Volleyball: Herren 1 - SV Blau-Weiß Aasee vs. Telekom Post SV Bielefeld 1:3 (25:21, 20:25, 15:25, 22:25)
Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Die Partie begann für uns sehr vielversprechend. Dank Unterstützung von Jan und Anton sowie vieler Aasee-Fans starteten wir wie die Feuerwehr. Tobi legte dabei ein Aufschlaginferno ohne Gleichen hin. Schon zum Ende des Satzes konnten unsere Gäste aber aufschließen. Im weiteren Verlauf der Partie gelang es uns nicht mehr an das anfängliche Niveau anzuknüpfen. Selbst eine 15:10-Führung in Satz 4 mussten wir hergeben. Somit stehen wir leider mit leeren Händen da. Immerhin können wir es am kommenden Wochenende in Köln direkt besser machen.
 
Bis bald,
 
Eure Herren 1 
Marcel Middendorf, 05.02.2019 22:15 Uhr