Aktuelles
Gesundheitssport heute: Kursausfälle Yoga Flow und Zumba®
Leider: Die Kurse "Yoga Flow" und "Zumba®" müssen heute (12. Dezember) wegen akuter Verhinderung bzw. Erkrankung der Kursleiter ersatzlos ausfallen. Wir bitten um Verständnis!

Ansonsten sind die Kurse Teil unseres Fortlaufenden Angebots (Übersicht)

Mittwochs, 17.30 bis 18.30 Uhr: Yoga Flow
Yoga Flow ist die moderne und westliche Form des Yoga. Es ist ein Bodyworkout, das uns eine neuartige Beziehung zu unserem Körper gibt. Im Yoga Flow reduzieren wir herkömmliche Yoga-Atemübungen und Meditation auf ein Minimum und legen den Fokus auf die Asanas (Yoga-Stellungen) und Pranayamas (Atemkontrollen; Prana = Lebensenergie, Yama = bewusste Kontrolle der Energie). Beides verbinden wir in fließenden, atemsynchronen Yogaübungen, den Flows. Die Konzentration während der Asanas auf uns selbst ist eine Art Meditation ...Meditation in Motion.

Mittwochs, 20.30 bis 21.30 Uhr: Zumba®
Jens Nagl, 21.11.2018 12:35 Uhr
Jetzt anmelden! Wassersport in der Friedensschule

Seit den Sommerferien können die Mitglieder von Blau-Weiß Aasee nun auch endlich richtig ins Schwimmen kommen. Das neue Angebot "Wassersport" ist im Hallenbad der Friedensschule (Echelmeyerstraße 19) gestartet.

Um dabei zu sein, ist eine Anmeldung bei Christina Pollmann unter bwa.aqua@web.de erforderlich; sie kann auch Eure evtl. Fragen beantworten. Mit einer solchen Anmeldung verbunden ist die Erweiterung der Vereinsmitgliedschaft auf die neue Sparte "Wassersport - Schwimmen", was einen zusätzlichen Spartenbeitrag in Höhe von monatlich 5,- Euro (Familien 8,- Euro) nach sich zieht. Konkret bieten wir an (Änderungen vorbehalten):

Schwimmkurse für Kinder und Jugendliche: dienstags und donnerstags von 17.00 bis 18.00 Uhr (Teilnahmevoraussetzung: Bronzeabzeichen; Kursleitung: Gerald Matis und Sina Runge)

Aqua Jogging für Erwachsene: donnerstags von 18.00 bis 19.00 Uhr und von 19.00 bis 20.00 Uhr (Kursleitung: Christina Pollmann)

Freies Schwimmen: dienstags von 18.00 bis 19.00 Uhr (auf allen vier Bahnen), donnerstags von 18.00 bis 20.00 Uhr (auf ein bis zwei Bahnen)

Auch Nicht-Mitglieder können sich für 120,- Euro/Halbjahr für einen Kurs im Hallenbad der Friedensschule anmelden.

Jens Nagl, 12.07.2018 17:06 Uhr
Fußball: Jugendtrainer/innen gesucht!
Die Jugendfußballabteilung sucht zur neuen Saison 2018/2019 Trainer/innen und Co-Trainer/innen für verschiedene Juniorinnen- und Juniorenmannschaften.
Arbeitest du gerne mit Kindern und Jugendlichen? Bist du sportlich, motiviert und engagierst dich gerne auch am Wochenende? Hast du dich schon immer als Trainer gesehen oder spielst du mit dem Gedanken, deinen Trainerschein zu machen?

Wenn ja, dann meld Dich doch einfach bei uns!

Ansprechpartner:
Georg Lütke Harmölle
Tel. 01575-61 54 388
E-Mail: jugendfussball@blau-weiss-aasee.de
Jan-Philipp Schwitzki, 29.05.2018 20:23 Uhr
Volleyball: Frauen 1 In die Röhre geguckt – Aasees Damen weiter ohne Punkte
Auch am gestrigen Sonntag konnten wir keine Punkte auf dem Konto verbuchen. Gegen den ASV Senden hagelte es ein glattes, wenn auch knappes 0:3 (21:25, 22:25, 24:26).

Der erste Satz war lange ausgeglichen. Rückstände wurden von beiden Mannschaften aufgeholt, doch am Ende des Satzes fehlte uns einfach die nötige Konsequenz. Im zweiten Satz starteten wir mit einer Aufschlagserie von Louisa, konnten aber auch diesen Vorsprung nicht halten und verloren auch den zweiten Satz. Nach einem 0:6-Rückstand im dritten Satz kämpften wir uns zurück und machten den Satz bis zum Ende knapp. Trotz großer kämpferischer Leistung verwandelte Senden den zweiten Matchball und beendete so das Spiel. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass wir es trotz guter Block-Abwehrarbeit nicht geschafft haben, mit unseren Angriffen Punkte zu machen und auch die schlechte Aufschlagquote hat ihr Übriges getan.

Ein großes großes Sonderlob hat sich Amelie Strothoff verdient, die mit ihren 13 (!!!) Lenzen für uns in der Mitte eingesprungen ist und ein hammergeiles Spiel gemacht hat. Wir sind stolz auf dich, Große!

Leider wurde die gute Stimmung in der vollen Aasee-Halle etwas durch das unsportliche Verhalten der Sendener Fans geschmälert, die sich – ebenso wie einige Sendener Spielerinnen – keine Sympathiepunkte verdient haben. Darum sind wir umso glücklicher über unser Publikum! Danke, dass ihr so zahlreich erschienen seid und dem Derby einen würdigen Rahmen gegeben habt. Leider konnten wir dem mit unserer Leistung nicht gerecht werden.

Aber es hilft ja nichts … Aufstehen, Krone richten, weiter machen! Und zwar schon am nächsten Sonntag, wieder 16 Uhr in der Aaseehalle, gegen den TV Cloppenburg im ersten Spiel der Rückrunde.

Wir wollen die Klasse halten und werden dafür alles geben. Unterstützt uns dabei!!!

Ronja

Hartmut Röttger, 10.12.2018 17:12 Uhr
Fußball: Ergebnisse und Berichte
Aasees-Zweite überrascht. Nach einer langen Durststrecke hatte die zweite Mannschaft endlich wieder einmal richtig Grund zum jubeln. Mit einem 1 : 0 Sieg über die Zweitvertretung vom BSV Roxel blieben drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt am See. Die zweite Damenmannschaft dagegen kassierte ihre erste Saisonniederlage. Im letzten Meisterschaftsspiel des Jahres gab es eine verdiente, allerdings deutlich zu hohe 5 : 2 Niederlage in Füchtorf. Die Niederlage ist allerdings kein Grund den Kopf hängen zu lassen. Aasee spielte eine sehr starke Hinrunde und will im neuen Jahr den zweiten Tabellenplatz zurückerobern.

Die letzten Spiele:
  SC Altenrheine - BWA I / 3 : 0 / ♦ WN-online
  BWA II - BSV Roxel II / 1 : 0 
  BW Greven II - BWA III / 1 : 3 
  SC Füchtorf - BWA Frauen II / 5 : 2 / ♦ facebook 
 
 
BWA I - 1. FC Gievenbeck II / 2 : 3 / ♦ WN-onlineHeimspiel 

  SC Nienberge - BWA II / 1 : 1 
 
BWA III - BSV Roxel III / 1 : 2 

 

Rolf Gerlach, 10.12.2018 16:40 Uhr
Weihnachtsferienkursprogramm 2018/19
In den Weihnachtsferien (21.12.2018 - 6.01.2019) bieten wir ein Kursprogramm für die Daheimgebliebenen. Wer zwischen Weihnachten und Neujahr das Bedürfnis nach Bewegung verspürt, findet hier ein paar Möglichkeiten.

Am Freitag, 21.12. finden noch sämtliche Kurse statt.

Das Fitnessstudio hat mit Ausnahme von Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr (geschlossen) zu den normalen Zeiten geöffnet.

Wir wünschen Euch/Ihnen schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2019.
Annette Heinz, 10.12.2018 10:33 Uhr
Gesundheitssport: Kursausfall Tanzen für Junggebliebene am Mittwoch, 12.12.
Leider kann das Tanzen für Junggebliebene von Monika Pietig am Mittwoch, 12.12.18 nicht stattfinden.

Wir bitten um Euer Verständnis.
Annette Heinz, 10.12.2018 09:55 Uhr
Volleyball: Weibliche U16 erneut bei den Westdeutschen Meisterschaften
Zwar stehen noch zwei Spiele in der Normalrunde der NRW-Liga gegen Minden und Senden aus, trotzdem hat sich die Mannschaft von Trainerteam Middendorf/Theis am Wochenende bereits vorzeitig für die Teilnahme an den Westdeutschen Meisterschaften Ende März 2019 in Bochum-Vogelsang qualifiziert.

Beim noch ausstehenden Spiel gegen Senden geht es ausschließlich darum, den 1. Platz in der NRW-Liga zu verteidigen. Sollte das gelingen, ist die C-Jugend von BWA die beste weibliche U16-Mannschaft in ganz NRW und wäre so in der Gruppenauslosung der Westdeutschen an Position 1 gesetzt.

Im ersten Spiel gegen den USC Münster trat die U16 gegen bekannte Mädels an. Da es in Münster viele Talente eines Jahrgangs gibt, wurde vor der Saison eine Kooperation zwischen BWA und dem USC ins Leben gerufen, in welcher es den Jugendlichen ermöglicht wird, in der NRW Liga als BWAler oder für den USC zu starten. Zwar gab es in diesem Spiel einen 2:0-Sieg für den Favoriten, aber wie das Bild zeigt, war mehr der Umgang der Spielerinnen untereinander ausschlaggebend in diesem Spiel.

Mit dem TV Gladbeck kam der bis dahin aktuelle Tabellenführer zum Aasee. Es war klar, dass dieses Spiel eindeutig (2:0) gewonnen werden musste, um die Tabellenführung zu übernehmen. Mit dem kompletten C-Jugend-Kader von BWA, in dem mittlerweile 6 NRW-Auswahlspielerinnen aktiv sind, war das Ganze eine doch recht eindeutige Sache. Nachdem der erste Satz noch recht eindeutig mit 25:17 gewonnen wurde, war der zweite Satz mit 25:22 schon eine engere Kiste. Aufschlagspiel und Block, sowie eine überragende Angriffsleistung waren ausschlaggebend für den eindeutigen und verdienten Sieg.

Mit zwei Punkten Vorsprung vor „Dauerrivale“ Borken-Hoxfeld sollten noch die beiden letzten Spiele gegen Minden und Senden positiv eingetütet werden, damit der 1. Platz in der NRW-Liga weiterhin in blau-weißer Hand bleibt.

Eine den Spieltag angemessene Unterstützung der Eltern aller drei Mannschaften gaben dem Ganzen einen tollen Rahmen, wobei auch die Stimmungsmache der Damen 1 bei den Mädels super ankam.

Für die U16: Theresa, Carla, Prisca, Paula, Joy, Maylin, Jojo, Nikola, Lina, Finja, Amelie

Dieter

Hartmut Röttger, 09.12.2018 21:44 Uhr
Sporteln am Wochenende sonntags in der Cappenberg-Schule
Wie in den letzten Jahren veranstaltet der SV Blau-Weiß Aasee für Familien mit Kindern zur Wintersaison das SPORTELN AM WOCHENENDE, das ab dem 11. November 2018 bis zum 31. März 2019 (fast) jeden Sonntag von 10.00 bis 13.00 Uhr in der Turnhalle der Gottfried-von-Cappenberg-Grundschule, Glatzer Weg 9 (Nähe Clemenshospital/Kappenberger Damm) stattfindet.

 
Die Termine: 11.11.2018 18.11.2018 02.12.2018 09.12.2018 16.12.2018  
06.01.2019 13.01.2019 20.01.2019 27.01.2019 03.02.2019 10.02.2019 17.02.2019
24.02.2019 03.03.2019 10.03.2019 17.03.2019 24.03.2019 31.03.2019  

Das Finale der 23. Sporteln-Saison steigt am 7. April 2019 in der Sporthalle des Berufskollegs Hansaschule.

Die Teilnahme kostet pro Mal und Person 2,- Euro, eine Familie sportelt für 5,- Euro, eine Saison-Dauerkarte für alle 19 Termine liegt pro Person bei 20,- Euro. Inhaber einer MünsterlandCard ("BuT" - Bildung und Teilhabe) bezahlen jeweils nur die Hälfte.
Jens Nagl, 09.12.2018 19:23 Uhr
Fußball: Der nächste Spieltag

Am Sonntag spielen die Aaseedamen um Playmaker Franzi "Frap" Potrykus (Foto) ihr letztes Ligaspiel 2018 bei den SV Ems Westbevern Damen. Gegen die Damen in Grün will BWA den Vorsprung von inzwischen 12 Punkten auf Platz 2 verteidigen. Ebenfalls auswärts müssen die Damen-Zweitvertretung und die Erste ran. Für die Erste geht es zwei Spieltage vor Jahresschluss nach Rheine zum SC Altenrheine. Einzig die zweite Seniorenmannschaft hat ein Heimspiel im Sportpark BW Aasee.

Sonntag, 09.12.2018: 
  11.00 Uhr:  EMS Westbevern - BWA Frauen I
  12.30 Uhr:  BW Greven II - BWA III 
  13.00 Uhr:  SC Füchtorf - BWA Frauen II 
  14.00 Uhr:  SC Altenrheine - BWA I
  15.00 Uhr:  BWA II - BSV Roxel II 
 
  Das Bistro54 hat am Sonntag geöffnet!
►  Impressionen von BWA-Spielen gibt es im Aasee TV 
  Mal schauen, was gerade im Sportpark BW Aasee passiert: Die BWA-webcam

Rolf Gerlach, 07.12.2018 20:43 Uhr
Volleyball: Frauen 1: Blau-Weiße Weihnacht gegen ASV Senden
Am Sonntag heißt es 16 Uhr Spielbeginn Daheim gegen den Tabellenvorletzten ASV Senden.

Das ist unser letztes Spiel der Rückrunde.Der ASV Senden scheint auch noch nicht richtig in Punktejagd gekommen zu sein, daher erwarten wir ein spannendes Spiel auf Augenhöhe.An die ersten zwei echt guten Sätze gegen Sorpesee wollen wir anknüpfen. Nach einer top Teamsitzung am Dienstag und zusammen mit euch, unseren Fans wollen wir am kommenden Sonntag (09.12.), alles aus uns herausholen und die drei Punkte zu Hause halten.
Wir laden euch ganz herzlich zu unserem Weihnachtsspecial ein! Wir brauchen euch und eure Unterstützung. Für ein nettes nebenbei ist gesorgt:
Wir holen mit Weihnachtsmusik, Glühwein und Punsch, Gebäck und gebrannter Mandeln die Weihnachtsstimmung in die Halle! Bei unserem Tippspiel wird es diesmal Preise von Comfort Finance geben, also Tippen was das Zeug hält! Es lohnt sich. Auch eine kleine Spendenaktion ist organisiert. Es lohnt sich alle Mal!

Also kommt am Sonntag, den 09.12. in die Blau-Weiße Weihnachts-Volleyballl-Halle! Feuert uns an, fiebert mit uns!

Wir freuen uns auf euch!

Frauke

 

Hartmut Röttger, 07.12.2018 18:53 Uhr
Volleyball: Weibliche U 18 auf dem Weg zur Qualifikationsrunde A

Sonntag, 09.12.2018, ab 10:00 Uhr

Am Sonntag steht um 10 Uhr der vorentscheidende Spieltag für die U 18 von BWA an. Sollte man gegen den TV Werne und den Gast aus Gievenbeck gewinnen können, ist die erste Qualifikationsrunde Anfang Januar erreicht. Spannende Spiele sind auch hier gegeben. Die Mannschaften können im Anschluss dem Spielen der 1. Damen beiwohnen die gegen Senden antreten müssen.

BWA-Kader U 18: Imke, Theresa, Naike, Carla, Prisca, Paula, Joy, Maylin, Jojo, Linea, Mia, Nikola, Lina, Amelie

Hartmut Röttger, 07.12.2018 18:52 Uhr
5. Winterfest am 9. Februar 2019 - Vorverkauf hat begonnen
Der schwungvolle Jahresauftakt für alle Aaseerinnen und Aaseer soll es sein: Das 5. Winterfest am Samstag, 9. Februar 2019: Mit Tanz, DJ Klaus Hamachers, Programm und Ehrungen knüpft es – im „kleinen Rahmen“ des Multifunktionshauses – an die gute Blue-Night-Tradition an; in Cocktailbar und Bistro lässt sich mit etwas Distanz zum Tanzball feiern.

Wie immer sind nicht nur die Mitglieder eingeladen, sondern ebenso alle Kursteilnehmer, Nachbarn, Freunde, Sponsoren und Unterstützer des Vereins.



Beginn ist um 19.30 Uhr; Eintrittskarten zum Preis von 7,- Euro (inkl. Begrüßungssekt) gibt es im Vorverkauf in der Geschäftsstelle und im Fitness-Studio.
Jens Nagl, 06.12.2018 17:22 Uhr
Blue White Mondays: Weihnachtskonzert am 16. Dezember in der Trinitatiskirche
Am Sonntag, 16. Dezember 2018 um 17.00 Uhr in der Trinitatiskirche
am Straßburger Weg ist es wieder so weit! Die

Blue White Mondays

geben sich die Ehre und laden ein zum

Weihnachtskonzert

Mach dich "fit" für Weihnachten mit stimmungsvollen Liedern - gesungen von den Blue White Mondays, dem Vereinschor von Blau-Weiß Aasee.


Wir freuen uns auf Sie!! Der Eintritt ist frei!!
Jens Nagl, 06.12.2018 17:21 Uhr
Jetzt anmelden: Literarische Bierprobe am 19. Januar
Liebe Freunde des gepflegten Biergenusses,
ab sofort läuft der Vorverkauf für unsere nächste Bierprobe

Buch & Bier – Die literarische Bierverkostung
Samstag, 19. Januar 2019
Bistro 54 (Bonhoefferstr. 54)
25,- EUR pro Person
Anmeldung erforderlich

Buch und Bier liegen nicht nur alphabetisch nah beieinander: Schriftsteller führen ihre Helden in Kneipen, Autoren sinnieren über Bier, Brauereien ehren Dichter mit einem Spezialsud und insbesondere in Irlands Hauptstadt Dublin sind die „Pubs der Dichter“ geradezu legendär.

In gemütlicher Runde stellen wir 10 Texte in kurzen Lesungen vor, in denen Bier oder eine Kneipe eine gewisse Rolle spielen. Zu jedem Text verkosten wir ein anderes Bier. In der Pause wird eine Suppe gereicht.

Es lesen und erzählen Jens Nagl und Björn Wagner
Jens Nagl, 06.12.2018 17:21 Uhr