Aktuelles
Volleyball: Frauen 1: Letztes Heimspiel der Saison
Nachdem wir das vergeigte Spiel in Emlichheim vom letzten Wochenende aus unserer Erinnerung gestrichen haben, wollen wir am kommenden Sonntag ein letztes Mal in dieser Saison zu Hause zeigen, was wir wirklich drauf haben. Zu Gast sind die Mädels vom MTV Hildesheim, die derzeit auf dem sechsten Tabellenplatz stehen. Das Hinspiel haben wir unglücklich mit 1:3 verloren, doch wir haben uns fest vorgenommen uns zu revanchieren und das "Team 48" ohne Punkte wieder nach Hause zu schicken.


Also kommt am Sonntag, den 24.03., um 16 Uhr in die Halle und unterstützt uns bei unserem letzten Heimspiel, wenn es um wichtige Punkte im Abstiegskampf geht!

“Zwischen Abstiegskampf und Vision – BW Aasee rüstet sich für die Zukunft” berichten die

Kathrin
Hartmut Röttger, 22.03.2019 19:26 Uhr
Fußball: Der nächste Spieltag

Das war ja mal ein erfolgreiches Wochenende für die Fußballer/innen von BW Aasee. Während die erste Mannschaft erneut drei Punkte im Stadtduell gegen den VfL Wolbeck einfahren und damit die Abstiegsplätze verlassen konnte, gewannen die Damen gegen den Nachbarverein Borussia Münster das Derby. Zwei zu eins hieß es am Ende für die Mannschaft von Trainer Kolja Steinrötter. Damit wurde der 15te Sieg im 15ten Spiel eingefahren. Fünfzehn Punkte beträgt mittlerweile der Vorsprung auf den Tabellenzweiten. Beeindruckend.

Sonntag, 24.03.2019:
  12.15 Uhr:  BWA Frauen II - SG Selm/Südkirchen
  15.00 Uhr:  BWA Frauen I – TuS Saxonia Münster
  17.00 Uhr:  BWA III – Fort. Schapdetten II
  15.00 Uhr:  SV Wilmsberg - BWA I
  15.00 Uhr:  Davaria Davensberg - BWA II

Ergebnisse:
  BWA I - VfL Wolbeck / 1 : 0 / ♦ WN-online 
  BWA II - SV Bösensell / 2 : 3 
  Borussia Münster - BWA Frauen I / 1 : 2 / ♦ Heimspiel  ♦ Facebook  
  SG Telgte II - BWA Frauen II / 1 : 1  
  PokalviertelfinaleBWA Frauen - SC Gremmendorf / 1 : 2
                                         ♦ Facebook  (Gute Besserung Samira)

►  Impressionen von BWA-Spielen gibt es im Aasee TV 
  Mal schauen, was gerade im Sportpark BW Aasee passiert: Die BWA-webcam

Rolf Gerlach, 21.03.2019 21:01 Uhr
Noch Plätze frei: Aqua Jogging am Dienstagabend im Hallenbad der Friedensschule
Im Kurs Aqua Jogging am Dienstag um 18.00 Uhr sind noch einige Plätze frei. Der Kurs unter Leitung von Dirk Steinhauer ist Teil des Schwimmangebotes von Blau-Weiß Aasee im Hallenbad der Friedensschule (Echelmeyerstraße 19):

Schwimmkurse für Kinder und Jugendliche: dienstags oder donnerstags von 17.00 bis 18.00 Uhr (Teilnahmevoraussetzung: Bronzeabzeichen; Kursleitung: Gerald Matis und Sina Runge)

Aqua Jogging für Erwachsene: dienstags von 18.00 bis 19.00 Uhr (Kursleitung: Dirk Steinhauer) oder donnerstags von 18.00 bis 19.00 Uhr sowie von 19.00 bis 20.00 Uhr (Kursleitung: Christina Pollmann)

Freies Schwimmen: dienstags von 18.00 bis 19.00 Uhr und donnerstags von 18.00 bis 20.00 Uhr (jeweils auf zwei Bahnen)

Auch im Hallenbad Roxel (Tilbecker Str. 36) bietet Blau-Weiß Aasee seinen Mitgliedern seit dem Jahreswechsel die Möglichkeit, ins KÜHLE NASS einzutauchen. Konkret bedeutet das:


Wassergymnastik für Erwachsene: montags von 18.30 bis 19.30 Uhr oder mittwochs von 18.00 bis 19.00 Uhr (Kursleitung: Erika Militz)

Freies Schwimmen: mittwochs von 18.00 bis 19.00 Uhr (auf zwei Bahnen)

Um dabei zu sein, ist eine Anmeldung bei Christina Pollmann unter bwa.aqua@web.de erforderlich; sie kann auch Eure evtl. Fragen beantworten. Mit einer solchen Anmeldung verbunden ist die Erweiterung der Vereinsmitgliedschaft auf die neue Sparte "Wassersport - Schwimmen", was einen zusätzlichen Spartenbeitrag in Höhe von monatlich 5,- Euro (Familien 8,- Euro) nach sich zieht.

Auch Nicht-Mitglieder können sich für 120,- Euro/Halbjahr für einen Kurs in den Bädern anmelden.
Jens Nagl, 04.03.2019 23:18 Uhr
Fußball: BEGEISTERUNG INKLUSIVE - 4. FLVW-Inklusionsturnier in Wolbeck
Rekordbeteiligung beim Turnier des SV Blau-Weiß Aasee Münster. Der Inklusionsverein aus der Aaseestadt war wieder einmal Veranstalter eines besonderen Turnieres. In Wolbeck trafen sich 21 Teams aus ganz Westfalen und spielten einfach Fußball. Spaß und Freude standen bei diesem Turnier im Vordergrund. Jede(r) konnte teilhaben, jede(r) konnte mitmachen, jede(r) war willkommen. Auf eine sonst übliche Punktewertung mit Siegern und Verlieren wurde bewusst verzichtet.

Gespielt wurden in den Altersklassen U12, Ü12, Ü15 und Ü18. Diese Altersklassen werden jedoch nicht streng kalendarisch ausgelegt. „Es kommt auch ein bisschen auf das Entwicklungsalter an“, erklärt der Turnierverantwortliche Dietmar Sonius eine der speziell entwickelten Turnierregeln des FLVW. Das Turnier gibt Kindern mit einer Behinderung die Möglichkeit Fußball, wie jedes andere Kind auch, zu spielen. Den spannenden Spielen schauten viele Zuschauer begeistert zu. Ca. 220 Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Betreuer nahmen an dem Turnier teil. Diese wurden zu Beginn des Turniers herzlichst von Frau Bürgermeisterin Karin Reismann und dem Inklusionsbeauftragten des FLVW Uwe Steinebach begrüßt. Die Stimmung in den beiden Hallen des Wolbecker Schulzentrums war ausgelassen. Jeder fieberte begeistert mit seinem Team mit. Gekämpft wurde bis zur letzten Sekunde. Ein von Eltern organsiertes Café sorgte zudem für das leibliche Wohl.

Einen großen Dank an unsere Kreisschiedsrichter. Sie pfiffen mit dem nötigen Fingerspitzengefühl und leiteten hervorragend das Spielgeschehen. Fairplay stand im Vordergrund.

Die Siegerehrung, bei der jede Mannschaft einen Reflexball und eine Urkunde bekommen hat, wurde vorgenommen vom Vorsitzenden des SC Preußen Münster, Herrn Christoph Strässer, dem Ehrenkreisvorsitzenden Norbert Reisener und der Inklusionsbeauftragten der Stadt Münster,  Doris Rüter. An diesem Tag  gingen alle als Gewinner nach Hause.

Dietmar Sonius

Jens Nagl, 20.03.2019 17:49 Uhr
Fußball: Ein toller Tag bei Bayer Leverkusen
Am Samstag spielten unsere jüngeren IFG-Kicker beim "Einfach-Fußball-Turnier" von Bayer 04 Leverkusen. In der Ostermann-Arena nahmen bei diesem Turnier ohne Sieger Teams von Werder Bremen, Bayer Leverkusen, Bayer Uerdingen und einigen Förderschulen teil. Es war ein spannender Tag mit vielen tollen Eindrücken. Neben Hüpfburg und Dosenschießen bildeten die Autogrammstunde mit Wendell Nascimento Borges, dem brasilianischen Star von Bayer 04, und natürlich die Späße des Bayer-Maskottchens “Brian the Lion” die Highlights neben dem eigentlichen Fußballprogramm. Dieser Tag wird in Erinnerung bleiben.

bayer04-TV
Jens Nagl, 20.03.2019 09:39 Uhr
Gesundheitssport: Kursausfall Wirbelsäulengymnastik montags um 8.30 Uhr
Die Wirbelsäulengymnastik von Jutta montagmorgens um 8.30 Uhr findet ab Montag, 1.04. wieder mit einer Vertretung statt.


Annette Heinz, 19.03.2019 15:41 Uhr
Crossminton: Münster qualifiziert sich erneut für das Bundesligafinale – Jana Hückinghaus für Nationalmannschaft nominiert
Das Crossmintonteam des SV Blau-Weiß Aasee Münster hat sich zum zweiten Mal in Folge für das Endturnier um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. In einem Herzschlagfinale hätte es dabei sogar beinahe zum Titel des Westdeutschen Meisters gereicht. Das starke Team aus Köln konnte sehr souverän im Hin- und Rückspiel geschlagen werden, wodurch der zweite Platz schon vor dem letzten Spieltag feststand. Nach zehn Spieltagen der Liga West fehlte lediglich ein Punkt ...
mehr ...
Joschka Wunderlich, 18.03.2019 11:32 Uhr
Sporteln am Wochenende sonntags in der Cappenberg-Schule
Wie in den letzten Jahren veranstaltet der SV Blau-Weiß Aasee für Familien mit Kindern zur Wintersaison das SPORTELN AM WOCHENENDE, das ab dem 11. November 2018 bis zum 31. März 2019 (fast) jeden Sonntag von 10.00 bis 13.00 Uhr in der Turnhalle der Gottfried-von-Cappenberg-Grundschule, Glatzer Weg 9 (Nähe Clemenshospital/Kappenberger Damm) stattfindet.

 
Die Termine: 11.11.2018 18.11.2018 02.12.2018 09.12.2018 16.12.2018  
06.01.2019 13.01.2019 20.01.2019 27.01.2019 03.02.2019 10.02.2019  
17.02.2019 24.02.2019 10.03.2019 17.03.2019 24.03.2019 31.03.2019  

Das Finale der 23. Sporteln-Saison steigt am 7. April 2019 in der Sporthalle des Berufskollegs Hansaschule.

Die Teilnahme kostet pro Mal und Person 2,- Euro, eine Familie sportelt für 5,- Euro, eine Saison-Dauerkarte für alle 19 Termine liegt pro Person bei 25,- Euro. Inhaber einer MünsterlandCard ("BuT" - Bildung und Teilhabe) bezahlen jeweils nur die Hälfte.
Jens Nagl, 17.03.2019 22:01 Uhr
Volleyball: Frauen 1: Was soll man dazu sagen…
Bereits der Start in das Spiel war nicht wie erhofft und die Mädels aus Emlichheim setzten sich schnell einige Punkte ab.
Dieser Abstand wurde im Verlauf des ersten Satzes immer etwas größer und wir mussten uns zu 18 geschlagen geben. Auch der zweite Satz hatte einen ähnlichen Beginn. Jedoch konnten wir uns fangen und nach einer guten Aufschlagserie von Louisa Janning hatten wir einen 5-Punkte- Vorsprung (13:8) erspielt. Doch das half alles nichts! Nach einer erneuten Emlichheimer Auszeit wollte es einfach in keinem Element mehr so richtig klappen und enttäuschender Weise ging der Satz 19:25 aus.
Satz drei wurde statt besser noch etwas schlechter und so lautete das Ergebnis 11:25.

Jetzt heißt es mit Vollgas in die neue Trainingswoche, die Köpfe wieder aus dem Sand ziehen und alles was geht in die letzten beiden Spiele legen und ein bisschen darauf hoffen, dass die anderen Teams uns mit ihren Ergebnisse in die Karten spielen!

Nach so einem Spiel brauchen wir am letzten Heimspiel (24.03.19 16 Uhr) jede Unterstützung!

Vielen Dank an Elisa Wember, die für Frauke eingesprungen ist!

Zwischen Abstiegskampf und Vision – BW Aasee rüstet sich für die Zukunft berichten die    

Vera

Hartmut Röttger, 17.03.2019 13:32 Uhr
Volleyball: Männer 1 - VBC 69 Paderborn 0:3 (22:25, 17:25, 17:25)
In einem hochklassigen Regionalliga-Volleyballspiel holen die Männer von Jojo Paetz 3 wichtige Punkte zum Klassenerhalt. Das Team zeigte über die gesamte Spielzeit eine geschlossene Leistung. Besonders die blonden Außenangreifer hatte eine überzeugende Quote im Angriff. Damit konnten wir unsere Gastgeber zu jeder Zeit unter Kontrolle halten. Aufgrund der teilweise recht ungewöhnlichen Ergebnisse in der Liga muss BWA nochmals punkten. Daher gilt die Konzentration nun dem Heimspiel in 14 Tagen gegen Hürth. Da möchte die Mannschaft dann vorzeitig alles klar machen.

BWA: Max Irle, Tobi Beuker, Jan-Willem Groenewolt, Matthias Krabbe, Joshua Mauß, Lukas de Vries (L), Arne Bleines, Markus Sporkmann (K) und Trainerin Johanna Paetz

Arne
Hartmut Röttger, 10.03.2019 18:09 Uhr
Endlich eine blau-weiße Leeze: Glückliche Sieger ermittelt beim Gewinnspiel der Münsterschen Zeitung
Foto: MZ | Thomas Austermann
Das MZ-Gewinnspiel "Blau-Weiß Aasee - immer ein Gewinn" hat seine Jahressieger 2018 gefunden. Die Münstersche Zeitung hatte in Programmheft und Newsletter des Vereins sieben Preise ausgelobt und am vergangenen Mittwoch zur Bekanntgabe der Gewinner ins Bistro54 eingeladen.

Besonders groß war die Freude bei Alexander Krämer, der durch MZ-Verlagsleiter Lesermarkt Marc Zahlmann und Marketingleiterin Andrea Löbbe mit dem Hauptgewinn, einer blau-weißen Leeze aus dem Hause DRAHTESEL, überrascht wurde. Eine Jahresmitgliedschaft im vereinseigenen Fitness-Studio traf genau den Geschmack von Alexandra Brandt. Und auch fünf 50-Euro-Warengutscheine von KarstadtSports kamen sehr gut an.

Zum Bericht der Münsterschen Zeitung

Für alle, die beim letzten Mal nicht gewonnen haben, gibt es auch in diesem Jahr eine Chance: In 2019 wartet der neue MZ-Jackpot. Wer gewinnen möchte, kann hier teilnehmen: www.mz.ms/jackpot3
Jens Nagl, 08.03.2019 15:34 Uhr
Fußball: Schiedsrichteranwärter gesucht
Der SV Blau-Weiß Aasee sucht Dich!
Du hast Interesse Fußballschiedsrichter zu werden?
Dann melde Dich bei uns!

Dafür bietet der Kreis Münster einen Schiedsrichteranwärterlehrgang ab Anfang Mai an.
Dieser wird an insgesamt vier Samstagen jeweils von 09.00 – 13.30 Uhr im Sportheim des ESV Münster durchgeführt und beginnt am 04.05.2019.
Weitere Ausbildungstage sind am 11.05, 18.05 sowie am 25.05.2019.
Der Prüfungstermin ist voraussichtlich der 01.06.2019. Zur Teilnahme sind alle berechtigt, die vor dem 01.06.2004 geboren sind.
Weitere Infos findest Du hier.

Deine Vorteile:
- kostenlose Mitgliedschaft im Sportverein Blau-Weiß Aasee
- finanzielle Vergütung für die Spielleitung und Fahrgeld
- kostenloser Eintritt zu Fußballspielen in Deutschland
- Einbindung ins Vereinsleben
- Aufstiegsmöglichkeiten
- Ausstattung durch den Verein

Solltest Du Interesse haben, dann melde Dich bis zum 25.04.2019 bei unserem Schiedsrichterobmann!

Ansprechpartner:
Jan-Philipp Schwitzki
Tel.: 0176-57 60 44 37
E-Mail: jp@schwitzki.com
Jan-Philipp Schwitzki, 08.03.2019 10:50 Uhr
Gesundheitssport: Qualifizierte Kursleiter*innen gesucht
Die Gesundheitssportabteilung des SV Blau-Weiß Aasee e.V. sucht qualifizierte Kursleiter*innen auf Honorarbasis als Vertretung bzw. dauerhaft für diverse Kurse: Wirbelsäulengymnastik, Rückenfitness, Zumba, Fitnessgymnastik

Aussagekräftige Bewerbungen bitte an: gesundheitssport@blau-weiss-aasee.de
Annette Heinz, 04.03.2019 09:42 Uhr
IFG: Turnier in Karthaus
Am Samstag, 02.03.19 traten die IFG-Kicker beim top-organisierten Hallenturnier der Karthaus-Kicker in Dülmen-Buldern an. Sieben Mannschaften der Regio-Liga 2/3 spielten um den Sieg des 4. Budenzaubers 2019, einem Turnier für die Top-Mannschaften aus NRW. In fünf von sechs Spielen spielten unsere IFG-Kicker auf hohem Niveau, nur im Spiel gegen den Turniersieger Karthaus-Kicker ging die Ordnung völlig verloren. Im Folgespiel zeigten die IFG-Kicker mit einem deutlichen Sieg wie es geht mit dem „Mund abwischen und weiter" - eine tolle Reaktion der Mannschaft. Mit zwei Niederlagen mit einem Tor Unterschied, zwei Unentschieden und einem Sieg ist uns eine Steigerung zu 2018 gelungen. In 2020 werden wir uns wieder mit den Top-Mannschaften beim 5. Budenzauber messen dürfen. Wir freuen uns schon jetzt auf den 07.03.2020.

Es spielten: Carsten, Christian, Damian, Eze, Florian B., Linus, Mergim, Matthias, Philipp M., Sebastian
Fans und Betreuung: Franzi und Hannes; Trainer: Georg
Sarah Wieck, 03.03.2019 21:02 Uhr
Gesundheitssport: Rosenmontag, 04.03.2019
Am Rosenmontag hat das Fitnessstudio - wie jeden Montag - von 9.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 18.30 Uhr geöffnet. Folgende Kurse fallen aus:

08.30 Uhr Wirbelsäulengymnastik
18.00 Uhr Hatha Yoga
18.30 Uhr Rückenfitness
19.30 Uhr Fitnessgymnastik

Alle nicht aufgelisteten Kurse finden statt.
Annette Heinz, 28.02.2019 15:41 Uhr