Schiedsrichter




Neuheit!

Auf dem Kreistag am 10.02.2020 in Münster wurde das Modell des D-Speed-Lehrgangs vorgestellt. Es soll ein D-Lehrgang sein, der eine sehr gute Vorbereitung voraussetzt und dadurch nur 5 - 6 anstatt 7,5 Stunden dauert. BWA hat großes Interesse bekundet und hofft, dass dieses Modell im Kreis Münster angeboten wird. In dem Fall wird es ein Angebot zu einer BWA-Lerngruppe geben.

Ab der Saison 2020/2021 wird in allen Ligen (Jugend und Erwachsene) der e-Spielberichtsbogen verpflichtend sein.

Deckenberührung auf der eigenen Seite ist nicht mehr BALL AUS sondern BALL BERÜHRT (Touche)
Alle BSRA-Regelinformation 2020 zum download

Lehrgänge/Fortbildungen:

Ende März werden die neuen Termine durch den VSRA festgelegt. BWA hat sich wieder als Ausrichter beworben. Lehrgänge werden dann wieder von April bis September sein. Fortbildungen freitags, Jugend samstags und D-Lehrgänge sonntags. C-Lehrgänge samstags oder sonntags. Nach Bekanntmachung werdet ihr hier informiert.

Für das Bestehen der C-Prüfung oder B-Kandidatur erhältst du einen 3-Meter-Zollstock von BWA als Prämie.
Gesponsert von Kaden Werbung!


Jugend-Lizenz (Ablauf - Vorbereitung)

D-Lizenz
(Ablauf - Vorbereitung - Onlinetest)

C-Ausbildung/C-Prüfung (Ablauf - Vorbereitung)

D/C-Fortbildung (Ablauf)

B-Kandidatur (Informationen - Vorbereitung)
01.11.2020 ab 10:00 Uhr in 42329 Wuppertal


Bei Interesse oder Fragen melde dich entweder per E-Mail an: <info@blau-weiss-aasee.de> mit Bitte um Weiterleitung an Christian Deutsch oder direkt telefonisch: 0177 7518684


Aufstellungskarten download hier

Sie werden jeweils zu Beginn des Einschlagens und zwischen den Sätzen beim Seitenwechsel unaufgefordert dem 2. Schiedsrichter übergeben.


Erforderliche Lizenzen:

  • Regionalliga: B-Lizenz mit RL-Zulassung

  • Oberliga: B-Kandidatur

  • Verbandsliga: C-Lizenz

  • Landesliga: C-Ausbildung

  • Bezirksliga: D-Lizenz

  • Bezirksklasse: D-Lizenz

  • Kreisliga: Teilnahme-Bescheinigung



Schiedsrichterkosten: hier das BWA-interne Formular zur Abrechnung. Seit Anfang/Mitte 2015 gilt für die Abrechnung von Schiedsrichterkosten außerhalb des ZSRE folgende Regelung:
  • Bei Doppelzweier- und Dreierbegegnungen werden den Mannschaften keine Kosten für das Schiedsgericht erstattet.
  • Verlegt eine Mannschaft ihr Spiel von einer Doppelzweier- oder Dreierbegegnung zu einem Einzelspiel, werden der Mannschaft keine Kosten für das Schiedsgericht erstattet. Ausnahme: Verlegung durch den Staffelleiter, z. B. aufgrund der Abmeldug einer Mannschaft aus dem Spielbetrieb.
  • Nach Möglichkeit sind Schiedsrichter mit kurzem Anreiseweg zu bevorzugen, um die Reisekosten so gering wie möglich zu halten.



Schiedsrichtersuche: Mannschaften können auf schiedsrichtersuche.de Termine einstellen, an denen sie noch Schiedsrichter brauchen. SR mit mindestens CA können sich wiederum über die Seite direkt auf die genannten Termine melden.


Anmerkung: die personenbezogenen Bezeichnungen auf dieser Seite beziehen sich auf alle Geschlechter.