Volleyball: Deutsche Meisterschaften der U16 weiblich: Vorbereitungen laufen an
Die Vorbereitungen für die Deutsche Meisterschaft unserer U16 vom 4. bis 5. Mai 2019 in Friedrichshafen (http://www.vfb-volleyball-amateure.de/home/) laufen auf vollen Touren. Gewöhnung an den neuen Ball steht an erster Stelle und letzte Absprachen für das Spielsystem. Zurzeit trainieren wir aus unserem 12er-Kader mit „vier“ Spielerinnen in der Aasee-Halle. Nikola und Amelie sind mit der Nationalmannschaft in Kienbaum und versuchen Ende des Monats sich in Polen für die Europameisterschaft in Ihrem Jahrgang zu qualifizieren. Prisca, Carla und Jojo sind bei einer WVV-Maßnahme in Borken. Zwei haben Osterurlaub beantragt und bekommen. Der Rest trainiert eifrig mit Frauen 4. Seit dem Wochenende ist der Spielplan der DM raus. Mit der Stützpunktmannschaft aus Dresden haben wir nicht wirklich ein Traumlos in der Gruppe gezogen. Hinzu kommt der Ausrichter aus Friedrichshafen sowie der Zweite aus Nordost, der USV Halle. „Schaun wir mal was geht“ in der Gruppe.

Die finale Vorbereitung beginnt mit allen Spielerinnen am 29. April mit konzentriertem Mannschaftstraining. Am 30. April und am 1. Mai geht es in ein Kurztrainingslager nach Schloss Oberwerries in Hamm. Dort wird die Mannschaft noch einmal zusammengeschweißt und auf die Deutsche Meisterschaft eingestimmt. Am Freitag, den 3. Mai, geht es nach Friedrichshafen, wo um 18 Uhr ein zusätzliches Training angesetzt ist. “Wir werden unser Bestes geben”, so der Tenor aus der Mannschaft.

Kerstin u. Dieter
Hartmut Röttger, 16.04.2019 08:34 Uhr