Aktuelles
Fußball: Jugendtrainer/innen gesucht!
Die Jugendfußballabteilung sucht zur neuen Saison 2018/2019 Trainer/innen und Co-Trainer/innen für verschiedene Juniorinnen- und Juniorenmannschaften.
Arbeitest du gerne mit Kindern und Jugendlichen? Bist du sportlich, motiviert und engagierst dich gerne auch am Wochenende? Hast du dich schon immer als Trainer gesehen oder spielst du mit dem Gedanken, deinen Trainerschein zu machen?

Wenn ja, dann meld Dich doch einfach bei uns!

Ansprechpartner:
Georg Lütke Harmölle
Tel. 01575-61 54 388
E-Mail: jugendfussball@blau-weiss-aasee.de
Jan-Philipp Schwitzki, 29.05.2018 20:23 Uhr
Fußball: Der nächste Spieltag

Am letzten Donnerstag erreichten die Aaseedamen im Kreispokal durch einen 3 : 1-Erfolg bei Münster 08 die Runde der letzten acht Mannschaften. Es war ein echter Pokalfight auf einem knallharten Ascheplatz mit einem Ball, der auch schon bessere Zeiten gesehen hatte, begleitet von am Ende 120 Minuten Gebrüll vom Rand. Damit ziehen die Aaseedamen hochverdient, aber dem Spielverlauf nach glücklich, in die nächste Runde ein – als einzig verbliebener Kreisligist.

  SC Münster 08 - BWA Frauen (Kreispokal) / 1 : 3 / ♦ facebook Spielplan 
 
Sonntag, 14.10.2018: 
  12.15 Uhr:  BWA Frauen II - BW Greven
  15.00 Uhr:  BWA Frauen I - SW Havixbeck
  17.00 Uhr:  BWA III - Türkiyem Münster
  15.00 Uhr:  SC Greven 09 - BWA I
  15.00 Uhr:  TuS Ascheberg - BWA II
 
  Das Bistro54 hat am Sonntag geöffnet!
► 
Impressionen von BWA-Spielen gibt es im Aasee TV
  

  Mit dem Liveticker bei den Spielen der ersten und zweiten Mannschaft
  Mal schauen, was gerade im Sportpark BW Aasee passiert: Die BWA-webcam

Rolf Gerlach, 12.10.2018 16:26 Uhr
Fußball: Ergebnisse und Berichte
♦ Aaseedamen im Pokalfieber - Endlich wieder drei Punkte für die Erste und Zweite ♦
Die Aaseedamen gewinnen das hochklassige und spannende Topspiel in Ostenfelde durch ein Tor von Liza Ziehm mit 1:0 und bleiben an der Tabellenspitze. Am Donnerstag geht es gleich weiter. Im Achtelfinale des Kreispokals treffen die Aaseedamen auf den SC Münster 08. Im Derby will BWA versuchen, in die Runde der letzten acht zu kommen! Anstoß bei 08 ist am Donnerstag um 19:30. Bereits am letzten Dienstag konnte die Erste das vorgezogene Meisterschaftsspiel im Sportpark BW Aasee gegen Teuto Riesenbeck mit 1 : 0 gewinnen. Endlich mal wieder drei Punkte in der Bezirksliga. Verdient war der Sieg allemal. Die zweite Mannschaft machte es nach und holte ebenfalls drei wichtige Punkte. Mit 3 : 1 wurde der TuS Hiltrup II bezwungen.

Die letzten Spiele:
  TSV 95 Ostenfelde - BWA Frauen I / 0 : 1 / ♦ facebook
  TUS Ascheberg - BWA Frauen II / 1 : 2
  BWA I - SV Teuto Riesenbeck / 1 : 0 / ♦ WN-online 
  BWA II - TUS Hiltrup II / 3 : 1 / ♦ Spielbericht  
  Eintracht Münster II - BWA III / 3 : 2

Das nächste Spiel:
  11.10.2018, 19.30 Uhr: 
            SC Münster 08 - BWA Frauen I  (Kreispokal)

   


 

Rolf Gerlach, 08.10.2018 20:27 Uhr
Fußball: Der nächste Spieltag

♦ Spitzenspiel in Ostenfelde - Endlich drei Punkte für die Erste
Schon wieder kommt es am Sonntag für unsere Frauenmannschaft zum Duell BW Aasee vs. TSV Ostenfelde. In der letzten Saison waren beide Spiele am Ende jeweils relativ einseitig, am Sonntag rechnen wir mit einem engen und extrem schwierigen Spiel. Anstoß in Ostenfelde ist um 15.00 Uhr. Die ebenfalls noch ungeschlagene zweite Frauenmannschaft spielt zeitgleich bei den Damen des TuS Ascheberg.
Durch eine tolle kämpferische Leistung konnte die Erste das vorgezogene Meisterschaftsspiel im Sportpark BW Aasee gegen Teuto Riesenbeck mit 1 : 0 gewinnen. Endlich mal wieder drei Punkte in der Bezirksliga. Verdient war der Sieg allemal.

Ergebnisse:
  BWA I - SV Teuto Riesenbeck / 1 : 0 / ♦ WN-online 
  BSV Roxel II - BWA II / 3 : 1  

Sonntag, 07.10.2018: 
  10.30 Uhr:  EMS Westbevern - BWA U19
  12.30 Uhr:  Eintracht Münster II - BWA III
  15.00 Uhr:  TUS Ascheberg - BWA Frauen II
  15.00 Uhr:  TSV 95 Ostenfelde -  BWA Frauen I  
  15.00 Uhr:  BWA II - TUS Hiltrup II 

Donnerstag, 11.10.2018: 
  19.30 Uhr:  SC Münster 08 - BWA Frauen I  (Kreispokal)

  Das Bistro54 hat am Sonntag geöffnet!
► 
Impressionen von BWA-Spielen gibt es im Aasee TV
  

  Mit dem Liveticker bei den Spielen der ersten und zweiten Mannschaft
  Mal schauen, was gerade im Sportpark BW Aasee passiert: Die BWA-webcam 

Rolf Gerlach, 05.10.2018 15:53 Uhr
Fußball: Die BWA-Fußballmannschaften stellen sich vor
♦ In unregelmäßigen Abständen stellen wir hier unsere Fußballmannschaften vor.
Heute: die U17 Mädchenmannschaft ♦













Die U17-Mädchenmannschaft spielt aktuell ihre erste Saison in der Altersklasse. Die Mädchen sind zwischen 14 und 17 Jahre alt. Einige spielen bereits seit vielen Jahren bei BWA Fußball, andere sind erst seit kurzem Teil der Mannschaft. Trotzdem haben sie sich bereits zu einem richtigen Team entwickelt und trainieren und spielen gemeinsam mit großer Begeisterung Fußball. Zur großen Motivation unserer Spielerinnen hat sicherlich auch die Fahrt zum internationalen Fußballturnier in Kristiansand (Norwegen) zum Ende der letzten Saison beigetragen. Da der Kader für eine U17 noch ziemlich klein ist, ist die Mannschaft weiterhin auf der Suche nach neuen Spielerinnen. Jedes Mädchen zwischen 14 und 17 Jahren, ob mit viel oder nur sehr geringer Erfahrung, ist jederzeit herzlich willkommen beim Training reinzuschnuppern. Die Mannschaft wird seit zwei Jahren von dem Trainerteam aus Angela Schraml, Lisa Ziehm und Franziska Hansmersmann trainiert.

►  Trainingszeiten und Ansprechpartner 
►  Spielplan
Rolf Gerlach, 04.10.2018 21:21 Uhr
Fußball: Trainer der Ersten kündigt frühzeitig Abschied von BWA an

Matthias Gerigk wird die erste Mannschaft des SV Blau-Weiß Aasee nur noch bis zum Ende der laufenden Saison betreuen. Das teilte der Coach dem Team nach dem letzten Spiel gegen die Ibbenbürener SpVgg mit. Sein Entschluss stand bereits seit mehreren Wochen fest. "Ich habe bei BWA für zwei Jahre zugesagt und ich stehe auch dazu. Niemand sollte meine weitere Motivation infrage stellen". Matze, der zuvor bereits bei der zweiten Mannschaft zwei Jahre lang als Trainer aktiv war und aus der Truppe ein B-Liga-Spitzenteam geformt hatte, stieg im Sommer 2017 beim BWA-Bezirksligateam ein. Die Suche nach einem Nachfolger beginnt ab sofort.

Fußball-Abteilungsleiter Totti Gehling dankte dem scheidenden Trainer in einer Stellungnahme für seine Arbeit. "Matze hat bei uns in den letzten Jahren als Trainer einen sehr guten Job gemacht, seine B-Lizenz erworben und sowohl die 2. als auch unsere 1. Mannschaft und auch sich selbst hervorragend weiter entwickelt. Es war sozusagen eine Win-Win-Situation, von der beide Parteien profitieren konnten. Man darf nicht vergessen, dass es in den letzten Jahren für uns stets bergauf gegangen ist. Da haben wir schon ein enormes Tempo vorgelegt, was die sportliche Entwicklung angeht. Leider können wir da mit der Entwicklung der Rahmenbedingungen nicht Schritt halten, da hat Matze schon Recht, wenn er davon spricht, dass wir an Grenzen stoßen. Vor allem müssen wir uns aber stets daran erinnern, wie diese sportlichen Erfolge zustande gekommen sind. Durch harte Arbeit, eine gute Trainingsbeteiligung, eine geschlossene Mannschaft, sehr gute Trainer, gute Stimmung und eine Menge Spaß am Kicken. Dass ist das, was BWA ausmacht, womit wir Punkten können. Und so werden wir auch den Klassenerhalt schaffen! Ich wünsche ihm alles Gute und bin mir sicher, dass er seinen Weg gehen wird!"
 
Bericht WN-online
Bericht Heimspiel

Rolf Gerlach, 13.09.2018 18:13 Uhr
Fußball: IFG Kicker lernen Profis kennen
Am Montag durften die jüngeren Spieler der integrativen – inklusiven Fußballmannschaft mit den Spielern des SC Preußen Münster ins Stadion einlaufen.

Bevor die Spieler die Profis kennenlernen durften gab es für sie durch Preußen Münster eine Einweisung, was sie wie machen sollen. Danach ging es für alle Spieler erst einmal auf die Tribüne. Kurz bevor das Spiel anfing wurden die Spieler von den Verantwortlichen von Preußen Münster abgeholt und durften zu den Profis gehen. Dann folgte das Einlaufen ins Stadion vor ca. 9000 Zuschauern.

Nachdem die Spieler der IFG wieder vom Platz waren gab es für jeden von ihnen noch ein Getränk im VIP Bereich. Daraufhin ging es zurück zu den Plätzen, wo das Spiel Preußen Münster gegen Sportfreunde Lotte verfolgt werden konnte. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel, das Preußen letzten Endes gewonnen hat.

Dieser Tag wird den IFG Kickern immer in Erinnerung bleiben.

Sarah Wieck

Jens Nagl, 16.08.2018 11:37 Uhr
Fußball: Die neue Bundesliga-Saison tippen mit dem Aasee-Kicktipp
Nach dem großen Erfolg der WM-Tipprunde kann nun auch wieder die neue Bundesliga-Saison 2018/19 im Aasee-Kicktipp getippt werden. Wer kann Rekordsieger Jörn den funkelnden Wanderpokal entreißen?

Hier gehts zum Tipp: https://www.kicktipp.de/ms-geht-aus/tippabgabe

Zu den Tippregeln: Je nach Quote (errechnet sich aus den abgegebenen Tipps aller Aasee-Tipper) kann man pro Partie zwischen 4 und 7 Punkt einfahren. Für das Tippen des richtigen Torabstand sowie des exakten Ergebnisses gibt es noch jeweils einen Bonuspunkt drauf. 

Mit den Ergebnissen für den ersten Spieltag werden auch die vier Bonusfragen (Vizemeister, Absteiger, Torjäger, erste Trainerentlassung) abgefragt.

Und das aktuelle Preußen-Spiel ist ebenfalls wieder bei jedem Spieltag enthalten. 

Viel Spaß beim Tippen!

Frank Schmidt (Spielleiter)
Jens Nagl, 14.08.2018 19:33 Uhr
Fußball: Pokalsieg und Saisonstart in Emsdetten
Die Generalprobe zur Saison 2018/19 ist den Seniorenfußballern von Blau-Weiß Aasee mit dem Pokalsieg am vergangenen Dienstag gegen den SC Gremmendorf gelungen. Knapp, aber letztlich verdient, behielt die Mannschaft um die Trainer Matze Gerigk und Tobias Steens in Gremmendorf mit 1 : 0 die Oberhand. Bei hohen Temperaturen und nach einer intensiven Saisonvorbereitung schwanden in der zweiten Halbzeit den Spielern etwas die Kräfte.
Bereits an diesem Wochenende startet die Bezirksliga 12 in ihre neue Spielzeit. Aasees Erste gastiert zum Auftakt im altehrwürdigen Salvus-Stadion
beim Titelaspiranten Emsdetten 05. Spielbeginn ist bereits am Samstag um 17.30 Uhr. Emsdetten 05 lädt gleichzeitig auch zu einem Stadionfest ein.
An dieser Stelle wünschen wir Matze gute Besserung. Im letzten Testspiel zog er sich eine schlimme Knieverletzung zu, was ihn allerdings nicht davon abhielt, beim Pokalspiel in Gremmendorf bereits wieder mit Gehhilfen an der Seitenlinie zu stehen.

WN-online: Bericht zum Bezirksligaauftakt

Samstag, den 11.08.2018:
►  17.30 Uhr: SpVg Emsdetten 05 - BWA I  

Impressionen von BWA-Spielen gibt es im Aasee TV 
 Mit dem Liveticker bei den Spielen der ersten und zweiten Mannschaft

 Aktuelles und Spielberichte im BWA-Fußball-Blog und auf Facebook
 Mal schauen, was gerade im Sportpark Blau-Weiß Aasee passiert: Die BWA-webcam
Rolf Gerlach, 09.08.2018 20:25 Uhr
Fußball: Verloren – und trotzdem glücklich!
Als wir in den 1990er Jahren noch zusammen als BWA 1 spielten, hat uns jede Niederlage mächtig gewurmt. Zumal dadurch ein ums andere Mal unser dringlicher Wunsch, endlich aus der blöden Kreisliga B aufzusteigen, zerstört wurde.
Nun, 20 Jahre später, treffen wir „Altmeister“ uns einmal pro Jahr und spielen als Off Stars gegen die aktuelle Alte-Herren-Truppe von BWA. So auch dieses Jahr am 29. Juni, zum siebten oder achten Mal. Wie die Überschrift unschwer erkennen lässt, haben wir das Spiel verloren, mit 0:2.

Ich muss sicher nicht betonen, dass wir in der dritten Halbzeit, die wie immer deutlich Überlänge hatte, das Spiel dann zumindest rhetorisch und moralisch noch gewonnen haben. Da das gekühlte Bier so gut schmeckte, haben wir zu späterer Stunde darüber hinaus absolut zweifelsfrei festgestellt, dass wir sowieso die beste Fußballmannschaft von BWA ever waren!

Für uns Ehemalige, von denen viele inzwischen Münster verlassen haben, ist dieses Spiel ein ganz besonderes Event. Wir hatten eine tolle Truppe damals, die sich heute ohne dieses alljährlich stattfindende Spiel in weiten Teilen aus den Augen verloren hätte. Wir spielen gemeinsam Fußball, einen Sport, den viele von uns nur noch höchst selten betreiben. Wir feiern zusammen, feiern unsere gemeinsame Vergangenheit, die vielen erfolgreichen und natürlich auch weniger erfolgreichen Momente. Und wir genießen die Abende auf der Sportanlage und im Vereinsheim von BWA. Beides hat sich seit unseren aktiven Tagen großartig entwickelt, dafür Hut ab vor dem ganzen Verein!

Nächstes Jahr kommen wir wieder. Daran werden uns auch diverse Arthrosen und Konditionsmängel nicht hindern. Und wie immer werden wir auf Sieg spielen. Aber egal, wie das Spiel dann ausgehen wird, wir werden wieder einen wunderbaren gemeinsamen Abend bei BWA verleben und – siehe ganz oben!

Volker Lederer
Jens Nagl, 13.07.2018 13:33 Uhr
Fußball: Der #equality cup 2018
Der #equality cup 2018, das BWA-Frauenfußballturnier, beginnt am Samstag, den 28.07.2018, ab 12.30 Uhr im Sportpark BW Aasee. Die Spiele beginnen um 13.00 Uhr und enden mit dem letzten Spiel um 19.00 Uhr. Gespielt wird auf Großfeld bei einer Spielzeit von 35 Minuten. Auch in diesem Jahr hat Kolja Steinrötter als Organisator des Turniers wieder ein erlesenes Teilnehmerfeld eingeladen.
Auch konnte er auch wieder einige Sponsoren gewinnen. Die MOLE wird sich auch in diesem Jahr wieder etwas einfallen lassen. Bier gibt es von der DACKEL Brauerei und vom Zapfhahn. Ein Grill mit Damhus Würstchen wird ebenfalls am Start sein. SMS-DMP wird wieder alle Spiele filmen und am Ende den Mannschaften zur Verfügung stellen.

Teilnehmer 2018:
► SV Blau Weiss Aasee / Kreisliga A
► SC Gremmendorf / Verbandsliga
► Wacker Mecklenbeck / Verbandsliga
► Warendorfer SU (Titelverteidiger) / Regionalliga
► BSV Ostbevern / Verbandsliga

Die Sponsoren des Turniers
:
MOLE, ♦ Flaschenmeisterei, ♦ Das Dackel, ♦ Damhus, ♦ SMS-Digital Media Production,
ROSTA Buchladen, ♦ FB69 Galerie

►  Ein
Video von der SMS-Digital Media Production vom #equality Cup 2017 gibt es hier
Rolf Gerlach, 12.07.2018 19:44 Uhr
Fußball: IFG-Kicker überraschen die 2. Regio-Liga
Diesmal ging es auf die St.Viter Alm. Auf ungewohnten "Rasen" überraschten unser Ü18 Kicker die Liga mit einer tollen Mannschaftsleistung. Gegen den Tabellenzweiten LH Meschede erreichten wir nach einer überzeugenden spielerischen Leistung ein 1:1 (Tor: Marcel, Ausgleich: 10 Sekunden vor Schluss). Dann schockten wir unseren direkten Tabellennachbarn, die AWO Dortmund knapp mit 2:1. Marcel traf nach 30 Sekunden, den weiteren Treffer erzielte Damian. Aasee spielte sehr diszipliniert, war zweikampfstark und nutzte fast jede Torchance. Das setzte sich auch im Spiel gegen den bis dahin unbesiegten Tabellenführer, die Torfabrik Meschede fort. In einem hart umkämpften Spiel erzielte Dominic mit einen fulminanten Schuss in der letzten Sekunde (Winkeltor, unhaltbar) das glückliche 1:0.

Mit diesem Sieg hatten wir unser Saisonziel, den Klassenerhalt, schon vor dem letzten Spieltag erreicht. Gegen den stark aufspielenden Gastgeber St. Vit. erreichten wir durch eine direkt verwandelte Ecke (Damian) ein gerechtes 2:2. Im letzten Spiel wurde das Emstor-Rheine-Team sicher mit 3:1 besiegt.
Ein toller Tag ging zu Ende. Vielleicht sollten wir immer auf "Rasen" spielen.

Für BWA spielten: Matthias, Marcel M., Marcel J., Kevin, Dominic, Damian, Phillip, Linus, Carsten, Sebastian, Max.
Trainer: Lea und Dietmar
Jens Nagl, 12.07.2018 19:02 Uhr
Fußball: Staffeleinteilung und Pokalrunde 2018/19

In dieser Woche beginnen die BWA-Fußballmannschaften mit der Vorbereitung auf die neue Saison 2018/19. Zahlreiche Vorbereitungsspiele sind wieder terminiert, bevor es dann am 05.08.2018 mit dem ersten Pokalspieltag wieder losgeht. BWA hat schon immer Wert auf Kontinuität gelegt. So werden auch in der kommenden Saison wieder bekannte Gesichter an der Seitenlinie stehen und die Mannschaften coachen. Warum auch ein Wechsel, wenn es gut läuft.

Unsere Trainerteams der Saison 2018/19:
►  Erste: Matze Gerigk und Tobias Steens sowie Christian Hülsmeier
►  Zweite: Christian Gruber und Dennis Walewski
►  Dritte: Henning Müter
►  Damen I: Kolja Steinrötter und Jill Justine Eis
►  Damen II: Matthias van Dijk und Miriam Disselkamp

Auch die Staffeleinteilungen sowie die Pokalauslosungen liegen für den Herrenbereich mittlerweile vor.
Die Erste als oberkreislich spielende Mannschaft spielt in der kommenden Saison wieder in der Bezirksliga 12. Die Staffel wird aufgestockt auf 17 Mannschaften. Es gibt also 34 Spieltage. Gespielt wird dann auch am Gründonnerstag und am Ostermontag. In der ersten Pokalrunde trifft BWA vermutlich am 05.08.2018 auswärts auf den SC Gremmendorf.
Die Zweite wurde als Aufsteiger in die Kreisliga A2 eingeteilt und spielt dort unter anderem gegen die erste Mannschaft von unserem Nachbarverein Wacker Mecklenbeck. Das werden sicherlich sehr interessante Duelle.

Die Staffeleinteilungen:
► Bezirksligen:  ♦ Link  (Erste)
► Kreisligen:  Link  (Zweite, Dritte)
► Pokalauslosung Herren: ♦ Link

Rolf Gerlach, 05.07.2018 22:35 Uhr
Fußball: IFG-Kicker kämpften bis zum Schluss beim Turnier in Hörstel
Am vergangenen Samstag sind die IFG-Kicker nach Hörstel zum letzten Turnier der FLVW-Turnierserie gefahren. Bei strahlend schönem Wetter fanden sehr spannende Spiele statt. Aasee war mit zwei Mannschaften vertreten, einmal mit der Ü18 und einmal mit der Ü12-Mannschaft. Bei der Ü12 war es das letzte Turnier für Trainer Marco Blecher.


Das erste Spiel der Ü18-Kicker lief sehr gut. Das Team hat miteinander gespielt und so die nötigen Tore zum Sieg erzielt. Den größten Teil der Zeit waren die Mannschaften vor dem Tor von Harsewinkel 2. Unser Torwart Eze hatte währenddessen sehr wenig zu tun.
Das zweite Spiel war dann schon spannender. Zuerst führte die Mannschaft Harsewinkel 1, aber Aasee kam zurück und Mathias erzielte das 1:1. Nach kurzer Zeit schoss Harsewinkel wieder ein Tor. Aasee hatte zu schlecht verteidigt. In der letzten Minute schoss Damian dann doch noch das 2:2. Er schoss den Ball schön unter die Latte und der Ball sprang dann ins Tor. Aasee hat bis zur letzten Minute gekämpft und sich nicht aufgegeben. Ein verdientes unentschieden.
Das dritte Spiel haben wurde verloren, obwohl Aasee in den ersten Minuten sehr gute Chancen hatte. Der Ball ging nur nicht ins Tor. Gronau hat seine Chance besser verwertet und so mit 1:0 gewonnen. Insgesamt gab es in diesem Spiel sehr wenige Torschüsse.

In der Rückrunde wurde zuerst wieder gegen Harsewinkel 2 gespielt. Dieses Spiel hat Aasee eindeutig mit 4:0 gewonnen. Dabei hat das Team sehr gut miteinander gespielt. Der Gegner hatte wie im ersten Spiel sehr wenige Torchancen. Das beste Tor des Turniers erzielte Marcel durch einen Fallrückzieher. Das darauffolgende Spiel gegen Harsewinkel 1 hat das Team leider verloren. Man hat deutlich gemerkt, dass die Kräfte schwinden. Die andere Mannschaft hat ihre Chancen besser raus gespielt und verwertet. Zum Ende hin hat Aasee nochmal alles gegeben, aber leider hat es nicht mehr für ein Tor gereicht.


Das letzte Spiel gegen Gronau war hart umkämpft und ging zu Aasee-Nachteil mit 1:0 für Gronau aus. Die Mannschaft hat sich im ganzen Spiel aber nicht aufgegeben und gekämpft bis zum Schluss. Nach den Spielen gab es dann noch eine Siegerehrung, bei der jeder eine Urkunde erhalten hat.

Spieler: Carsten, Damian, Franzi, Phillip, Max, Marcel, Florian, Linus, Eze, Mathias
Trainer: Dietmar, Sarah
Jens Nagl, 02.07.2018 16:31 Uhr
Fußball: Gebäudereinigung Rohe bleibt Hauptsponsor

Gebäudereinigung Rohe bleibt Hauptsponsor unserer Senioren-Fußballabteilung

Die Firma Gebäudereinigung Rohe GmbH & Co. KG aus Münster unterstützt seit vielen Jahren die Fußballabteilung von Blau-Weiß Aasee. Hierfür Herrn Walter Rohe von uns ein „Herzliches Dankeschön“. Durch das große Engagement von Herrn Rohe konnten wir bislang unter anderem die erste Mannschaft mit neuen Trikots und Trainingsmaterial ausstatten. In einem Gespräch haben Enno Stemmerich (Kapitän der 1. Mannschaft) sowie Sven Greiner und Michael Veltmann aus dem Fußballvorstand über die sehr erfreuliche Entwicklung der Mannschaften und die Erfolge in der abgelaufenen Bezirksligasaison informiert sowie sich für seine jahrelange Unterstützung bedankt.

Herr Rohe hat zugesagt, unser Bezirksliga-Team auch in Zukunft weiterhin finanziell zu unterstützen. Für den Fußballvorstand ist dies Ansporn, den erfolgreichen Weg unserer Mannschaften weiter voranzutreiben.

Rolf Gerlach, 22.06.2018 20:09 Uhr