschaft. Roman Bosse (links im Bild mit Abteilungsleiter Jan Baumbach) wird zur kommenden Saison die Mannschaft in der Kreisliga A übernehmen. Roman kommt wie Andre Kuhlmann von der Warendorfer SU und war dort in den letzten Jahren als Trainer im Mädchenfußball tätig. Für Roman ist das Engagement bei der Zweiten die erste Tätigkeit im Seniorenfußball.
Jan-Philipp Schwitzki, 18.06.2019 10:07 Uhr
Turnier der IFG in Delbrück
Am vergangenen Sonntag ging es für unsere IFG zum Turnier nach Delbrück. Bei strahlendem Sonnenschein durften unsere kleinen und die ganz Großen viele Spiele bestreiten. Die Atmosphäre war super und die vielen Teams haben sehr fair gespielt.

Insgesamt haben die Großen viermal verloren. Aber trotzdem sehr gut gekämpft und sich nicht aufgegeben. Dazu waren oftmals auch Offensivaktionen auf das gegnerische Tor erkennbar, leider wurde aber kein Tor geschossen.

Trainer: Sarah V.
Spieler: Florian W., Sebastian, Florian B., Carsten, Linus, Damian, Dominic, Franzi, Marcel J., Mergin

Sarah Wieck, 17.06.2019 21:16 Uhr
Die IFG III und der Geist von Kaiserau
Am 15. und  16. Juni 2019 war es endlich soweit: wir, die 3. integrative Fußballmannschaft von BWA fuhren zum ersten Mal gemeinsam ins Trainingslager in das Sportzentrum Kaiserau.

Um es vorweg zu nehmen – ein voller Erfolg!

32 Spieler, Eltern und Begleiter sowie die „Offiziellen“ (Organisator Manfred Pfeifer  mit den Trainern Dietmar Sonius, Matthias und Johannes Beermann) wuchsen in diesen Tagen zu einem starken Team zusammen.

Ausgefeiltes Taktik-Training auf sattem Naturrasen, schnelles Indoorspiel in der großen Halle und lebendiger Freizeitfußball auf dem sandigen Beachsoccer-Platz; für jeden war etwas dabei.

Ob alt oder jung – alle kamen in Bewegung.

Beim Spielen, Essen, Kegeln, Singen und Tanzen wurden viele Beziehungen geknüpft und intensiviert. Dabei wurde nicht nur über Fußball gesprochen.

Als wir wieder auseinander gingen fühlten wir alle Freude und auch ein wenig Stolz, Teil von diesem starken Team zu sein.

Und deshalb wollen wir ihn auch im nächsten Jahr wieder spüren – den Geist von Kaiserau!

Johannes Beermann

Sarah Wieck, 17.06.2019 21:07 Uhr
Fußball: Kristiansandfahrt 2019
Liebe Aaseer,

bereits zum vierten Jahr infolge fahren einige unserer Kinder und Jugendlichen aus der Fußballabteilung in unsere Partnerstadt Kristiansand nach Norwegen.

In diesem Jahr fiebern 56 Fußball- und vereinsbegeisterte der Fahrt vom 20.6 bis zum 26.6 entgegen. Dazu freuen sich sechs Betreuer auf spannende tolle Tage mit neuen Begegnungen und einem ganz besonderen Miteinander vor Ort.

Über kleine Spenden und Zuwendungen aller Art würde sich die Gruppe natürlich sehr freuen. In diesem Jahr möchten wir Euch auch direkter mitnehmen als in den Jahren davor, sodass ein Blog zum Nachlesen und “dabei sein“ einlädt.

Weitere Infos:
Till Becker 0160-6 31 11 09
Theo Schwarzendahl 0176-74 72 71 64

               
 
Jan-Philipp Schwitzki, 15.06.2019 23:39 Uhr
Bistro54: Fußballübertragung am Mittwoch
Am Mittwoch (12. Juni) wird ab 18.00 Uhr das Vorrunden-Spiel der FIFA-Fußball-WM zwischen Deutschland und Spanien im Bistro54 übertragen. Speisen & Getränke können freilich wie üblich bei Hüseyin und seinem Team geordert werden.

Die Vereinsgaststätte unter Hillas Leitung bietet Mitgliedern, Nachbarn und Freunden von Blau-Weiß Aasee regulär von Montag bis Freitag von 18.00 bis 23.00 Uhr sowie sonntags von 14.30 bis 20.30 Uhr eine sportlich-frische Küche in familiärer Atmosphäre.

Vereinsmitglieder können das Bistro für private Feiern am Samstagabend buchen.

Übrigens: Das Bistro hat im Wechsel auch immer ein Bier vom Läuterwerk, Münsters joveler Brauerei, im Ausschank. Aktuell am Zapfhahn: ALT.Bier - Rheinisches Alt

Wer ehrenamtlich oder auf Minijob-Basis in Bistro-Küche und -Service mitarbeiten möchte, melde sich bitte bei Hilla Bönigk-Domin unter bistro54@blau-weiss-aasee.de.
Jens Nagl, 12.06.2019 13:28 Uhr
Inklusives Sportfest am 29.6.2019
Wir laden alle herzlich zum inklusiven Sportfest am 29.6.2019 von 10:00-15:00 Uhr auf dem Sportcampus Horstmarer Landweg ein. Bei diesem Sportfest kann jeder mitmachen, egal ob mit oder ohne Behinderung. Man hat die Möglichkeit viele verschiedene Sportmöglichkeiten auszuprobieren. Organisiert wird es vom Stadtsportbund Münster, Staatskanzlei, Landessportbund NRW sowie zahlreichen Vereinen, Verbänden und Institutionen. Neben dem sportlichen Angebot gibt es auch eine Showbühne. 

Während des inklusiven Sportfests nimmt das Regio-Team der integrativ-inklusiven Fußballmannschaft am Spieltag der Regio2 Liga des BRSNW teil. Die Siegerehrung erfolgt im Anschluss an den Turniertag. Zusätzlich ist Aasee auch noch an dem Soccercourt Fußball für alle und einer Mitmachaktion beteiligt. Die integrativ-inklusive Tischtennismannschaft baut ebenfalls in der Halle eine Mitmachaktion für ALLE auf. 
Kommt vorbei. Wir freuen uns auf euch. 

Das Programm im Überblick:
10:00 Uhr: Begrüßung - Warm up mit Moderator Thomas Philipzen
10:15 Uhr: Landung des NRW Fallschirmteams auf dem Sportgelände
10:30 Uhr: Offizielle Eröffnung der Spiel- und Sportangebote, Warm up mit den Funkys
11:00 Uhr: Rolli-Tanz auf der Bühne
12:00 Uhr: "Die BAND" aus Greven
13:00 Uhr: "Sing a Sign" Gebärdenchor aus Emsdetten
13:30 Uhr: "Die BAND" aus Greven
14:30 Uhr: Siegerehrung des inklusiven Fußballturniers (Regio-Liga)
14:45 Uhr: "Sing a Sign" Gebärdenchor aus Emsdetten
15:00 Uhr: Abschlussaktion auf der Bühne
Sarah Wieck, 12.06.2019 08:56 Uhr
Gesundheitssport: Kursausfälle am 13./14.6

Kursausfälle an folgenden Tagen:

Donnerstag, den 13. Juni 2019
Full Body Workout um 19 Uhr  
UND
Freitag, den 14. Juni 2019,
Fit ab 60 um 08.30 und 9.30 Uhr

Ansonsten sind die Kurse Teil unseres Fortlaufenden Angebots (Übersicht

Wir bitten um Verständnis.

Verena Roschka, 11.06.2019 14:51 Uhr
Mitgliederversammlung wählt neuen Vereinsvorstand
Im Bistro des Multifunktionshauses fand am Mittwoch die Mitgliederversammlung des SV Blau-Weiß Aasee statt. Die Berichte aus den Abteilungen dokumentierten eine sportlich erfolgreiche Saison 2018/19: So feierten die U16-Volleyballerinnen die Westdeutsche Meisterschaft sowie den 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften in Friedrichshafen; zwei Aasee-Spielerinnen qualifizierten sich zudem mit der Nationalmannschaft für die kommende U16-Europameisterschaft.

Nachdem die Kassenprüfer*innen Manuela Malur und Nils Kaufmann dem Schatzmeister Dieter Erthel für das Geschäftsjahr 2018 eine tadellose Kassenführung bescheinigt hatten, wurde der Vorstand einstimmig für die abgelaufene Wahlperiode entlastet. Dieter Erthel kandidierte nach langjähriger Amtszeit nicht wieder für den neuen Vereinsvorstand; auch der stellvertretende Schriftführer Sven Ahrens trat nicht erneut zur Wahl an. Mit kleinen Präsenten und viel Applaus bedankten sich die Mitglieder für deren Engagement.

Petra Gerke rückte als 2. Vorsitzende in den geschäftsführenden Vorstand auf. Neu in den Vorstand gewählt wurden als Kassenwartin Brigitte Röttger und als Geschäftsführer Hartmut Röttger; Heinz-Peter Pascher übernimmt einen Posten als Beisitzer. Zu Kassenprüferinnen wurden Elke Möllenkamp und Hannah Niehues, als Stellvertreter Sven Ahrens bestimmt. Dem Ehrenrat gehören nun Horst Bechtloff, Annette Erthel und Christiane Hellmons an.

Die Mitgliederversammlung, die Vereinsmitglied „Hossi“ Lepschy gewohnt souverän leitete, nahm schließlich die in der Einladung formulierten Anträge zur Erhöhung der Mitgliedsbeiträge und zur Ergänzung der Vereinssatzung an.

Jens Nagl, 11.06.2019 13:40 Uhr
Fußball: Jugend-Trainer*innen gesucht
Die Abteilung Jugendfußball sucht zur neuen Saison 2019/2020 Trainer*innen und Co-Trainer*innen für verschiedene Juniorinnen- und Juniorenmannschaften.
Arbeitest du gerne mit Kindern und Jugendlichen? Bist du sportlich, motiviert und engagierst dich gerne auch am Wochenende? Hast du dich schon immer als Trainer gesehen oder spielst du mit dem Gedanken, deinen Trainerschein zu machen?

Wenn ja, dann melde Dich doch einfach bei uns!

Ansprechpartner:
Georg Lütke Harmölle
Tel. 0157-56 15 43 88
E-Mail: jugendfussball@blau-weiss-aasee.de
Jens Nagl, 04.06.2019 10:35 Uhr
Fußball: Tag des Mädchenfußballs am 16. Juni

Bist du ein Mädchen und hast Spaß am Fußball spielen, möchtest du einen Sport im Team betreiben und bist zwischen 2008 und 2013 geboren? Dann bist du bei der U11-Mädchenmannschaft von Blau-Weiß Aasee genau richtig!

Der SV Blau-Weiß Aasee veranstaltet am Sonntag, den 16. Juni 2019 einen Tag des Mädchenfußballs. Es sind alle fußballinteressierten Mädchen von Jahrgang 2008 bis 2013 zum Schnuppertraining von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr in unseren Sportpark an der Bonhoefferstraße eingeladen.


Weitere Infos erhalten Sie bei Vera Thiede unter 0157-32 36 97 37.

Jens Nagl, 04.06.2019 08:31 Uhr
5. integrativ-inklusives Fußballcamp
Unser Fußballcamp findet dieses Jahr vom 21. bis 23. August 2019 auf unserer Sportanlage statt. Täglich finden von 10:00 bis 16:00 Uhr die unterschiedlichsten Trainingseinheiten statt. Jede(r) kann mitmachen, jede(r) ist willkommen. Egal ob mit einem Handicap oder ohne Handicap. 

Unser Programm ist wieder sehr vielseitig und wird Euch/uns hoffentlich viel Spaß machen. So kommt wieder das DFB-Mobil sowie unser Athletiktrainer Thorsten Langner, der Eure Beweglichkeit und Fitness verbessern wird. Außerdem werdet Ihr von weiteren Gästen überrascht. Mehr verraten wir noch nicht. Unser Camp kostet 50,00 € (für Nichtmitglieder: 60,00 €) und beinhaltet Mineralwasser, Eis, Obst und jeden Tag ein warmes Mittagessen. Zusätzlich gibt es ein Camp-Shirt und einen Trainingsball. Die Plätze sind begrenzt. Wir freuen uns auf viel Spielfreude mit Euch.

Anmeldungen per Mail bei Dietmar Sonius unter dietmar.sonius@blau-weiss-aasee.de

Sarah Wieck, 04.06.2019 08:31 Uhr
Jetzt anmelden: Skifreizeit 2019/20
Zum Jahreswechsel 2019/2020 bietet der SV Blau-Weiß Aasee – Mitgliedern und denen, die es noch werden wollen – erneut eine Skifreizeit an. Die Fahrt ist sowohl für Familien mit älteren Kindern als auch für Jugendliche zwischen 18 und 30 Jahren geeignet.

In der Zeit vom 28. Dezember 2019 (Nachtfahrt) bis 5. Januar 2020 (Tagfahrt) geht es ins riesige Skigebiet Kaltenbach/Hochfügen/Zell am Ziller einschließlich aller Anlagen im österreichischen Zillertal mit Hintertuxer Gletscher. Die Unterbringung erfolgt in Aschau in einem sehr guten Jugendgästehaus in Drei- bis Fünfbettzimmern.

Leistungen: Hin- und Rückfahrt im Fernreisebus, Unterbringung mit Halbpension, komplette Skiausleihe (Allround-Carving-Ski inkl. Stöcke, Schuhe, Helm, Versicherung), 6-Tage-Skipass, Vor-, Nachtreffen, Rodeln, 1. Getränk frei.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Armin Runge unter aub.runge@t-online.de bzw. (0251-) 79 12 17 oder 0151-21 63 01 09.
Jens Nagl, 04.06.2019 08:31 Uhr
Noch Plätze frei: Aqua Jogging am Dienstagabend im Hallenbad der Friedensschule
Im Kurs Aqua Jogging am Dienstag um 18.00 Uhr sind noch einige Plätze frei. Der Kurs unter Leitung von Dirk Steinhauer ist Teil des Schwimmangebotes von Blau-Weiß Aasee im Hallenbad der Friedensschule (Echelmeyerstraße 19):

Schwimmkurse für Kinder und Jugendliche: dienstags oder donnerstags von 17.00 bis 18.00 Uhr (Teilnahmevoraussetzung: Bronzeabzeichen; Kursleitung: Gerald Matis und Sina Runge)

Aqua Jogging für Erwachsene: dienstags von 18.00 bis 19.00 Uhr (Kursleitung: Dirk Steinhauer) oder donnerstags von 18.00 bis 19.00 Uhr sowie von 19.00 bis 20.00 Uhr (Kursleitung: Christina Pollmann)

Freies Schwimmen: dienstags von 18.00 bis 19.00 Uhr und donnerstags von 18.00 bis 20.00 Uhr (jeweils auf zwei Bahnen)

Auch im Hallenbad Roxel (Tilbecker Str. 36) bietet Blau-Weiß Aasee seinen Mitgliedern seit dem Jahreswechsel die Möglichkeit, ins KÜHLE NASS einzutauchen. Konkret bedeutet das:


Wassergymnastik für Erwachsene: montags von 18.30 bis 19.30 Uhr oder mittwochs von 18.00 bis 19.00 Uhr (Kursleitung: Erika Militz)

Freies Schwimmen: mittwochs von 18.00 bis 19.00 Uhr (auf zwei Bahnen)

Um dabei zu sein, ist eine Anmeldung bei Christina Pollmann unter bwa.aqua@web.de erforderlich; sie kann auch Eure evtl. Fragen beantworten. Mit einer solchen Anmeldung verbunden ist die Erweiterung der Vereinsmitgliedschaft auf die neue Sparte "Wassersport - Schwimmen", was einen zusätzlichen Spartenbeitrag in Höhe von monatlich 5,- Euro (Familien 8,- Euro) nach sich zieht.

Auch Nicht-Mitglieder können sich für 120,- Euro/Halbjahr für einen Kurs in den Bädern anmelden.
Jens Nagl, 04.06.2019 08:30 Uhr