Volleyball: Männer 1: TuS Iserlohn - SV BW Aasee 0:3 (19:25, 24:26, 14:25)

Im Kellerduell der RL West konnte BWA mit einem klaren Sieg drei wichtige Punkte beim Kampf um den Klassenerhalt sammeln. Lediglich im zweiten Durchgang sorgten einige Unkonzentriertheiten bei der von Sporki in Vertretung von Jojo betreuten Truppe für einen kurzen Hoffnungsschimmer bei den Gastgebern. Insgesamt geht das Ergebnis auch in der Höhe vollkommen in Ordnung. Nun gilt es für die Herren 1 am kommenden Samstag im Heimspiel gegen Bielefeld wieder Zählbares mitzunehmen.

BWA: Sporki (Trainer), Willi (K), Krabbe, Luca, Benny, Arne, Paul (MVP), Julian, Tobi, Lasse, Mäuschen u. Lennart

Arne

Hartmut Röttger, 27.01.2020 14:18 Uhr