Volleyball: Frauen 1 vs. RC Sorpesee
Leider konnten wir am vergangenen Samstag keine weiteren Punkte gegen den RC Sorpesee sammeln.
Trotzdem sorgten wir für ein spannendes Spiel und konnten den Tabellenführer ein wenig unter Druck setzen. Im ersten Satz starteten wir sehr konstant und bis zur Mitte des Satzes war es ein Kopf an Kopf Rennen. Leider konnten wir die geringe Fehlerquote nicht bis zum Ende des Satzes aufrecht erhalten. Der RC Sorpesee nutzte unsere Schwächen gut aus und somit ging der erste Satz mit 19:25 an den Tabellenführer.
Nach dem ersten Satz war damit klar, dass wir noch eine Schüppe drauf legen müssen. Von Anfang an konnten wir sehr gut mit dem Gegner mithalten. Leider verletzte sich Marie Walker (Mittelblock) und konnte ab Mitte des Satzes nicht mehr weiterspielen. Wir konnten als Team trotzdem motiviert und konzentriert weiterkämpfen und es ging in die Verlängerung. Leider konnten wir den zweiten Satz erneut nicht für uns entscheiden (26:28).
Im dritten Satz konnten wir unsere Leistung nicht mehr so konstant beibehalten, ähnlich wie im zweiten Satz. Der RC Sorpesee hat durchgehend eine gute Leistung gezeigt, vor allem mit ihrer Abwehr- und Aufschlagstärke. Somit ging auch der letzte Satz an den RC Sorpesee (21:25).

Kommendes Wochenende erwarten uns zwei Heimspiele: 16.11 gegen den VCO Münster und 17.11 gegen den MTV Hildesheim.

Addi

Hartmut Röttger, 11.11.2019 20:11 Uhr