Volleyball: Frauen 6: 3 Sätze, alle drei gewonnen - was will man mehr?!
Unser Vorhaben, die begonnene Siegesserie fortzuführen, konnte auch dieses Spielwochenende von den Saxonen nicht verhindert werden. Diese hatten uns auch sonst wenig entgegenzusetzen.

Mit konstanter Leistung bezwangen wir die etwas ideelosen Spielerinnen von Saxonia Münster 2 in einem wenig spannenden 3:0-Spiel. Gute Angaben, ein solides Abwehrspiel und vor allem gut platzierte Bälle auf Saxonias "Marktplatz" und klaffende Lücken in der Abwehr reichten aus, um das Spiel kurz und schmerzlos zu einem für uns positiven Ende zu bringen. Satzergebnisse 16:25 11:25 15:25.

3 Punkte mehr auf unserem Konto. Wir freuen uns sehr und sind umso motivierter für das Spiel am kommenden Sonntag in der Berg Fidel Halle gegen die Mädels vom DJK Adler Buldern!
 
Eure Damen VI
 
Marcel Middendorf, 21.01.2020 23:05 Uhr