Volleyball: U14 männlich: Zwei Siege zum Abschluss !
In Westbevern trafen die Jungs der U14 von Aasee auf die langen Kerls der Gastgeber und die Mädels aus Buldern.

Gegen Westbevern hatten die Jungs ein Menge Arbeit vor sich. Die deutlichen Längenvorteile machten das Spiel spannend und so waren dann auch die Satzergebnisse recht knapp. Dank der besseren Aufschläge und einer konzentrierten Feldarbeit sicherten sich die Aaseejungs ein 2:0. Das Spiel war auch eine Premiere für Jannis, der sich nahtlos ins Team integrierte und so manche Punkte zum Sieg besteuerte.

Das 2. Spiel verlief zu Beginn sehr einseitig. Eine Flut von präzisen Aufschlägen ließ die Mädels von Buldern verzweifeln. Mit 25:3 war das eine sehr deutliche Angelegenheit. Es ist nur zu verständlich, dass im folgenden Satz die Konzentration bei Aasee baden ging. Die Mädels aus Buldern nahmen den Jungs etliche Punkte ab und Coach Moritz war dazu zu veranlaßt den Jungs auch mal ein paar taktische Maßnahmen ins Ohr zu flüstern. Am Ende stand dann doch ein 2:0 für Aasee.

4 Punkte haben die Jungs vom Aasee diesen Sonntag aus Westbevern mitgenommen. Das läßt für die Zukunft hoffen !
 
Für Aasee am Ball : Alex, Enno, Jannis, Philipp und Thegan
 
Eure mU14 
Marcel Middendorf, 02.12.2019 20:50 Uhr