Volleyball: Frauen 1: Das letzte Spiel der Vorrunde steht an
Nachdem wir am letzten Wochenende durch eine gute Leistung einen Punkt vom USC Münster II entführen konnten, wollen wir jetzt umso mehr zeigen, was in uns steckt.
 
Gegen den Aufsteiger TV Hörde, einen Gegner, der zwar gegenwärtig auf einem Abstiegsplatz steht, den man aber bei der engen Tabelle nicht unterschätzen darf, wollen wir drei Punkte einfahren und den Zuschauern ein hochklassiges Spiel bieten. Es geht für uns um wichtige Punkte für den Klassenerhalt, damit wir entspannt in die kurze Weihnachtspause gehen können. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit Frauke Bartonitz, die noch im letzten Jahr für uns die Liberoposition bekleidet hat.
 
Wenn Ihr Lust auf ein spannendes Spiel habt, dann kommt am Sonntag, den 08.12.2019 um 16:00 Uhr in die Halle, wir freuen uns auf Euch! 

Marcel Middendorf, 04.12.2019 17:13 Uhr