Volleyball: U18 weiblich: So schnell geht das!
Schon sind die U18-NRW-Liga Spiele der Saison vorbei und wir stehen in der Tabelle ganz oben und sind somit automatisch bei den Westdeutschen Meisterschaften in Holzwickede.

Bei unserem heutigen letzten Heimspiel spielten wir gegen den VV Schwerte und den TV Gladbeck. Unser erstes Spiel begann um 10:00 gegen Schwerte, welches wir souverän 2:0 gewannen. Wir zeigten große Stärken im Aufschlag und auch im Angriff waren wir den Gegnern überlegen.

Als wir dann gegen Gladbeck spielten zeigte wir im ersten Satz direkt zu Beginn unser Können und beendeten den Satz dann mit 25:19. Im zweiten Satz jedoch konnten wir das bisher Gezeigte nicht konsequent durchziehen und mussten den zweiten Satz dann ärgerlicher Weise an Gladbeck abgeben (21:25). Auch im dritten Satz ließen wir uns immer mehr von den Gladbeckern einschüchtern und konnten vor allem im Angriff unsere Stärken nicht mehr durchbringen. Auch der dritte Satz ging dann an Gladbeck und wir verloren das Spiel (1:2).

Trotzdem sind wir in der Tabelle auf dem 1. Platz und freuen uns auf die Westdeutschen. Außerdem freuen wir uns auf die Deutschen, bei der wir als Ausrichter automatisch dabei sind und Gastgeber in der Sporthalle des Stein-Gymnasiums in Gievenbeck sind, also merkt euch den 16./17.05! Wir würden uns über eure Unterstützung sehr freuen.

Vielen Dank an alle Eltern, Trainer, Fans und all die anderen die uns geholfen haben die Heimspiele sowie die Auswärtsspiele zu organisieren.

Eure U18 
Marcel Middendorf, 19.01.2020 22:08 Uhr